Robert Merle Die Insel

(29)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(13)
(15)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Insel“ von Robert Merle

Gegen Ende des 18. Jahrhunderts, während sich das aufgeklärte Europa in der Lektüre utopischer Erzählungen gefällt, durchstreift eine Gruppe von neun britischen Seeleuten, sechs Polynesiern und zwölf zauberhaften Frauen den Pazifik auf der Suche nach einer verlassenen, von allen gängigen Schiffsrouten abgelegenen Insel, um dem Galgen zu entgehen. Sie finden ein fruchtbares Eiland, das auf den Karten der britischen Admiralität nirgends verzeichnet ist, und richten sich darauf ein. Aber es dauert nicht lange, und die kleine Gesellschaft, die mit den hohen Idealen eines freien Lebens in gegenseitiger Achtung und Brüderlichkeit angetreten war, trennt sich nach Rassen und neu definierten Klassen. Und schließlich kommt es zu einem widersinnigen Krieg. Inspiriert vom historischen Stoff der Meuterei auf der "Bounty", hat Merle eine packende Abenteuergeschichte geschrieben und zugleich einen philosophischen Roman, der erfüllt ist vom "Bangen um das Dasein der Menschen auf unserem gefährdeten Planeten".

Stöbern in Historische Romane

Die Malerin

Das Leben und Leiden der Gabriele Münter, die Muse eines Malers

Arietta

Abschied in Prag

Eine tragische Liebesgeschichte, die berührt, betroffen macht und noch lange, lange nachklingen wird

katikatharinenhof

Schwert und Krone - Meister der Täuschung

Ein sehr gut recherchierter historischer Roman, der das 12. Jahrhundert facettenreich zum Leben erweckt.

Moni2506

Wintersaat

Schwächen: uneinheitlicher Stil, fehlende Buchstaben und Wörter, Zeichensetzung. Stärke: Bezug zur Region Münsterland und Hauptfigur!

wicherla

Tod im Höllental

Heute erst erschienen und innerhalb weniger Stunden „inhaliert“: sehr spannend, kurzweilig und amüsant. Wann kommt die Fortsetzung 😇???

hasirasi2

Das Fundament der Ewigkeit

Interessant, präzise Informationen zu den historischen Begebenheiten. Aber weniger wäre vielleicht mehr gewesen ...

sunlight

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Insel" von Robert Merle

    Die Insel

    Madame_Mim

    23. July 2008 um 18:01

    Ein außerordentlich spannendes Buch. Ich habe mit meinem Held mitgefiebert, die Intriganten mitgehasst und die mich über die Dummen aufgeregt. R.Merle versteht es perfekt, eine dichte Atomosphäre zu erschaffen. Die Schwüle der Insel, den Hass der Meuterer, Krieg und die Dummheit der Mitläufer..... ich konnte nicht aufhören zu lesen und war auf der Insel mit dabei. Kaum zu glauben, dass der Roman schon fast fünfzig Jahre alt ist.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Insel" von Robert Merle

    Die Insel

    roma

    20. February 2008 um 19:29

    Die fiktive Geschichte einer Meuterei auf hoher See, ist der realen auf der Bounty nachempfunden. Obwohl ich es schon als junger Spunt ca.1968 gelesen habe, ist es mir noch in guter Erinnerung. Die Handlung ist spannend und die unterschiedlichen Charaktere der Meuterer sind hervorragend skizziert.

  • Rezension zu "Die Insel" von Robert Merle

    Die Insel

    Loki

    04. February 2008 um 20:56

    Wer "Meuterei auf der Bounty" , den geschichtlichen Hintergrund und die Insel Pitcairn kennt, wird hier durchaus gewollte Parallelen entdecken.
    Übrigens ein aktuelles Thema, interessiert man sich für "maritime Politik oder das Commonwealth. (sie "mare Oktober/ November 2006 : Das verlorene Paradies)

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks