Robert Mapplethorpe Robert Mapplethorpe: The Black Book

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Robert Mapplethorpe: The Black Book“ von Robert Mapplethorpe

Als handliche Ergänzung zur Neuauflage unserer gewichtigen Mapplethorpe-Monographie haben wir einen kleinen Band zusammengestellt, der die berühmtesten Bilder im Überblick zeigt. Forty Nudes enthält the best of Robert Mapplethorpe (1946-1989): 40 Aktaufnahmen von schwarzen und weißen Männern, von Frauen - und von Früchten und Blumen. Mapplethorpes Ästhetik machte in der Behandlung seiner Sujets keine Unterschiede. Ob Mensch, Ding oder Gewächs, der Klassizist unter den Photographen der zweiten Jahrhunderthälfte sah in jedem seiner Modelle zuerst die skulpturalen Qualitäten. Wie mit Licht modelliert erscheinen die statuarisch inszenierten Körper, wie polierter Marmor die feucht schimmernde Haut über angespannten Muskeln, wie eine Plastik von Brancusi die vollendete Rundung einer prallen Aubergine... Sinnlichkeit und Erotik -"Selbstläufer"in Mapplethorpes bevorzugtem Motiv, dem nackten männlichen Körper, aber unübersehbar präsent auch in jeder seiner Sachphotographien - erfuhren durch die absolute Klarheit der Komposition und die fortschreitende Perfektionierung seiner Schwarzweiß-Technik eine Steigerung ins Artifizielle, ja Sublime. Denn letztlich geht es in Mapplethorpes Werk bei allen Sujets um das eine Thema: die zum Stilleben stilisierte Sexualität. (Quelle:'Flexibler Einband/30.12.2007')

Stöbern in Sachbuch

Jagd auf El Chapo

Interessanter Roman über einen leider viel zu wichtig gewordenen Großkriminellen

Celine835

Ess-Medizin für dich

zum Schmökern und Tipps holen eine gute Quelle.

locke61

Die Diagnose

Total spannend, interessant und lustig :)

lizzie123

Lass uns über Style reden

Kein Ratgeber, aber unterhaltsam

anna-lee21

Buchstabenzauber - Handlettering

Tolle Ideen rund um die Schriftarten und Handlettering!

nuean

Marx und wir

Lockerer Schreibstil und ein Interview, welches es nie gab.

StMoonlight

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks