Robert Schumann , Klara Schumann Ehetagebücher 1840-1844

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ehetagebücher 1840-1844“ von Robert Schumann

'die erste deutschsprachige Einzelausgabe der 1840 bis
1844 geführten Ehetagebücher von Robert und Clara, die
gemäß Verfügung der letzten Schumann-Tochter Eugenie
bis zehn Jahre nach ihrem Tod unter Verschluss waren
– bis 1948. Es gebe nichts Vergleichbares aus einer
Künstlerehe, so Nauhaus … Abwechselnd äußern sich
Robert und Clara darin zu ihrem Leben, ihrer Beziehung
zu einander, zu musikalischen Entdeckungen,
zur Arbeit des Partners, aber auch zu Alltagsproblemen.
Man hat den Eindruck einer harmonischen, aber nicht
spannungsfreien Ehe. Einer guten eben.'
– Torsten Kohlschein

Stöbern in Biografie

Im Himmel wurde ich heil

Ein Lebensbericht, der mich tief berührt hat

MissSophi

Die amerikanische Prinzessin

Die bewegende Geschichte einer starken, außgerweöhnlichen Frau, in einer Zeit voller Umbrüche. Sehr lesenswert.

Saphir610

Kein Dach über dem Leben

Selten so ein ehrliches Buch gelesen. Großen Respekt dafür.

Arabelle

Penguin Bloom

Eines der wunderbarsten Bücher, die ich gelesen habe. Die Fotos sind wundervoll, die Geschichte dahinter berührend, traurig und mutmachend.

Buecherhexe

Unorthodox

Berührend, beeindruckend, beklemmend...

Germania

Nachtlichter

Eine schöne Geschichte über Selbstfindung und die heilenden Kräfte der Natur.

La_Stellina

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks