Robert Rothmann Johannes, nimm dich nicht so wichtig

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Johannes, nimm dich nicht so wichtig“ von Robert Rothmann

Wie kam es, dass Johannes XXIII. sich lieber vom Heiligen Geist als von der Schweizergarde beschützen lassen wollte? Warum wurde Johannes Paul II. einmal kurzerhand zum Mexikaner erklärt? Und was geschah, als Benedikt XVI. ein Ferrari-Lenkrad geschenkt bekam? Dass das Leben im Vatikan auch humorvoll ist, beweisen die in diesem Buch versammelten Anekdoten, die u. a. von Vatikankenner Bernhard Hülsebusch gesammelt wurden. Ein erfrischender Blick auf die großen Päpste unserer Zeit.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Ein lesenswerter Expeditionsbericht über eine verschollene Stadt in Honduras.

Sancro82

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen