Robert R. McCammon

 4.2 Sterne bei 134 Bewertungen

Alle Bücher von Robert R. McCammon

Sortieren:
Buchformat:
Matthew Corbett und die Hexe von Fount Royal

Matthew Corbett und die Hexe von Fount Royal

 (49)
Erschienen am 23.03.2017
Swans Song: Nach dem Ende der Welt

Swans Song: Nach dem Ende der Welt

 (22)
Erschienen am 16.05.2015
Swans Song - Buch 2: Das scharlachrote Auge

Swans Song - Buch 2: Das scharlachrote Auge

 (15)
Erschienen am 16.05.2015
Unschuld und Unheil

Unschuld und Unheil

 (11)
Erschienen am 01.04.2004
Höllenritt

Höllenritt

 (3)
Erschienen am 01.01.1989
Baal

Baal

 (2)
Erschienen am 01.02.1994
Das Haus Usher

Das Haus Usher

 (1)
Erschienen am 01.10.1993
Wolf's Hour - Die Verwandlung

Wolf's Hour - Die Verwandlung

 (1)
Erschienen am 31.05.2016

Neue Rezensionen zu Robert R. McCammon

Neu
iur83s avatar

Rezension zu "Matthew Corbett und die Hexe von Fount Royal" von Robert R. McCammon

Matthew Corbett und die Hexe von Fount Royal
iur83vor einem Tag

Der erste Teil von Matthew Corbett ist im Luzifer-Verlag mit 516 Seiten von Robert McCammon erschienen.

Zum Inhalt:

Wir befinden uns in der Zeit von 1699 in den Carolina Kolonien.
In dem Dorf Fount Royal passieren merkwürdige Tragödien, die auf Hexerei deuten. Viele Einwohner sind überzeugt und verlangen eine Hinrichtung der schönen Witwe Rachel Howarth.

Ist sie unschuldig oder steckt hinter den Andeutungen wirklich etwas hinter?

Der Prozess gegen Rachel Howarth wird von dem Richter Isaac Woodward und seinem Gerichtsdiener Matthew Corbett durchgeführt. Eine Krankheit fällt über den Richter her. Hat es was mit der Hexerei auf sich?

Mein Fazit:

Der Schreibstil ist sehr locker und angenehm zu lesen. Man kommt von Anfang an sehr gut in die Geschichte rein.

Allerdings war es mir bis ca. zur Mitte etwas zu langweilig, aber nicht zu langweilig, um es abzubrechen. Es ging dann wirklich bergauf und es wurde sehr spannend.
Den zweiten Teil habe ich schon und werde den auch definitiv weiter lesen.







Kommentieren0
1
Teilen
MissDarkAngels avatar

Rezension zu "Matthew Corbett und die Hexe von Fount Royal" von Robert R. McCammon

Düster, Atmosphärisch und Historisch angehaucht
MissDarkAngelvor 11 Tagen

In diesem Buch geht es um den jungen Matthew Corbett, welcher als Gerichtsdiener mit Richter Woodward durch Amerika reißt. 


Die beiden verschlägt es nach einer beschwerlichen und gefährlichen Anreise,in das frisch erblühte Kolunialstädtchen Fount Royal,  dass von einer Hexe heimgesucht wird. Der Richter und Matthew sollen den Hexenprozess führen und der Frau so ihre gerechte Strafe zukommen lassen.

Matthew ist jedoch nicht von der Schuld der Frau überzeugt und steht damit ziemlich allein mit seiner Meinung. Er beginnt auf eigene Faust nach der Wahrheit zu suchen und gerät dabei immer wieder in unangenehme und gefährliche Situationen. 

Mir hat das Buch sehr gut gefallen! Der Schreibstil ist ganz hervorragend auf die Zeit, in der die Geschichte spielt, abgestimmt. Auch wenn es eher ruhig zugeht,vermag das Buch mit seinen Rätseln,  den verschrobenen Bewohnern und seiner düsteren bedrückenden Atmosphäre zu begeistern. 
Erschreckend finde ich immer wieder, wie ausweglos es für eine der hexerei beschuldigten Frau war, wieder aus der Situation herauszukommen. 

Das Buch ist aus dem amerikanischen in zwei Teile gesplittet worden. Teil 2 schliesst nahtlos an Teil 1 an und steht dem in nichts nach.

Kommentieren0
4
Teilen
Aleshanees avatar

Rezension zu "Matthew Corbett und die Hexe von Fount Royal" von Robert R. McCammon

Super geschrieben, tolle Atmosphäre und eine sich steigernde Spannung!
Aleshaneevor einem Monat

Über das Buch bin ich schon öfter gestolpert und das Cover hat mich immer sofort angezogen - aber auch die Meinungen dazu waren durchweg positiv, deshalb war ich sehr gespannt, was mich hier erwartet.

Der Einstieg war schonmal sehr genial, denn der Autor versteht es, eine packende Atmosphäre zu schaffen. In der einsamen Sumpflandschaft von Carolina siedeln im 17. Jahrhundert viele Kolonisten, in dem kleinen Städtchen Fount Royal vor allem Engländer, die sich dort ihr neues Leben aufbauen wollen. Doch seit einigen Wochen sitzt die "Hexe" Rachel Howarth im Gefängnis und die Bewohner wollen nur eins: eine gottgefällige Verurteilung und die Verbrennung auf dem Scheiterhaufen.

Durch die düstere Landschaft und die mysteriösen Vorfälle wird die Stimmung zwar nicht direkt unheimlich, aber es hat schon einen beklemmenden Eindruck, der sich immer weiter ausbaut. In der ersten Hälfte fand ich es noch ein bisschen zäh, weil das Tempo schon sehr reduziert ist - dafür gibt es aber auch sehr schöne detaillierte Beschreibungen von den Figuren, der Umgebung und den Konsequenzen, die die Vorfälle mit sich bringen.
Matthew Corbett, der Gehilfe des Richters, der sich ein Bild von der Hexe machen und sie nach Willen der Dorfbewohner auch so schnell wie möglich verurteilen soll, zweifelt an ihrer Schuld. Denn mit den mysteriösen Vorfälle und Zeugenaussagen scheint etwas nicht zu stimmen, auch wenn sie die Gefangene bitter belasten.

Matthew selbst ist ein sehr zielstrebiger junger Mann, der gerne zuviele Fragen stellt. Seine Neugier hat ihm schon öfter Steine in den Weg gelegt, doch er kann seinen Drang, jedes Geheimnis zu entschlüsseln, nicht unterdrücken. Dabei kommt er natürlich einigen Machenschaften auf die Spur, die das Rätsel immer verzwickter machen und die Dorfbewohner gegen ihn aufbringt.

Vor allem auch durch die großartige Schreibweise fühlt man sich direkt dorthin versetzt und ich konnte mir alles wunderbar vorstellen, ob es jetzt um die Schauplätze oder die Charaktere ging. Dabei ist es immer flüssig zu lesen, auch wenn es vom Stil her sehr schön an die damalige Zeit angepasst ist, das gilt auch für die Dialoge.

In der zweiten Hälfte hat die Spannung dann immer mehr angezogen und ich konnte es kaum noch aus der Hand legen. Vor allem die Figuren sind auch sehr interessant und die Handlung entwickelt sich immer fesselnder, denn so richtig weiß man nie, was jetzt tatsächlich in der kleinen Stadt vor sich geht. Die Beweise scheinen erdrückend zu sein, aber andere Informationen zufolge scheint noch viel mehr dahinter zu stecken.

Erzählt wird ja aus der auktorialen Sicht, also einem übergeordneten Erzähler. Das mögen ja manche nicht so gerne, aber der Autor hat das hier großartig gemacht und jeder wirkte auf seine Art sehr lebendig und anschaulich. Die Geheimnisse, die teilweise schon aufgedeckt werden, sind ganz schön deftig und geben neue Rätsel auf. Ich bin jetzt jedenfalls schon extrem gespannt auf die Fortsetzung und vor allem, wie sich das ganze aufklären wird!

Fazit: 4.5 Sterne

© Aleshanee
Weltenwanderer

Kommentieren0
38
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
LUZIFER_Verlags avatar
Wir eröffnen eine spannende Leserunde zu Matthew Corbett und die Hexe von Fount Royal von Robert R. McCammon. 


Bewerbung für die Leserunde geht bis zum 05.02.2017, Beginn der Leserunde ist der 06.02.2017. 


Der Verlag stellt 10 E-Books kostenlos zur Verfügung. Allen Rezensenten wird anschließend ein kostenloses Ebook aus dem Verlagsprogramm (frei wählbar) geschenkt. 

Zum Inhalt: 

1699 in den Carolina-Kolonien Amerikas

Die Einwohner von Fount Royal sind überzeugt, dass eine Hexe für die unerklärlichen Tragödien in ihrer kleinen Stadt verantwortlich ist. Sie verlangen, dass die schöne Witwe Rachel Howarth vor Gericht gestellt und wegen Hexerei hingerichtet wird.
Der Prozess wird vom reisenden Richter Isaac Woodward mithilfe seines scharfsinnigen jungen Gerichtsdieners Matthew Corbett geführt.
Matthew glaubt an Rachels Unschuld und muss sich bald dem wahren Bösen stellen, das in Fount Royal umgeht …


LUZIFER_Verlags avatar
Letzter Beitrag von  LUZIFER_Verlagvor 2 Jahren
Vielen Dank für deine Rezension und bis zur Fortsetzung :)
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 227 Bibliotheken

auf 80 Wunschlisten

von 7 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks