Robert Merle Malevil

(51)

Lovelybooks Bewertung

  • 54 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 5 Leser
  • 1 Rezensionen
(23)
(19)
(8)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Malevil“ von Robert Merle

Eine utopische Robinsonade Im Schutze einer hohen Felswand gelegen, hat die mittelalterliche Burg Malevil die atomare Verwüstung der Erde überdauert. Ihre Bewohner haben für begrenzte Zeit noch Lebensmittel, etwas Vieh, Saatgut. Sie müssen sich der Bedrohung durch Plünderer und Söldnerbanden erwehren, und der Rückfall in eine durch Mangel bedingte Barbarei stellt ihr Überleben täglich aufs neue in Frage. Doch mit der dem Menschengeschlecht eigenen Unverdrossenheit und Energie wagen sie das Abenteuer eines neuen Anfangs. (Quelle:'E-Buch Text/12.01.2011')

Einfühlsame und düstere Geschichte nach einem Atomkrieg. Ist auch verfilmt worden.

— Filzblume
Filzblume

DER Klassiker der modernen Postapokalypse!

— HarryF
HarryF

Zufällig durch meinen Mann mitder Nase drauf gestoßen und eines meiner Lieblingsbücher. Vom Anfang biszum Ende gut durchdacht.

— Karin1970
Karin1970

Stöbern in Science-Fiction

Star Wars™ - Der Auslöser

Tolles Buch, sehr spannend!

Paddy91

Die drei Sonnen

Komplex, wissenschaftlich und so fesselnd, dass es einen nicht mehr loslässt

Tasmetu

Zeitkurier

Guter Start, danach geht's den Bach runter. Schwache Charaktere und langatmige Story, die nichts mehr mit Zeitreisen zu tun hat.

Tallianna

SUBLEVEL 1: Zwischen Liebe und Leid

Wunderbar! Es hat alles was man sich wümschen könnte, ich hätte es ewig weiterlesen können... ❤

Lily911

Straßenkötergene

Eine mitreißende Geschichte voller Intrigen, Machtspielen und Liebe. Besonders gefallen hat mir der bildhafte Schreibstil der Autorin.

Majainwonderland

Superior

Interessante Grundidee, die noch viel Potenzial für den zweiten Band hat.

SelectionBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen