Robert Rosen Nowhere Man

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(1)
(0)

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Nowhere Man" von Robert Rosen

    Nowhere Man
    Babscha

    Babscha

    31. July 2008 um 23:26

    Nach der Ermordung John Lennons im Jahr 1980 wurden dem Autor aus nächstem Umfeld des Ex-Beatles dessen diverse Tagebücher zugespielt mit der Bitte, hieraus die wahre und traurige Geschichte seiner letzten Lebensjahre zu entwickeln und zu publizieren. Heraus gekommen ist ein hochinteressanter und glaubhafter Bericht mit einer Menge Hintergrund- und Detailinformationen über einen zutiefst verunsicherten und trotz seines sagenhaften Reichtums unglücklichen Mann, der sich in seinen letzten Jahren, umgeben von einem Hofstaat aus Jasagern und Lakaien, in seinem riesigen Apartement im Dakota-Building an der Upper West Side in New York City vor seiner Umwelt geradezu verschanzt und ziellos und drogenunterstützt in den Tag lebt. Insbesondere auch die ganz spezielle und teils problematische Beziehung zu seiner Frau Yoko Ono mit ihren diversen gegenseitigen Abhängigkeiten wird dem Leser sehr interessant ausgebreitet. Eine lesenswerte, überraschend gute und sauber recherchierte Dokumentation, die man unbedingt empfehlen kann.

    Mehr