Robert Paul Weston Die Monsterabteilung

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(3)
(4)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Monsterabteilung“ von Robert Paul Weston

Onkel Archie ist Erfinder und arbeitet in der coolsten und geheimnisvollsten Firma der Welt: DENKi-3000. Als er seinen Neffen Elliot und dessen Freundin Leslie dorthin einlädt, machen die beiden eine unglaubliche Entdeckung: Archies Mitarbeiter sind Monster! Die sind alle etwas verrückt, aber auch sehr freundlich. Und beunruhigt, denn ihre Arbeitsplätze stehen auf dem Spiel. Gemeinsam mit Elliot und Leslie versuchen sie DENKi-3000 vor der Übernahme durch die Firma Quasicom zu retten. Ein buntes und skurriles Monsterspektakel – gelesen von Bastian Pastewka. Lesung mit Bastian Pastewka 4 CDs | Laufzeit ca. 316 min

Witzig, spannend und voller komischer Figuren. So machen Monster Spaß. Fantastisch gelesen von Bastian Pastewka.

— Anke_Ackermann

eine facettenreiche und stimmlich absolut unschlagbare Lesung von Bastian Pastewka. Der Inhalt ist eher für etwas ältere Kinder geeignet.

— Floh

Eine große Monstervielfalt die Spaß macht

— Haserl

Wir waren begeistert von der Stimmenvielfalt von Bastian Pastewka.

— Taluzi

kindgerecht erzählt

— Aleena

Stöbern in Kinderbücher

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Ein wunderbar süßes Buch - spannend geschrieben und kombiniert mit tollen Illustrationen!

TeleTabi1

Celfie und die Unvollkommenen

Originelles, phantasiereiches Abenteuer mit ungewöhnlichen Charakteren.

Lunamonique

Schatzsuche im Spaßbad

Eine aufregende Geburtstagsfeier im Spaßbad...und ganz nebenbei werden wichtige Baderegeln vermittelt

kruemelmonster798

Pip Bartlett und die magischen Tiere 2

Magisch - Für alle großen und kleinen Einhornfans

MelE

Gangster School

eine frische Idee und wundervolle Figuren

his_and_her_books

Archie Greene und das Buch der Nacht

ein Feuerwerk an Magie, Freundschaft und Kampf für das Gute

his_and_her_books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Bastian Pastewka liest dieses Hörbuch mit einer vielseitigen Stimme, die jede Rolle einnimmt.

    Die Monsterabteilung

    Floh

    "Die Monsterabteilung" von Autor Robert Paul Weston ist eine bunte, abenteuerliche und herzallerliebste Geschichte um zwei Kinder, die einen Einblick in die Welt eines großen Herstellerkonzerns für Roboter und Maschinen bekommen. Auf ihrer Entdeckungstour stoßen sie auch auf ein geheimes Labor... in denen Monster die Führung übernommen haben. Kaum zu glauben, aber wahr....Ein Abenteuer beginnt. Gelesen und vertont von Bastian Pastewka, der sich in wirklich jeder Person, Figur und Situation wiedderfinden kann. Erschienen ist dieses bunte Monsterabenteuer im Der Audio Verlag (http://www.der-audio-verlag.de/) Zum Inhalt: "Onkel Archie ist Erfinder und arbeitet in der coolsten und geheimnisvollsten Firma der Welt: DENKi-3000. Als er seinen Neffen Elliot und dessen Freundin Leslie dorthin einlädt, machen die beiden eine unglaubliche Entdeckung: Archies Mitarbeiter sind Monster! Die sind alle etwas verrückt, aber auch sehr freundlich. Und beunruhigt, denn ihre Arbeitsplätze stehen auf dem Spiel. Gemeinsam mit Elliot und Leslie versuchen sie DENKi-3000 vor der Übernahme durch die Firma Quasicom zu retten. Ein buntes und skurriles Monsterspektakel – gelesen von Bastian Pastewka." muntere Lesung mit Bastian Pastewka 4 CD´s Laufzeit ca. 316 min Altersempfehlung: 9 Jahre Zum Schreibstil und Lesestil: Der Schreibstil des Autors Robert Paul Weston ist sehr intelligent und auch etwas anspruchsvoll möchte ich sagen. Vielleicht wird einiges des Erzählten trotz der klaren und detlichen Lesung für manche Kids noch nicht verständlich sein. Für manche 9 Jährige Kinder könnte einiges dieser sehr aufregenden und spannenden Geschichte in den Räumen eines großen Konzerns zu fremd und unbekannt erscheinen. Hier gibt es Fachbegriffe, die man vielleicht näher erklären müsste um einen gelungenen Zusammenhang zu erstellen. Für etwas aufgewecktere viel interessierte Hörer wird es vielleicht auch gar keine Probleme geben. Dennoch schreibt Robert Paul Weston sehr flüssig und verständlich. Hier merkt man ihre Erfahrung im Umgang mit Kinder- und Jugendbüchern. Robert Paul Weston erzeugt durch eine gekonnte Wortwahl Bilder und lässt das monstermäßige Treiben in der großen Firma nahezu lebendig werden. Der liebevolle und aber auch wertevermittelnde Schreibstil des Autors wird bildhaft und lebendig und überaus bunt und vielseitig von Sprecher Bastian Pastewka aufgenommen und an die Hörer wiedergegeben. Wer B. astewka kennt, der wird genau wissen, mit welcher Mimik, Gestik und Hingabe er das Gelesene vertont und den Figuren, Monstern und Situationen Leben und Glanz verleiht. Pastewka ist mit ganzen Leib und Seele und unglaublichen Herzblut dabei, diese Geschichte, bunt, lebendig und abwechslungsreich zu gestalten. Und es gelingt ihm problemlos. Ich konnte kaum glauben, dass es einzig Bastian Pastewkas Stimme ist, die hier all die Charaktere wirbeln, erleben und fühlen lässt. Pastewka verleiht den Protagonisten Elliot und Leslie und natürlich den vielen sonderbaren und witzigen Monstern durch seine unglaublich facettenreiche Vertonung der Lesung eine ganz besondere und spezielle Note. Er ist sich nicht zu schade, sich auf die kindlichen Ebenen zu begeben und vertont das Gelesene wunderbar lebhaft. Für Kinder, die bisher nur Hörspiele kennen, wird dieses eine ganz neue und wunderbare Erfahrung sein. Besonders da die Lesung nicht einfach nur gelesen wird, ich bin mir sicher, Pastewka hat diese Geschichte mit ganzem Körpereinsatz im Tonstudio durchlebt, und so hört es sich auch an. Nicht monoton und runtergeleiert. Diese Geschichte lebt mit all seinen bunten Monstern. Ich bin sehr zufrieden mit Bastian Pastewkas Lesung und Hingabe, einziges Manko ist für mich die doch eher gehobene und spezifische und anspruchsvolle Thematik der Firmenhierarchien und Strukturen. Hier könnte es für manche Kinder schwer werden all dem zu folgen. Aber Kinder sind ja auch nicht dumm, und überhören manches einfach und kombinieren und fantasieren einfach selbst. Auch so entsteht eine runde und vollkommende Story! Der Autor:: Robert Paul Weston ist 1975 in Dover in England geboren. R.P.Weston ist ein bekannter und nominierter Autor von Kinder- und Jugendbüchern, der aktuell in London lebt. Für seinen von der Presse hochgelobten gereimten Roman Zorgamazoo wurde er im Jahr 2013 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert." Die Stimme, der Erzähler: "Bastian Pastewka, geboren 1972 in Bochum, ist Schauspieler, Komiker, Synchronsprecher und Hörbuchinterpret. Einem breiten Publikum wurde er durch die Sketchsendung »Die Wochenshow« und die Serie »Pastewka« bekannt. Er wurde vielfach ausgezeichnet, u. a. mit der Goldenen Kamera, dem Adolf-Grimme-Preis und dem Deutschen Comedy-Preis." Cover: Dieses süße Cover ist nicht wegzudenken. Das Bild zeigt unsere Monsterabteilung, die wir hier in der Firma von DENKi-3000 erleben.Aufmerksame Betrachter finden trotz Schattenspiel und Umrisse so viellerlei Kleinigkeiten, die es zu entdecken gibt. Toll! Fazit: 5 Sterne gibt es von mir für Bastian Pastewkas Leseeinsatz mit Leib und Seele, einfach schön. Sternabzug gibt es leider für die etwas zu anspruchsvolle und fachspezifische Handlung, die sich vielleicht nicht sofort für alle Kids im Alter ab 9 erschließen lässt. Daher 3,5 wohl gemeinte Sterne für ein schönes Hörbuch, welches für Jung und Alt gleichermaßen herzallerliebst, abenteuerlich und bezaubernd ist.

    Mehr
    • 5

    parden

    24. September 2014 um 20:23
    Igelmanu66 schreibt Bastian Pastewka kann ich mir als Sprecher sehr gut vorstellen.

    Stimmt, ich auch...

  • Nicht so gut wie erwartet

    Die Monsterabteilung

    nixe

    Bereits das Cover des Hörbuchs zu Robert Paul Westons "Die Monsterabteilung" ist ein echter Hingucker. Mit der bunten und fantasievollen Gestaltung werden wie gewünscht Kinder neugierig gemacht, aber auch Erwachsene. Die Geschichte ist ebenso fantasievoll und schräg wie das Cover. Dem Hörer begegnen jede Menge interessante und verrückte Monster sowie Erfindungen. Gut gefiel mir vor allem, dass es sich fast nur um liebe und nette Monster handelt. Vorstellen kann man sie sich ganz gut, da sie Mischungen aus bekannten Wesen z.B. Fledermaus sind. Interessant gemacht und auf guten Ideen aufbauend z.B. das Abstraktorium mit den Essenzen für die Erfindungen. Weston erzählt nur teilweise kindgerecht. Ich bin nicht richtig überzeugt. Kurzzeitig kam immer mal wieder etwas Spannung auf, hielt jedoch nie lange an. Viel zu oft wirkte das Gehörte einfach wirr, planlos und sehr chaotisch. Mir waren es viel zu viele Namen. Bis zum Ende habe ich es nicht geschafft, den Überblick zu behalten und die Namen richtig zu zuordnen. Die beiden Hauptpersonen Elliot und Leslie blieben für mich bis zum Ende sehr blass und ohne konkretes Bild. Dafür erfährt man viel zu wenig über die beiden. Das Buch ist für Kinder im Alter von 10 bis 12 Jahren gedacht. Teilweise fand ich es jedoch nicht altersgerecht. Der Autor benutzt sehr viele Fremdwörter. Ob in dem gewünschten Alter das Periodensystem der Elemente heutzutage schon bekannt ist? Und auch mit Namen wie Clark Gable dürften Kinder ihre Probleme haben. Am besten hat mir bei diesem Hörbuch Bastian Pastewka als Sprecher gefallen. Seine Stimmvielfalt ist enorm. Jeder Figur verleiht er eine eigene charakteristische Stimme. Er spricht deutlich und gut betont und somit wirklich kindgerecht. Seine Stimme bzw. Vortragsweise peppt die gesamte Geschichte ordentlich auf. Er sorgt für lustige Momente. Mit einem anderen Sprecher stelle ich mir die Geschichte weniger lebhaft und deutlich langweiliger vor. Fazit: "Die Monsterabteilung" von Robert Paul Weston bietet eine fantasievolle und interessante Geschichte, die jedoch nicht immer kindgerecht wirkt und teilweise sehr wirr und chaotisch ist. Die tolle Covergestaltung und Bastian Pastewka als kindgerechter lebhafter Erzähler können am meisten überzeugen. Ich vergebe 3 von 5 Sternen.

    Mehr
    • 2
  • Kunterbunte Monster

    Die Monsterabteilung

    Haserl

    "Die Monsterabteilung" ist ein kunterbuntes, spannendes, geheimnisvolles und erfrischendes Hörbuch das voller Rätselhafter Wesen steckt. Jeder kleine sowie auch großen Monsterfan wird hiervon begeistert sein und einen gehörigen Spaß daran haben. Dieses Hörbuch besteht aus 4 CD's die von Bastian Pastewka vortrefflich vorgelesen wird. Er hat eine sehr angenehme, humorvolle und einfühlsame Stimme die auch nicht im geringsten aufdringlich wirkt. Man hört ihn sehr gerne zu. Bastian Pastewka beachtet Sprechpausen und hat die exzellente Gabe die einzelnen Charaktere, mit einer anderen Stimmlage oder nur durch einzelne Betonungen, zum Leben zu erwecken. Das gefiel uns sehr gut und wir hörten gespannt/ gerne zu. Wir hatten, an manchen Stellen, sogar das Gefühl mitten in der Geschichte zu sein und höchst persönlich eine Führung durch die DENKI-3000 zu bekommen. Genial. Uns bleibt Gesamtheitlich nur zu sagen, das dieses Hörbuch einfach ein Genuss für alle Sinne war und etwas ganz spezielles ist. Worum geht es : Elliot's Onkel Archie arbeitet in der tollsten und geheimnisvollsten Firma in der ganzen Stadt... in der DENKI-3000. Keinen der Stadtbewohner wurde es je erlaubt auch nur einen Schritt in diese ehrwürdigen Hallen zu setzen.... selbst von außen wirkt die Firma sehr mysteriös und geheimnisvoll.... so ist es nur natürlich das sich die düstersten Spekulationen in der Stadt breit machen. Selbst Elliot grübelt über die unheimliche Arbeit seines Onkels. Um so erstaunlicher ist es jedoch als Elliot und seine Klassenkameradin Leslie eines Tages eine Einladung zu einer Führung durch die DENKI-3000 bekommen. Warum gerade sie??? Was werden sie darin entdecken??? Vor allem was geht in dieser Firma vor??? Mehr möchten wir nicht verraten 5 Sterne von uns. Empfehlenswert

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Die Monsterabteilung: Lesung mit Bastian Pastewka (4 CDs)" von Robert Paul Weston

    Die Monsterabteilung

    DER AUDIO VERLAG

    Der Sommer ist endlich da und eine neue Hör-Runde startet jetzt – diesmal könnt ihr "Die Monsterabteilung" von Robert Paul Weston, gelesen vom wunderbaren Bastian Pastewka, gewinnen! Wir nehmen euch mit auf eine Reise zu den freundlichen und ein bisschen verrückten Monstern; lernt Knochenzermalmer, Fledermauselfen und Vampire kennen. Alle diese Wesen arbeiten zusammen in der DENKi-3000 – doch ihre Arbeitsplätze sind bedroht und außerdem werden sie von bösen Gestalten verfolgt … Können sie ihr Unheil abwenden? Das Hörbuch wird gelesen von Bastian Pastewka – Schauspieler, Comedian, Synchronsprecher und ein riesiger Fernsehfan, bekannt vor allem aus der „Sat.1 Wochenshow“ und „Pastewka"! Zum Inhalt: Onkel Archie ist Erfinder und arbeitet in der coolsten und geheimnisvollen Firma der Welt: DENKi-3000. Als er seinen Neffen Elliot und dessen Freundin Lesli dorthin einlädt, machen die beiden eine unglaubliche Entdeckung: Archies Mitarbeiter sind Monster! Die sind alle etwas verrückt, aber auch sehr freundlich. Und beunruhigt, denn ihre Arbeitsplätze stehen auf dem Spiel. Gemeinsam mit Elliot und Leslie versuchen sie DENKi-3000 vor der Übernahme durch die Firma Quasicom zu retten. Hier geht es zur Hörprobe: Für die neue Hör-Runde verlosen wir unter allen Teilnehmern sechs Hörbücher und dazu fünf Bücher! Dafür lieben Dank an den Jacoby & Stuart Verlag. Was ihr dafür tun müsst? Antwortet kreativ auf unsere Frage: Wie würdet ihr gern aussehen, wenn ihr ein Monster wärt, und welche Eigenschaften hättet ihr? Und wärt ihr generell eher ein liebes oder böses Monster, und warum? Schreibt hier eure kreativen Beiträge bis einschließlich Montag, 14.07.2014 ein. Die glücklichen Gewinner werden dann direkt am 15.07.2014 von unserer Glücksfee gezogen und benachrichtigt. Die Gewinner sind gebeten, im Anschluss an die Hör-Runde ihre Rezensionen hier bei lovelybooks und auch auf weiteren Foren (eigenen Blogs, bei amazon etc.) zu verfassen und uns diese gern zu mailen. Vielen Dank! Bei Fragen stehen wir euch selbstverständlich wie immer gerne zur Verfügung :). Liebe Grüße, euer DAV-Team

    Mehr
    • 157
  • Die Monster sind los

    Die Monsterabteilung

    jackdeck

    03. September 2014 um 19:12

    Elliot ist hellauf begeistert als er von seinem Onkel  Archie die langersehnte Einladung bekommt ihn auf seiner Arbeit zu besuchen. Denn Archie ist nicht etwas Bäcker oder Rennfahrer, nein er ist Erfinder und arbeitet in der geheimnisvollen Firma DENKI 300. Doch Elliot soll nicht allein erscheinen, er soll seine Freundin Leslie mitbringen.  Wobei das Wort Freundin hier nicht passt denn die beiden kennen sich kaum. Als die beiden das Firmengelände betreten scheint anfangs  noch alles ganz normal. Doch was verbirgt sich hinter der Abteilung für Erfindungen?  Ihnen bleibt fast die Spucke weg als sie sehen wer im Labor die kreativen Köpfe sind. Eine Horde voller Monster, skurril, bunt und verrückt. Nur sind den Monsterköpfen schon lang keine neuen Ideen mehr entsprungen und so soll die Firma von Konkurrenz geschluckt werden. Dies gilt es zu verhindern. Zusammen mit den Monstern versuchen   Elliot und Leslie die Firma und das Lebenswerk seines Onkels zu retten. Wir haben das Hörbuch zusammen mit unseren drei Söhnen gehört, die Stimme von Bastian Pastewka überzeugte uns mit ihrer enormen Vielseitigkeit in Ausdruck und Dialekt.  Die wirklich vielen verschieden rollen waren sehr gut dargestellt, nur hatte ich mir gern ein paar weniger  Charaktere gewünscht, da meinen Kindern teilweise trotz des guten Sprechers der Überblick manchmal schwerfiel. Tolles kindegerechtes Hörbuch ideal für lange Autofahrten mit den Kleinen meine Empfehlung für das Alter wäre ab 9 Jahren.

    Mehr
  • eine spannende und phantasievolle Geschichte

    Die Monsterabteilung

    mrs-lucky

    Elliots Onkel Archie arbeitet als Erfinder bei der legendären und geheimnisvollen Firma DENKI-3000. Umso begeisterter ist Elliot, als er von seinem Onkel endlich zu einer lange versprochenen Besichtigung von DENKI-3000 eingeladen wird. Allerdings soll er auch seine „Freundin“ Leslie mitbringen. Dabei hat er doch gar keine Freundin. Allerdings hatten Leslie und er bei einem Erfinderwettbewerb die gleiche Idee und gemeinsam den dritten Platz belegt. Also machen sich die beiden begeistert auf den Weg und sind mehr als erstaunt, als sie erfahren, dass es Monster sind, die bei DENKI-3000 die tollen Sachen entwickeln, und dass ausgerechnet Elliot und Leslie die letzte Hoffnung der Monster darstellen, ihre Abteilung und die Firma DENKI-3000 zu retten. Die Geschichte ist spannend und kindgerecht erzählt, die wenigen gruseligen Szenen haben zumindest meinen Kindern keinen großen Schrecken versetzt. Auch mir hat das Hören großen Spaß gemacht, was nicht zuletzt an Bastian Pastewkas toller Umsetzung der Geschichte liegt. Er gibt jeder Figur und jedem Monster eine eigene und charakteristische Stimme und einen eigenen Tonfall, so dass die Szenerien vor den Augen der Zuhörer lebendig werden. Aber schon die Geschichte ansich überzeugt durch die abwechslungsreiche und spannende Geschichte mit einigen überraschenden Wendungen. Die Personen sind originell, die Monster (zumindest zum größten Teil) phantasievolle und liebevolle Geschöpfe. Es werden einige Themen angesprochen, die Kinder betreffen, wie Freundschaft, Träume und Gefühle. Ich würde erwarten, dass viele Kinder sich mit den Hauptfiguren identifizieren können. Die Erzählung um die „Die Monster-Abteilung“ hat meine Kinder im Alter von 8 bis 11 Jahren schnell in den Bann gezogen, sie haben mitgefiebert und haben waren begeistert von den Geheimnissen um die Erfindungen. Ich kann die Hörbuch CD nur weiter empfehlen. 

    Mehr
    • 2
  • Monstermäßiger Hörgenuss

    Die Monsterabteilung

    Taluzi

    12. August 2014 um 11:29

    Leslie und Elliot sollen Elliots Onkel in seiner Firma Denki3000 besuchen. Darüber sind sie sehr verwundert, denn erstens kennen sich Leslie und Elliot nur flüchtig und zweitens hat der Onkel vorher noch nie jemanden in seine Erfinder-Firma eingeladen. Schnell stellen die beiden Kinder fest, was das Geheimnis der Firma ist: Die Erfindungen werden von Monstern bearbeitet. Nun haben sie aber schon lange keine bahnbrechende Erfindung mehr gemacht, so dass die Firma an Quasicom verkauft werden soll. Leslie und Elliot sollen helfen! Was können die Kinder tun, damit die Monster ihre Arbeitsplätze nicht verlieren? Wir haben die CD als Familie gehört, d. h., von 8, 9, 14, 15 und 40 Jahre waren wir dabei und waren begeistert von der Stimmenvielfalt von Bastian Pastewka. Meinen beiden Kleinen wollten anfangs nicht glauben, dass nur ein Sprecher die Geschichte liest. Für jede Figur gab es eine andere Stimme. Schwierig war es die Namen der vielen Monster und Nebencharaktere zu merken. Das haben wir leider bis zum Schluss der CDs nicht geschafft. Die Geschichte selber fanden wir spannend und interessant gemacht. Gerade bei den Essenzen haben wir mit überlegt, welche passen zu den Erfindungen und haben uns selber welche ausgedacht. Leslies Mutter fanden wir unsympathisch, ihr Gerede über Liebe und Schmusen fanden wir alle unpassend. Die Altersempfehlung ab 10 Jahre finden wir passend. Mein Kleiner ist erst 8 Jahre alt und manches in der Geschichte war noch schwer zu folgen für ihn, z. B. die Führung durch die Firma. Aber er kam immer wieder rein in die Geschichte. Auch mein Ältester mit 15 Jahren fand es nicht kindisch oder langweilig. Wir haben die CD alle zusammen hören können. Daher empfehlen wir „ die Monsterabteilung“ weiter!

    Mehr
  • Bastian kann einfach toll Stimmen imitieren..

    Die Monsterabteilung

    Aleena

    Onkel Archie ist Erfinder und arbeitet in der coolsten und geheimnisvollsten Firma der Welt. Bei DENKI _3000.Eigentlich durfte noch niemand in den Erfinderbereich von DENKI – 3000,doch als Elliot und Leslie dorthin eingeladen werden, damit sein Onkel Archie ihm alles zeigen möchte, ist die Freude groß. Das hatte sich Elliot schon lange gewünscht und endlich geht sein Wunsch in Erfüllung. Er muss nur noch Lesly Bescheid geben, obwohl diese gerade neu in der Stadt angekommen ist. Leslie ist zwar noch nicht mit Elliot befreundet, aber das kann man ja schnell ändern. Als sie dann herausfinden das in der Erfinderabteilung nur Monster aller Art, arbeiten und diese nun Angst haben ihren Arbeitsplatz zu verlieren, machen sich der Onkel und die Kinder auf die Firma zu retten. Laufzeit 310min. Mehr möchte ich dazu gar nicht schreiben, denn das würde einfach schon zu viel verraten. Ich war gleichmal hin und weg, als ich gehört habe, wer denn das Hörbuch liest, denn ich liebe, liebe die Stimme von Bastian Pastweka. Der imitiert ja gern mal Stimmen und ich dachte, dass es sehr lustig mit ihm werden könnte. Ich muss sagen, das Hörbuch allein, schon weil es Bastian liest ist ein Genuss. Er macht so perfekt die verschiedenen Stimmen nach und gerade auch die Monster, weiß er richtig gut rüberzubringen. Ich hatte von Anfang bis zum Ende meinen Spaß mit diesem Hörbuch. Kommen wir zum Inhalt. Vom Inhalt kann ich nur sagen, es ist eine reine Kinder Geschichte, die sehr einfach gehalten worden ist. Wirklich gruslig war es zu keiner Minute und hatte ich auch nicht bei einem Kinderbuch erwartet, mich sollte es ja nur unterhalten und das hat es ja auch. Mir hat trotzdem beim Inhalt einfach was gefehlt, die Würze oder wie man das auch nennt. Dadurch das Bastian so großartig vorgelesen hat, kam zum Glück die Geschichte nicht ins Stocken, das Buch wäre ohne diese Stimme ehr langweilig rüber gekommen und hätte sich gezogen wie Kaugummi. Alles in allem trotzdem gut gemacht. Danke, dass ich bei der Hörbuchrunde dabei sein durfte.

    Mehr
    • 3

    Aleena

    04. August 2014 um 11:20
    Floh schreibt oh, dieses Hörbuch hätte ich gerne in der Leserunde besprochen, schöne Rezi!

    Oh danke,das ist lieb.Ja war auch meine erste Hörbuch Besprechung.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks