Robert M. Sonntag

(55)

Lovelybooks Bewertung

  • 105 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 21 Rezensionen
(23)
(18)
(11)
(2)
(1)

Bekannteste Bücher

Die Scanner

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Großes Potenzial, das nicht ganz ausgeschöpft wird

    Die Scanner

    Fantasyvoll

    02. January 2017 um 16:21 Rezension zu "Die Scanner" von Robert M. Sonntag

    Die Scanner ist ein Jugendthriller in einer Zukunft, in der ein Unternehmen über die Gesellschaft herrscht und alle Bücher einscannen will, um sie allen kostenlos zugänglich zu machen. Die Geschichte hat Potenzial und skizziert das Zukunftsszenario auf eine tolle Art und Weise. Die Charaktere hätten gerne interessanter ausfallen können und die Geschichte ausführlicher erzählt sein. Wiegt man Pro- und Kontra-Punkte ab ist "Die Scanner" ein empfehlenswerter Jugendthriller in der nahen Zukunft, die teils große Parallelen mit unserer ...

    Mehr
  • Eine spannende dystopische Zukunftsvision, die zum Nachdenken anregt.

    Die Scanner

    Schneekatze

    02. June 2016 um 20:40 Rezension zu "Die Scanner" von Robert M. Sonntag

    Der Hauptprotagonist Robert arbeitet für die Scan AG als Buchagent, der Roman ist aus seiner Sicht in der Ich-Perspektive geschrieben. Er nimmt uns mit in eine dystopische Zukunft, in eine Welt, die sich um Ultranetz dreht, voller Mobrils und Metro-Gleiter. Seine Lebensumgebung ist in drei Zonen geteilt. Und die Bewohner versuchen alles, um in der A-Zone zu bleiben und nicht in die B-Zone – im schlimmsten Fall sogar in die C-Zone – abzurutschen. Bildlich beschrieben erlebt der Leser die negativen Ausmaße, zu denen es hier kommen ...

    Mehr
  • „Fahrenheit 451“ aufgefrischt

    Die Scanner

    loveisfriendship

    11. May 2016 um 09:04 Rezension zu "Die Scanner" von Robert M. Sonntag

    „Fahrenheit 451“ aufgefrischt: Ein spannendes, intelligentes, rasantes und hochaktuelles Jugendbuch, das zum Nachdenken und selbstständigen Hinterfragen der eigenen Realität anregt.Dass Buchagenten Literatur vermitteln, ist Vergangenheit. Stattdessen scannen sie Bücher, um die letzten verbliebenen Druckerzeugnisse zu vernichten. Scanner Sonntag hat dies nie hinterfragt, bis ein lesender Mann im Metrogleiter unerwartet reagiert. Eine Begegnung, die ihn nicht loslässt und dazu bringt nachzudenken. Darüber, ob man wirklich alles so ...

    Mehr
  • Ein aufrüttelnder und Augen öffnender Klassiker

    Fahrenheit 451

    loveisfriendship

    26. January 2016 um 13:05 Rezension zu "Fahrenheit 451" von Ray Bradbury

    Ein aufrüttelnder und Augen öffnender Klassiker Dass die Feuerwehr Brände löscht, ist Vergangenheit. Stattdessen legt sie Feuer, um die verbliebenen Bücher zu vernichten (Fahrenheit 451: der Hitzegrad, bei dem Buchpapier Feuer fängt und verbrennt). Feuerwehrmann Montag hat dies nie hinterfragt, bis ihn das Nachbarmädchen fragt: „Sind Sie glücklich?“. Worte, die ihn nicht loslassen und ihn dazu bringen, nachzudenken. Darüber, was ihm fehlt, warum er sich so leer, so dumpf fühlt. Wie man die kranke Gesellschaft retten kann. Ob man ...

    Mehr
    • 2
  • Neue Welt

    Die Scanner

    Kiiim22

    23. May 2015 um 21:07 Rezension zu "Die Scanner" von Robert M. Sonntag

    Im Jahr 2035 hat sich viel verändert, doch nicht unbedingt zum Guten. Rob und sein Freund Jojo arbeiten für die Scan-AG, eine Untergruppe von Ultranetz. Sie suchen Leser und kaufen ihnen Bücher ab, die 2035 sehr selten sind. Sie scannen sie und dann werden sie ins Ultranetz gestellt. Doch ein Leser, Arne Bergmann, ändert Robs heile Welt. Mir hat das Buch für eine Schullektüre wirklich sehr gefallen, da es spannend ist und man nich zu 100% voraussehen kann, was passiert. Es lässt sich schnell lesen und der Schreibstil hat mir auch ...

    Mehr
  • Spannungsgeladener Zukunftsthriller in einer Welt ohne Bücher, die nicht allzu fern liegt!

    Die Scanner

    phoenics

    09. June 2014 um 21:54 Rezension zu "Die Scanner" von Robert M. Sonntag

    Ich habe mir dieses Buch gekauft, weil ich aufgrund der aufgegriffenen Thematik neugierig geworden bin und mich der Titel wie auch das Cover ansprachen. Dieses Werk, eine Dystopie, von Robert M. Sonntag spricht Themen an, welche mich seit einigen Jahren selbst stark beschäftigen – die Vernichtung von Büchern durch Digitalisierung, Technologisierung der Welt, Lebensmittelalternativen, manipulierte Nachrichten,  Umweltzerstörung, Eltern, die ihre Kinder vernachlässigen, digitale Welt und das Vergessen der eigentlichen und echten ...

    Mehr
  • Sonntag und nicht Montag

    Die Scanner

    walli007

    Rezension zu "Die Scanner" von Robert M. Sonntag

    Der Mittzwanziger Robert M. Sonntag lebt in der A-Zone, das kann er sich allerdings nur leisten, weil er als Scanner gut verdient. Doch die Zeiten werden schlechter, denn seine Tätigkeit besteht darin, Bücher aufzuspüren und einzuscannen. Was ja auch Sinn macht, denn so steht alles im Ultranet gratis zur Verfügung. Genauso wie fast alles im Ultranet zur Verfügung steht, allerdings nicht gratis. Es gibt immer einen Vertrag, bei dem man aber sparen kann, wenn man eine gewisse Menge Werbung über sich ergehen lässt. Und hey, dabei ...

    Mehr
    • 3
  • Ein Plädoyer für Meinungsfreiheit und Courage

    Die Scanner

    Nabura

    29. May 2014 um 12:54 Rezension zu "Die Scanner" von Robert M. Sonntag

    Rob ist ein Bücheragent der Scan AG, einem Tochterunternehmen des Weltkonzerns Ultranetz. Gemeinsam mit seinem Freund Jojo versucht er, Leser zu finden und ihnen ihre Bücher abzukaufen. Im Jahr 2035 sind diese zu einer Seltenheit geworden, denn dank Ultranetz kann man jede Information absolut kostenlos und jederzeit über seine Mobril abrufen. Eines Tages begegnen er und Jojo in einem Metro-Gleiter einen Leser, der ihnen sein Buch freiwillig überlässt und Rob im Anschluss heimlich zu einem Treffen einlädt. Als er kurz darauf ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Bücherdämmerung" von Detlef Bluhm

    Bücherdämmerung

    LambertSchneider

    zu Buchtitel "Bücherdämmerung" von Detlef Bluhm

    Liebe Bücherfreunde, Eure Meinung ist gefragt! Die zunehmende Digitalisierung des Buches bringt zahlreiche Veränderungen mit sich: Für das Medium "Buch" selbst, für das Verlagswesen, aber auch für uns Leser. Mit "Bücherdämmerung. Über die Zukunft der Buchkultur" von Detlef Bluhm starten wir heute eine neue Leserunde zu diesem spannenden Thema und verlosen dazu 10 tolle Leseexemplare.  Und worum geht es da genau? Wie lest ihr am liebsten? Haltet ihr es lieber klassisch mit gedruckten und gebunden Büchern, oder darf es vielleicht ...

    Mehr
    • 206
  • Aufgemerkt !Generation Faacebook/Twitter/mobilephone .........Realitätsnahe Dystopie

    Die Scanner

    thursdaynext

    Rezension zu "Die Scanner" von Robert M. Sonntag

    Die Dystopie "Die Scanner" von Robert M. Sonntag (nicht zu verwechseln mit Guy Montag) ist ein Jugendbuch. Mit vielen Anleihen bei Aldous Huxley, George Orwell, Ray Bradbury. Altbekanntes wurde leicht verständlich und emotional vereinfacht verarbeitet und unserer schönen neuen Welt angepasst. Rob Sonntag der Ich -Erzähler berichtet aus dem Jahr 2035. "An der Wand hing meine Sammlung prähistorischer E- Book Reader. Die Dinger waren mal groß in Mode gewesen. Waren aber zum Filme schauen schlussendlich zu unpraktisch." Realistisch ...

    Mehr
    • 2
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks