Robert M. Talmar Gilwenzeit - Die verruchten Pfade

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gilwenzeit - Die verruchten Pfade“ von Robert M. Talmar

Ein Krieg wütet, der die Heimat der Vahits im Handstreich nimmt. Die mutigsten unter den ihnen müssen tun, was ihrem Volk seit 700 Jahren zuwider ist - sie müssen das besetzte Hüggelland verlassen. Im Königreich Revinore könnten sie Hilfe finden. Doch unterwegs beschreiten sie Wege, die niemand mehr kennt und auf denen das Böse lauert: Es sind die verruchten Pfade ...

Stöbern in Fantasy

Das Erbe der Macht - Schattenchronik: Ascheatem

Eine weitere tolle Fortsetzung mit Spannung, unvorhergesehenen Wendungen und jede Menge Humor.

Saphierra

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Zäher Anfang mit spannendem Ende.

EllaWoodwater

Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte 5 - Erweckung (Finalband 1. Zyklus)

Ein spannendes und sehr gelungenes Staffelfinale. Wirklich nur zu empfehlen.

Saphierra

Coldworth City

Zu kurz... zu X-Men :(

cookielover91

Sturmmelodie

So wunderschön und spannend! Ich liebe den zweiten Teil genauso wie den ersten!

Lilith-die-Buecherhexe

Mystic Highlands - Druidenblut

Tolle Geschichte mit unerwartetem Cliffhanger

Fabella

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Es geht weiter!

    Gilwenzeit - Die verruchten Pfade
    Azahra

    Azahra

    20. February 2016 um 09:21

    Nach langem Warten ist nun endlich der dritte Teil erschienen. Das Buch selbst ist in zwei Teile aufgeteilt. Einer handelt von Mellow, der andere von Finn. Wobei ich sagen muss, fand ich den ersten Teil mit Mellow etwas zu langatmig und quälte mich am Schluss hinaus dadurch. Finns Teil hingegen war grandios aufgebaut, spannend und fesseln. Auch die Charaktere, die er und sein Vetter dort treffen, sind gut durchdacht. Das Ende des Buches ist wieder mal ein wahrer Cliffhanger und ich hoffe, dass Band vier bald erscheint.

    Mehr