Robert M. Pirsig Lila oder Ein Versuch über Moral

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Lila oder Ein Versuch über Moral“ von Robert M. Pirsig

Phaidros, ein Mann der die Ruhe und Einsamkeit liebt, segelt allein den Hudson hinunter. Es ist schon Herbst, und die Nächte sind kalt. Bei einer Rast in einer Hafenkneipe lernt er eines Abends Lila kennen, eine nicht mehr ganz junge Frau mit bewegter Vergangenheit. Er nimmt sie mit auf sein Boot, und von da an läßt sie sie ihn nicht mehr los. Er erkennt plötzlich, wie überdrüssig er seiner Einsamkeit ist. "Eine erstaunliche literarische Leistung. Das Buch verwebt narrative, beinahe romantische Phantasie, umfassende philosophische Gedankengänge und ein komplexes Symbolnetz zu einem tragischen und explosiven Nicht-Geschehen... wir werden angeregt, erregt und erschreckt." (The Sunday Times.)

nicht so ein Kultbuch wie "Zen und..." aber sehr lesenswert!

— Weltrese-statt-Kindergarten
Weltrese-statt-Kindergarten

Stöbern in Romane

Und morgen das Glück

Schöne Geschichte über die Achterbahnfahrt einer Frau, die alles verliert und ganz neu anfangen muss!

Fanti2412

Sonntags in Trondheim

Nüchtern, präzise und dennoch mit unglaublichen Witz fängt Anne B.Radge das Leben ein.

Lilofee

Heimkehren

Unbedingt lesen!

bookfox2

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Mir fehlen die Worte - für mich ein Meisterwerk.

erinrosewell

Der Junge auf dem Berg

Großartiges Buch, das einen mitreißt, abstößt und zugleich so sehr fasziniert... Absolute Empfehlung!

Bluebell2004

Ein Gentleman in Moskau

einzigartig (gut)!

bri114

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen