Robert Preis

(92)

Lovelybooks Bewertung

  • 88 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 2 Leser
  • 63 Rezensionen
(55)
(24)
(10)
(3)
(0)

Buchreihe "Chefinspektor Armin Trost" von Robert Preis in folgender Reihenfolge

Trost und Spiele
NR 1

Trost und Spiele

(13)

Erscheinungsdatum: 01.02.2017

Als Chefinspektor Armin Trost eines Tages vor die Tür geht, weiß er, was er will. Aus, Schluss und vorbei. Er wird seinen Schreibtisch räumen, sich von seinen Kollegen verabschieden und seinen Job an den Nagel hängen. Da entdeckt er ein Messer, dessen Klinge etwa halb so lang ist wie sein Unterarm, in seinem Gartenzaun. Der Auftakt für eine Mordserie. Der Grazer Chefinspektor Armin Trost wird in einen Strudel unheimlicher Ereignisse gezogen. Und schließlich kommen die Mörder ihm und seiner...

Graz im Dunkeln
NR 2

Graz im Dunkeln

(25)

Erscheinungsdatum: 24.03.2016

In einem Grazer Einkaufszentrum wird Chefermittler Armin Trost Zeuge eines Amoklaufs. Wenig später checkt er zur Erholung in einem Wellnesshotel in der Oststeiermark ein. Doch erholsam ist dort wenig. Trost gerät immer tiefer in einen klaustrophobischen Fall rund um mysteriöse Frauenmorde – bis er selbst um sein nacktes Leben rennt.

Die Geister von Graz
NR 3

Die Geister von Graz

(26)

Erscheinungsdatum: 24.03.2016

In Graz verschwinden nicht nur Menschen spurlos, es machen auch Geschichten von Geistern und Sagenfiguren die Runde. Armin Trost wird aus der Auszeit reaktiviert und soll die Ermittlungen leiten. Doch nicht nur die Jagd auf einen wahnsinnigen Serienkiller macht ihm zu schaffen, auch der Druck der Medien und der Hass innerhalb der Bevölkerung steigen. Weckt Trosts Geisterjagd etwa auch die alten Geister der Fremdenfeindlichkeit?

Der Engel von Graz
NR 4

Der Engel von Graz

(23)

Erscheinungsdatum: 15.10.2015

Im Freilichtmuseum Stübing wird eine ermordete Frau aufgefunden – deren Herz verschwunden ist. Die folgende Mordserie bringt Armin Trost auf die blutige Spur legendärer steirischer Gewalttaten. Doch während er die schaurige Vergangenheit aufl eben lassen muss, kämpft er auch um sein eigenes Seelenheil. Wie weit kann ein Ermittler gehen, ohne seine Familie zu verlieren? Und – wie nah sind sich Himmel und Hölle wirklich?