Robert Macfarlane Karte der Wildnis

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Karte der Wildnis“ von Robert Macfarlane

Wo gibt es heute noch Wildnis? Robert Macfarlanes Suche nach den letzten unberührten Flecken Natur wird zum lebendigen Streifzug. Er entdeckt abgelegene Inseln und verborgene Gebirge, durchwandert unwegsame Moore und undurchdringliche Wälder. Er schwimmt in brandender See und in stehenden Gewässern, erklimmt windumtoste Gipfel, schläft in Sandkuhlen. Und er begibt sich auf die Spuren derjenigen, die diese Orte vor ihm aufsuchten: Pilger und Philosophen, Forscher und Literaten. Eine sprachmächtige Einladung zum Staunen.

Großartiges Buch über die vergessene Wildnis vor der Haustür.Total schön zu lesen, man möchte direkt losziehen in die Natur.Unbedingt lesen!

— Kompassqualle
Kompassqualle
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen