Robert S. Elegant Bianca

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bianca“ von Robert S. Elegant

Um die Mitte des 16. Jahrhunderts zählt Venedig zu den reichsten Handelsmetropolen Europas. Hier wächst die anmutige Bianca auf, Sproß einer verarmten Adelsfamilie. Als sie mit dem greisen, lüsternen Dogen verheiratet werden soll, flieht sie nach Florenz. Dort erregt sie das Interesse des Potentaten Francesco de Medici. Sie kann nicht ahnen, daß diese Beziehung sie in das politische Ränkespiel der Mächtigen hineinzieht. (Quelle:'Fester Einband/01.12.1996')

Ein beeidruckender Roman, der es ohne die Liebesgeschichte sicherlich zu einem Spionagethriller im 16. Jahrhundert geschafft hätte.

— kassandra1010
kassandra1010

Stöbern in Romane

Und jetzt auch noch Liebe

Es geht im Leben um viel mehr als den richtigen Zeitpunkt, den gibt es nämlich nur selten. Es ist wichtig, was man daraus macht!

unfabulous

Kukolka

Keine Kindheit in der Ukraine. Stattdessen: vergessen, verraten, verkauft. Ein hübsches Puppengesicht ist kein Garant für eine gute Zukunft.

Buchstabenliebhaberin

Ein Haus voller Träume

Ein stimmungsvoller Familienroman mit liebevoll ausgearbeiteten Charakteren.

Jashrin

Frühling in Paris

Zähe Geschichte. Aber ganz nett für zwischendurch..

Julchen77

Was man von hier aus sehen kann

Wundervolle Geschichte(n)! ♥️

PaulaAbigail

Der Frauenchor von Chilbury

Eine Hommage an die Kraft der Musik und das Singen in harten Zeiten des 2. Weltkriegs - chapeau den Frauen des Chors und J. Ryan ! 5* +

SigiLovesBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Macht einer Frau!

    Bianca
    kassandra1010

    kassandra1010

    14. July 2017 um 15:08

    Dieses Mal hat Robert S. Elegant von seinen beliebten orientalischen Pfaden weit ab nach Venedig gewandt.Die junge Bianca flieht vor ihrer Heirat mit einem ihr viel zu alten und viel zu lüsternen Dogen von Venedig nach Florenz an den Hof der Medici. Sie weiß um die Mächtigkeit der Familie aber sie weiß nicht, das Mord, Gier und Intrige ab sofort ihr Leben beherrschen wird.Bianca lernt schnell, was es heißt in den Fängen der Medici zu überleben und spinnt ihr eigenes kleines Netz aus Wissen, Macht und Geld.Ein beeidruckender Roman, der es ohne die Liebesgeschichte sicherlich zu einem Spionagethriller im 16. Jahrhundert geschafft hätte.

    Mehr