Robert Newton Peck Der Himmel so weit

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Himmel so weit“ von Robert Newton Peck

Roberts Eltern sind nicht reich, aber sie haben alles, was sie brauchen. Vor allem haben sie einander und finden Geborgenheit und Halt in ihrer Religion. Die Liebe seiner Eltern schenkt Robert eine Kindheit, wie man sie sich glücklicher kaum vorstellen kann. Nur manchmal wird es ihm ein bisschen eng in dieser Welt voller Regeln. Dann verändert der Tod seines Vaters alles. Erstmals zusammen in einem Band: ›Mein Teil der Erde‹ und ›Mein Teil des Himmels‹

Stöbern in Jugendbücher

Fangirl

Besonders gestört hat mich das, was gar nicht oder sehr wenig thematisiert wurde, wie die psychischen Krankheiten & die Konflikte. - 2,5 Ste

schokigirl

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Eine raffinierte Verstrickung von Geheimnissen, die mit einem lauten Höhepunkt endet. Hätte aber manchmal mehr Spannung vertragen können.

jackiherzi

Der Prinz der Elfen

Jugendbuch fernab der üblichen Klischees mit so mancher Überraschung

Azalee

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Orientalisches Setting und Themen wie Tod, Wiedergeburt, Mythologie, Spiritualität, Politik...

Niccitrallafitti

Göttertochter - Royal Blood

Nach diesem Band gibt es kein Entrinnen mehr vor Begeisterung.

buchlilie

Schattenkrone - Royal Blood

Für alle Lesebegeisterte ein Muss, denen ein Mix aus historischen und fantastischen Elementen gefällt.

buchlilie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen