Robert Odei

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(5)
(7)
(1)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Robert Odei
  • Lass das Spiel beginnen!

    Der Traum des Stiers
    katharina3

    katharina3

    27. May 2015 um 20:21 Rezension zu "Der Traum des Stiers" von Robert Odei

    Inhalt:  Die Schülerin Cassandra Moon leidet seit Lebtag an schwer deutbaren Visionen. Zutiefst vereinsamt versucht sie, den Schulalltag zu meistern. Eines Tages verschwindet einer ihrer Mitschüler spurlos, und niemand ahnt, dass Cassandra eine wichtige Rolle im Leben dieses Schülers spielt. Cover: Auf dem Cover ist ein Mädchen, mit einem sehr starrem Blick, stark geschminkten Augen, einer abweisenden Haltung und wie viele es sagen würden einem Pferdegesicht, zu sehen. Man erkennt eindeutig unsere Protagonistin Cassandra Moon. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Traum des Stiers"

    Der Traum des Stiers
    Zsadista

    Zsadista

    24. November 2014 um 11:32 Rezension zu "Der Traum des Stiers" von Robert Odei

    Cassandra Moon ist anders. Sie ist verschlossen und wird Zeit ihres Lebens von dunklen Visionen geplagt. Selbst ihre Eltern gehen auf Abstand. Bei ihren Mitschülern stößt sie auch nicht gerade auf Akzeptanz. Eines Tages verschwindet Ron Hauser, ein Mitschüler Cassandras, einfach spurlos. Doch Cassandra hat wieder einmal eine ihrer dunklen Vorahnungen. Hat etwa das alte Haus im Moor etwas damit zu tun? Der Sog der Vorahnung ist so stark, dass sie nicht anders kann, als zu dem Haus zu gehen. Sie will nicht dorthin gehen, aber ihr ...

    Mehr
  • Keine leichte Kost

    Der Traum des Stiers
    winterdream

    winterdream

    13. November 2014 um 15:20 Rezension zu "Der Traum des Stiers" von Robert Odei

    Inhalt: Die Schülerin Cassandra Moon leidet seit Lebtag an schwer deutbaren Visionen. Zutiefst vereinsamt versucht sie, den Schulalltag zu meistern. Eines Tages verschwindet einer ihrer Mitschüler spurlos, und niemand ahnt, dass Cassandra eine wichtige Rolle im Leben dieses Schülers spielt. Was harmlos beginnt, entwickelt sich schnell zu einem Höllentrip....   Cover: Das Cover hat mir sehr gut gefallen. Es sieht düster aus und ähnelt Cassandra sehr, wie sie in dem Buch beschrieben wird. So konnte ich mir sie auch sehr gut ...

    Mehr
  • Horrorgeschichte

    Der Traum des Stiers
    thora01

    thora01

    11. November 2014 um 12:08 Rezension zu "Der Traum des Stiers" von Robert Odei

    Inhalt (Klappentext): Die Schülerin Cassandra Moon leidet seit Lebtag an schwer deutbaren Visionen. Zutiefst vereinsamt versucht sie, den Schulalltag zu meistern. Eines Tages verschwindet einer ihrer Mitschüler spurlos, und niemand ahnt, daß Cassandra eine wichtige Rolle im Leben dieses Schülers spielt. Das Buch ist ein Horror-Roman. Er ist sehr untypisch aufgebaut. Dies macht irgendwie den Reiz dieses Buches aus. Der Autor hat es für mich etwas zu psychologisch angehaucht. Der Schreibstil ist sehr gut. Ich konnte mir die Szenen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Traum des Stiers"

    Der Traum des Stiers
    Tiana_Loreen

    Tiana_Loreen

    08. November 2014 um 22:34 Rezension zu "Der Traum des Stiers" von Robert Odei

    Skuril, suspekt, aber wirklich schwer aus der Hand zu legen! Die Idee ist neuartig, packend und für jeden gemacht, die etwas ANDERES lesen will :) Lesetip! Inhalt: [Inhaltsangabe, um nicht unbewusst zu viel zu verraten ^^] Die Schülerin Cassandra Moon leidet seit Lebtag an schwer deutbaren Visionen. Zutiefst vereinsamt versucht sie, den Schulalltag zu meistern. Eines Tages verschwindet einer ihrer Mitschüler spurlos, und niemand ahnt, daß Cassandra eine wichtige Rolle im Leben dieses Schülers spielt. Was harmlos beginnt, ...

    Mehr
  • Der Traum des Stiers - Eine unvergleichbare Horrorgeschichte, die es in sich hat

    Der Traum des Stiers
    Anya1990

    Anya1990

    07. October 2014 um 02:18 Rezension zu "Der Traum des Stiers" von Robert Odei

    Der Weg zur Hölle ist gepflastert mit guten Vorsätzen. Er führt uns nach Brickrow in England, wo eine Schülerin namens Cassandra alles daran setzt, in der Spur zu bleiben, selbst wenn es bedeutet, ihre Mitschüler ins Verderben zu reißen. Cassandra Moon leidet seit Lebtag an schwer deutbaren Visionen. Zutiefst vereinsamt versucht sie, den Schulalltag zu meistern. Eines Tages verschwindet einer ihrer Mitschüler spurlos, und niemand ahnt, dass Cassandra eine wichtige Rolle im Leben dieses Schülers spielt. Meine Meinung: ‚Der Traum ...

    Mehr
  • Horror der besonderen Art,

    Der Traum des Stiers
    Selest

    Selest

    30. September 2014 um 08:12 Rezension zu "Der Traum des Stiers" von Robert Odei

    Die junge Cassandra lebt in einen Stadt die am aussterben ist,auf den ersten Blick wirkt alles normal.Doch sehr schnell wird einem klar nichts ist so wie es sein soll,Mitschüler verschwinden.Konstante ändern sichund auf seltsame weiße bleiben sie doch gleich.Auf sehr eindrucksvoll Art führ Herr Odei in eine Welt,die so normal scheint und doch immer seltsamer wird.Es bleiben Glaube,Hoffnung,Liebe aber nie so wie man es erwartet.Für mich in Sachen Horror eins der besten Bücher des Jahres,weil es nicht nur lesen sondern auch denken ...

    Mehr
  • So einzigartig wie der Erzählstil ist auch die Geschichte

    Der Traum des Stiers
    Litis

    Litis

    Rezension zu "Der Traum des Stiers" von Robert Odei

    Zunächst einmal vielen Dank an Robert Odei für die tolle Leserunde bei LovelyBooks und dafür, dass mir das eBook hierfür zur Verfügung gestellt wurde. Eigene Inhaltswiedergabe Cassandra Moon ist eine Außenseiterin. Jeder Mensch meidet sie, selbst ihre Eltern halten Cassandra auf Abstand. Alles um sie herum ist dunkel; sie ist korrosiv.Alles beginnt mit dem Verschwinden von Cassandras Klassenkameraden Ron Hauser. Aber eigentlich, eigentlich beginnt es schon viel früher. Nur Cassandra kann und will die Zeichen nicht zu deuten ...

    Mehr
    • 2
    parden

    parden

    28. September 2014 um 08:11