Robert M. Talmar

 4.4 Sterne bei 20 Bewertungen

Alle Bücher von Robert M. Talmar

Gilwenzeit - Der vergessene Turm

Gilwenzeit - Der vergessene Turm

 (9)
Erschienen am 13.05.2016
Gilwenzeit - Der verlorene Brief

Gilwenzeit - Der verlorene Brief

 (7)
Erschienen am 22.11.2013
Gilwenzeit - Die verruchten Pfade

Gilwenzeit - Die verruchten Pfade

 (4)
Erschienen am 13.08.2015

Neue Rezensionen zu Robert M. Talmar

Neu
Rantangos avatar

Rezension zu "Gilwenzeit - Der verlorene Brief" von Robert M. Talmar

Für mich ein gelungener Mittelteil der Gilwenzeit Triologie
Rantangovor einem Jahr

Der verlorene Brief von Robert M. Talmar

Dies ist nun der zweite Band der Gilwenzeit Triologie.

Mit diesem Mittelband schließt Robert M. Talmar die Geschichte des Vahitlandes ab.

Finn,Circendil und Melow machen sich auf den Weg um in den Bibliotheken hinweise auf den verbleib der Gilwe zu suchen. Tallia bleibt zurück um Glimfain zu pflegen der bei dem Brand verletzt wurde.

Finn erfährt nun das seine Mutter und sein Vater noch nicht wieder zu hause angekommen sind und macht sich auf die Suche nach den beiden. Zufällig haben Melow und Circendil den selben Weg.

In Arienheim kommt es zum letzten Showdown.

Ich fand diesen zweiten Band sehr düster. Soll nicht heißen das er schlecht war. Robert M. Talmar schafft es einem die Hoffnungslosigkeit die einem Überfallen muss wenn man vor den Trümmern seiner Welt steht und nicht weis was man denn noch alles machen soll um seine Welt zu retten, in allen Facetten klarzumachen. Ein packendes Buch das man eigentlich nicht mehr aus der Hand legen will dessen Ende mich jedoch mehr als traurig zurück gelassen hat.

Kommentieren0
1
Teilen
Rantangos avatar

Rezension zu "Gilwenzeit - Der vergessene Turm" von Robert M. Talmar

Ein sehr guter und Spannender Auftakt zur Gilwenzeit Triologie.
Rantangovor einem Jahr

Der vergessen Turm von Robert M. Talmar Erschienen bei Bastei Lübbe im Jahr 2013



Robert M. Talmar hat mit Der vergessene Turm einen spannenden Auftakt zur Gilwenzeit Triologie gesetzt.
Es wird die Geschichte des Vahits Finn Fokklin erzählt der das Geschäft seines Vaters übernehmen soll. Schon vor Beginn seiner Lehrzeit hat er jedoch das Gefühl, dass dies nicht der Weg ist den er für den Rest seines Lebens einschlagen möchte. Ein Brief, durch Zufall wiedergefunden, bringt ihn auf eine Fahrt die sein Leben komplett auf den Kopf stellt. Unterwegs trifft er auf den Landhüter Melow mit dem er mitten in eine Invasion stolpert. Mit viel Glück und Mut gelingt den beiden die Flucht. Im Wald treffen sie auf den Kriegermönch Circendil. Gemeinsam versuchen sie eine Verteidigung für das Vahitland aufzustellen.
Eine Spannende Story die uns nach und nach die Geschichte von Kringerde erzählt. Mit einem Bösewicht der über Jahrhunderte überdauert und einer Waffe die diesen Vernichten kann.  Einziger Kritikpunkt meinerseits ist, der Autor verliert sich stellenweise in Landschaftsbeschreibungen  die für meinen Geschmack zu Langatmig ausgefallen sind.

Kommentieren0
1
Teilen
Azahras avatar

Rezension zu "Gilwenzeit - Die verruchten Pfade" von Robert M. Talmar

Es geht weiter!
Azahravor 3 Jahren

Nach langem Warten ist nun endlich der dritte Teil erschienen. Das Buch selbst ist in zwei Teile aufgeteilt. Einer handelt von Mellow, der andere von Finn. Wobei ich sagen muss, fand ich den ersten Teil mit Mellow etwas zu langatmig und quälte mich am Schluss hinaus dadurch. Finns Teil hingegen war grandios aufgebaut, spannend und fesseln. Auch die Charaktere, die er und sein Vetter dort treffen, sind gut durchdacht. Das Ende des Buches ist wieder mal ein wahrer Cliffhanger und ich hoffe, dass Band vier bald erscheint.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Robert M. Talmar wurde am 12. März 1957 in Deutschland geboren.

Robert M. Talmar im Netz:

Community-Statistik

in 39 Bibliotheken

auf 16 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Robert M. Talmar?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks