Neuer Beitrag

RobertPreis

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Hallo,

Himmlische Freude!
Soeben ist mein neues Buch - der Krimi "Die Engel von Graz" - erschienen und ich würde mich sehr freuen, es mit Euch zu besprechen und darüber zu plaudern.
Im Rahmen dieser Leserunde möchte ich Rede und Antwort stehen und Einblick in meine Arbeit geben. Ich werde versuchen, stets so rasch wie möglich zu antworten.  

Der Emons Verlag ist so freundlich und stellt 15 Exemplare kostenlos zur Verlosung zur Verfügung - einzige "Bedingung": Bitte stellt Eure Rezensionen zum Buch so umfangreich wie möglich im Netz zur Verfügung! Eine große Hilfe wäre auch, wenn ihr Blogger seid und das Ding entsprechend weitererzählt ;-).
Am Dienstag, 27. Oktober, ("nach dem Frühstück!"), nenne ich die Gewinner, die dann selbstverständlich sofort mit den Büchern beliefert werden.

Natürlich können im Anschluss daran aber auch alle anderen, die das Buch lesen, in der Leserunde mitdiskutieren und plaudern. Ich freue mich schon sehr auf den regen Austausch - und hoffe auf viel Feedback.

Zum Inhalt des Buches nur so viel: "Der Engel von Graz" klingt nur nach Weihnachtskrimi - hat damit aber nicht zu tun. Wie in den Vorgänger-Krimis "Trost und Spiele", "Graz im Dunkeln" und "Die Geister von Graz" steht wieder Chefermittler Armin Trost im Mittelpunkt.
Eine alptraumhafte Verbrechensserie hält Einzug in Graz, und alles zerfällt: Beziehungen, Teams, Menschen...
Und was machst Du jetzt, Armin Trost? Gibst Du endlich auf?

Leider wird die neuie Homepage noch etwas Zeit brauchen - eventuell wird sie während der Leserunde fertig, dann stelle ich auch dazu noch eine Frage. Gut zu erreichen bin ich stets über Facebook, wenn Ihr Fragen habt.

Gut, das wär`s soweit. Jetzt hab ich euch quer durchs Netz gelotst - dann bleibt mir ja nur, Euch viel Glück für die Verlosung zu wünschen. Bis dahin, alle Gute!

Autor: Robert Preis
Buch: Der Engel von Graz
1 Foto

RobertPreis

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

RobertPreis

vor 2 Jahren

Wer liest mit?/Kurze Vorstellungsrunde

Beiträge danach
373 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

RobertPreis

vor 2 Jahren

Fazit - Schlussworte

Unter diesem pathetischen Titel wollte ich vor allem eines: Mich bedanken!
Ihr ward großartig und unglaublich schnell.
Vielen vielen Dank für Eure tollen aber auch kritischen Rezensionen. Ich werde natürlich einen weiteren Trost-Teil schreiben - wenngleich noch nicht sicher ist, ob Schulmeister wieder auftaucht. Wie es mit Lemberg weitergeht, weiß ich auch noch nicht.
Ich hoffe jedenfalls, ihr bleibt mir treu. Dann sehen wir uns im nächsten Jahr wieder! Bei weiteren Fragen: Ihr wisst ja, wie ihr mich erreicht :-).

RobertPreis

vor 2 Jahren

Fazit - Schlussworte

Und noch etwas:
Den ursprünglich ersten Teil der Trost-Serie ("Trost und Spiele") gibt es leider nur noch als E-Book.
Und: Heuer erschien ein spin-off aus der Trost-Serie in der Anthologie "Wer mordet schon in der Steeirmark?". Falls ihr Lust auf noch mehr Trost habt ;-)
Bis dann!

Autoren: Claudia Rossbacher,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Wer mordet schon in der Steiermark?,... und 1 weiteres Buch

AngiF

vor 2 Jahren

Links zu den Rezensionen
Beitrag einblenden

Leider konnte ich mit dem Buch nichts anfangen, deshalb hatte ich meine Rezi zuvor nicht hier verlinkt, aber da angefragt wurde: http://www.lovelybooks.de/autor/Robert-Preis/Der-Engel-von-Graz-1198946448-w/rezension/1204271058/

Booky-72

vor 2 Jahren

Links zu den Rezensionen

Hier nun auch "schon" meine Rezi. Sorry, dass du mich erst erinnern musstest. Glücklicherweise kann man hier nur ganze Sterne vergeben, sodass ich die 4,5, die ich eigentlich verleihen wollte gleich auf 5 aufgerundet habe.
Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte, gerne wieder mal.
Bei Amazon (Bookstar) stelle ich es auch gleich noch rein...

http://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R1OEEPMZEICO89/ref=cm_cr_pr_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=3954517221

http://www.lovelybooks.de/autor/Robert-Preis/Der-Engel-von-Graz-1198946448-w/rezension/1209037741/

Antek

vor 2 Jahren

Links zu den Rezensionen

Ich habe keine Ahnung wohin der Post mit dem Link meiner Rezi hin verschwunden ist, aber die ist schon gleich Anfang November hier und bei Amazon unter Elke Seifried online gegangen.

http://www.lovelybooks.de/autor/Robert-Preis/Der-Engel-von-Graz-1198946448-w/rezension/1204513323/

Ich war mir ganz sicher, das hier gepostet zu haben, sorry

Dann ist auch mein Danke verschwunden und deshalb möchte ich mich an der Stelle auch gleich noch einmal ganz herzlich für meine Geister von Graz bedanken, dass ich tolle Unterhaltung hatte drückt meine REzi hoffentlich aus.

Maritahenriette

vor 2 Jahren

Links zu den Rezensionen
Beitrag einblenden

Hier meine Rezensionen :

http://www.lovelybooks.de/autor/Robert-Preis/Der-Engel-von-Graz-1203544879-w/rezension/1209691711/

http://www.amazon.de/gp/customer-reviews/RHX3MTUKR6TQG/ref=cm_cr_pr_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B00YMVMTRU

Danke das ich mitlesen durfte. Ab nächste Woche streue ich meine Rezi auf Facebook, weitere Buchhändlerseiten. Ich melde mich dann noch einmal. Vorher schaffe ich es gesundheitlich nicht. Danke!

RobertPreis

vor 2 Jahren

Fazit - Schlussworte

Liebe Trost-Leser!
Ich danke euch noch einmal ganz herzlich für die wunderbare Zeit in der Leserunde und eure tollen Rezensionen und Anmerkungen!
Ich hoffe, ihr bleibt Büchern weiterhin treu und wünsche euch allen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Gruß aus Graz, Robert Preis

PS: Der erste Trost-Teil - "Trost und Spiele" (Verlag Federfrei) - ist aufgrund des großen Erfolges jetzt doch als Printausgabe in die zweite Auflage gegangen! Ab sofort im Buchhandel!

Neuer Beitrag