Robert Mosell 45 populäre Mythen des Schulalltags: Auf dem Weg zu einer neuen Gelassenheit im Lehrberuf

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „45 populäre Mythen des Schulalltags: Auf dem Weg zu einer neuen Gelassenheit im Lehrberuf“ von Robert Mosell

• »Ein guter Lehrer kommt mit jedem Schüler klar« • »Noten sind gerecht« • »Lernen muss Spaß machen« Lehrer kennen solche Mythen und erleben am eigenen Leib, dass sie den Berufsalltag nicht unbedingt vereinfachen. Robert Mosell ist selbst Lehrer und hat die »Mythologie des Schulalltags« zusammengetragen: In 45 Mythen über Lehrer, Schüler, Eltern und das Schulsystem entlarvt er gängige Wunsch- und Wahnvorstellungen und plädiert für ein realitätsnahes Berufsverständnis, das an einer lebendigen und professionellen Beziehungsgestaltung ansetzt. • Wie erreichen Lehrer eine gute Balance aus Engagement und professioneller Distanz? • Wie können sie den bürokratisierten Schulalltag mit ihrer pädagogischen Freiheit bereichern? Dieses Buch eröffnet aus Sicht der systemischen Pädagogik und Beratung ein neues Verständnis für die Arbeit mit Schülern, das nicht zuletzt der Gelassenheit und Gesundheit im Beruf zugute kommt.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen