Robert Misik

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 39 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(10)
(4)
(2)
(1)

Bekannteste Bücher

Liebe in Zeiten des Kapitalismus

Bei diesen Partnern bestellen:

Christian Kern

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Aufstand der Dummheit

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein seltsamer Held

Bei diesen Partnern bestellen:

Kaputtalismus

Bei diesen Partnern bestellen:

Was Linke denken

Bei diesen Partnern bestellen:

Ist unsere Politik noch zu retten?

Bei diesen Partnern bestellen:

Marx verstehen

Bei diesen Partnern bestellen:

Halbe Freiheit

Bei diesen Partnern bestellen:

Genial dagegen - die Reihe

Bei diesen Partnern bestellen:

Anleitung zur Weltverbesserung

Bei diesen Partnern bestellen:

Gott behüte!

Bei diesen Partnern bestellen:

Alles Ware

Bei diesen Partnern bestellen:

Politik der Paranoia

Bei diesen Partnern bestellen:

Genial dagegen

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Kult-Buch

Bei diesen Partnern bestellen:

Marx für Eilige

Bei diesen Partnern bestellen:

Erklär mir die Finanzkrise!

Bei diesen Partnern bestellen:

Marx für Manager

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Anleitung zur Weltverbesserung" von Robert Misik

    Anleitung zur Weltverbesserung

    WinfriedStanzick

    25. January 2012 um 08:45 Rezension zu "Anleitung zur Weltverbesserung" von Robert Misik

    Schon der Titel kommt mir entweder anmaßend, oder sehr antiquiert vor. „Das machen wir doch mit links“ suggeriert, als hätten der Autor und seine linke Freunde die Wahrheit gepachtet und wüssten genau, wie eine Gesellschaft in Zeiten der Globalisierung und der Krise der Finanzmärkte zu steuern, ja sogar umzugestalten wäre. Das neue Buch von Robert Misik ist eine zugegeben sprachlich fulminante Abrechnung mit dem Neoliberalismus. Es schlägt eine engagierte Schneise für die Bedürfnisse der kleinen und arbeitenden Menschen, vor ...

    Mehr
  • Rezension zu "Politik der Paranoia" von Robert Misik

    Politik der Paranoia

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    01. April 2009 um 20:38 Rezension zu "Politik der Paranoia" von Robert Misik

    Ist jemand, der Kekse in einer Dose aufbewahrt und deren Wert somit über längere Zeit erhalten möchte, eigentlich schon ein Konservativer? Das lateinische “Conservare” weist jedenfalls darauf hin, dass dabei jemand etwas bewahren bzw. erhalten möchte. Politisch gesehen halten konservative Menschen an vorhandenen Werten fest so wie an Keksen. Verwenden Altkonservative nun Blechdosen und Neukonservative Tupperware? Der österreichische Autor Robert Misik hat sich genauer mit dem Phänomen der neuen Konservativen befasst, eine ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks