Neuer Beitrag

RobertSchwarz69

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo liebe Fantasy-Leser!

Hiermit möchte ich euch zu einer Leserunde von 'Dunkle Schatten', dem 1. Band der Endwin Chroniken, einladen. Erschienen ist es Ende August 2014 im Spielberg Verlag. Der 2. Band 'Schwarze Flut', erscheint ca. Juli/August 2015. Insgesamt wird die Geschichte am Ende aus 4 Bänden bestehen.

Cindy schreibt:

Wir befinden uns hier in Endwin, einer Fantasy-Welt im Mittelalter-Stil mit vielen magischen und unheimlichen Wesen. Zuerst treffen wir das junge Mädchen Kyra, das mit ihrer Familie in einem kleinen Dorf lebt. Bisher war ihr Leben recht eintönig, doch plötzlich treibt ein Dieb sein Unwesen. Kyra kann ihn stellen und findet dabei heraus, dass der Dieb ein kleiner, vorwitziger Rabe namens Rodin ist. Er ist auf der Suche nach den lange verschollenen Drachen…


... Kyra ist eine sehr sympathische und niedliche Protagonistin. Ihre Gespräche mit Rodin sind total toll und unglaublich witzig. Der kleine Rabe hat immer einen passenden Spruch auf den Lip.. im Schnabel. Gemeinsam erleben sie schon im ersten Band der Reihe allerhand rasante Abenteuer...

... Einen ganz besonderen Aspekt muss ich noch hervorheben: Die wundervolle Gestaltung des Buches. Nicht nur das Cover wurde liebevoll illustriert, sondern auch im Innern des Buches befinden sich einige tolle Illustrationen. Richtig toll anzuschauen!


Die Handlung:

Die junge Kyra lebt mit ihrer Familie in einem kleinen, abgelegenen Dorf am Fuße des Feengrim; einem etwa 1800 Meter hohen Berg. Eines Nachts begegnet sie unter recht merkwürdigen Umständen Rodin, dem sprechenden Raben des Erzzauberers Horgard. Rodin ist auf der Suche nach den letzten Drachen, die seiner Meinung nach noch irgendwo auf Endwin leben sollen. Kyra lässt sich von dem Raben überreden, ihm bei der Suche behilflich zu sein.

 Zur selben Zeit greift eine dunkle, längst vergessene Macht nach den Reichen Endwins. Kyra und Rodin werden unversehens in den Strudel der Ereignisse hineingezogen.

 

Begleitet Kyra und Rodin auf ihrer abenteuerlichen Suche nach den letzten Drachen, die sie letztlich um die halbe Welt führen wird und an Orte, die noch nie zuvor eines Menschen Auge gesehen hat. Besucht zusammen mit Horgard, dem Erzzauberer, den Mitternachtspalast im Herzen des Zwergenreichs oder die staubigen Archive, tief unter dem Berg. Erkundet zusammen mit Kyra und Rodin finstere Höhlen, exotische Basare, Zitadellen und bunte Hafenstädte. Finstere Gestalten, Schattenwölfe, Dämonen, Eisriesen und nicht zuletzt der Große Schatten selbst, stellen sich ihnen im Verlauf dieses Abenteuers in den Weg. Ein Glück, dass sie auch immer wieder auf Freunde wie Horgard, die Zwerge Krisp und Fisgard, Baldur, den Hofbibliothekar, Niri, die wunderschöne Elfenprinzessin oder Janek Dagnor, den Kapitän der 'Seestern', treffen.



Um mitzumachen, einfach bewerben. Wer noch keine Ausgabe von 'Dunkle Schatten' besitzt, hat hier die Chance, eines von 10 Exemplaren zu ergattern. ;)

Weitere Informationen zu der Geschichte, einschließlich Leseproben (auch zu den weitern Bänden), findet ihr unter: http://www.die-endwin-chroniken.de

Eine englischsprachige Leseprobe gibt es unter: http://www.the-endwin-chronicles.com zum download.

Neben den Büchern gibt es auch immer wieder Ausgaben des 'Endwin Chronist'; Endwins größter und einziger Tageszeitung auf o.g. Seite zu schmökern. Der Endwin Chronist berichtet in Interviews und Hintergrundreportagen über all das, was normalerweise nicht zwischen 2 Buchdeckel passt, aber ganz sicher euer Interesse finden wird.

Meine Autorenseite findet ihr unter: http://www.rob-schwarz.com

Auf Facebook unter: https://www.facebook.com/robert.schwarz.12139

Also mitgemacht!

Euer

Robert Schwarz

Autor: Robert Schwarz.
Buch: Die Endwin Chroniken
5 Fotos

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Ich habe die englische Leseprobe gerade gelesen. Ich fand die sehr interessant. Ich würde gerne das Buch auf Englisch oder Deutsch lesen.

RobertSchwarz69

vor 3 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Hallo Vavita,

schön, dass Dir die englische Leseprobe gefallen hat. Leider gibt es das Buch noch nicht auf Englisch. Ich suche hierfür noch einen entsprechenden Verlag. Deutsch ist natürlich kein Problem. Die Leserunde ist ja gerade dafür da, um gemeinsam durch das Buch zu gehen, wobei ihr mir natürlich immer gerne Fragen stellen könnt und ich gerne auch etwas über die Geschichte erzähle, das nicht im Buch steht (Hintergrundinfos). Weiter oben gibt es rechts neben meinem Namen einen Link, da steht 'Bewerbung/ich möchte...'. Da klick mal drauf. Du trägst Dich damit, so habe ich es verstanden (ist meine erste Leserunde), für die Leserunde ein, und nimmst an der Verlosung der ausgelobten 10 Exemplare teil.

Lieben Gruß

Robert Schwarz

Beiträge danach
342 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

RobertSchwarz69

vor 2 Jahren

@lilaRose1309

Die Frage ist schlicht, wie lange man sich ein so teures 'Hobby' leisten kann und will. Wenn ich es mal zusammenrechne, dann komme ich auf gut 2000 Euro, die ich pro Buch reinstecke, und ich bin bei einem seriösen Kleinverlag - nix mit Druckkostenzuschuss oder so. Diesen Ausgaben gegenüber stehen bislang etwas über 20 Euro an Einnahmen. Für Band 2 werden Kosten in ähnlicher Höhe anfallen. Das sind Kosten für die Anschaffung der Autorenexemplare, Verpackungsmaterial, Porto, Plakate, die ganzen Bilder auf dem Cover, Innen und auf der Webseite (ja, das Budget des Verlags ist viel zu klein, um all das in diesem Umfang finanzieren zu können. Es ist eben ein kleiner Verlag). Da sind wir dann also bei 2 Bänden schon bei gut und gerne 4000 Euro. Das kann ich mir auf die Dauer einfach nicht leisten. Bis jetzt haben all die Lesungen, die Gewinnspiele auf Goodreads, die Leserunde hier und die Blogger-Rezensionen keinerlei merkbaren Multiplikator-Effekt erzielt. Ich hätte es genausogut sein lassen können.

Ich werde es mit Band 2 noch einmal versuchen. Sollte es aber, was ich befürchte, wieder genauso laufen, werde ich das Schreiben ab nächstem Jahr wieder auf Hobby-Level herunterfahren. Die Geschichte werde ich selbstverständlich zu Ende bringen. Ich lasse keine meiner Geschichten unvollendet. Aber spätestens danach werde ich dann wieder nur noch für mich schreiben. So, wie ich es all die Jahre zuvor auch schon getan habe. Mein Eindruck ist inzwischen einfach der: die Leute wollen zwar gute Geschichten lesen, sie wollen dafür aber nichts mehr ausgeben. Dank Internet und Portalen wie diesem hier, ist das anscheinend auch nicht mehr nötig.

RobertSchwarz69

vor 2 Jahren

@lilaRose1309

Ich will euch hier eigentlich nicht nötigen, die Bücher für die Leserunde kaufen zu müssen. Wenn der Verlag bereit wäre, sich an den Kosten für eine Leserunde mit gedruckten Exemplaren zu beteiligen, würde ich für Band 2 auch wieder eine solche machen. Aber das alles immer alleine zu finanzieren wird mir auf Dauer einfach zu teuer. Wenn Du Band 2 nach Erscheinen in gedruckter Form kaufen willst, kannst Du das z.B. immer über die Links auf der Webseite zum Buch.

lilaRose1309

vor 2 Jahren

@RobertSchwarz69

Ich fühle mich nicht genötigt.
Ich kann Deinen Standpunkt vollkommen nachvollziehen. Man will ja nicht nur reinbuttern.
Ich hoffe ich verpasse den Erscheinungstermin nicht.

RobertSchwarz69

vor 2 Jahren

@lilaRose1309

Den verpasst Du ganz bestimmt nicht. Ich hatte es irgendwo weiter oben ja schon geschrieben: alle, die sich hier aktiv an der Leserunde beteiligt haben, werden rechtzeitig von mir angeschrieben.
Natürlich würde ich mich freuen, wenn zumindest einige von euch wieder mit dabei wären. Wenn ich oben schreibe, dass ich es genausogut hätte sein lassen können, so bezog sich das auf den finanziellen Aspekt. Die Leserunde selbst hat mir sehr viel Spaß gemacht.

RobertSchwarz69

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ab 01.06. startet eine neue Leserunde zu 'Dunkle Schatten'. Diesmal werden wir jedoch nur Ebooks verlosen. Davon dann allerdings gleich 30 Stück!

Und dann wäre da noch das hier:
Wer von euch regelmäßig hier mitgelesen hat, der weiß, dass ich in der letzten Zeit ziemlich frustriert war. >Dunkle Schatten< wurde und wird zwar anscheinend häufig gelesen, jedoch deswegen nicht unbedingt auch gekauft. Nun, es war noch nie einfach, in einem künstlerischen Beruf tätig zu sein. Das Internet scheint hier auf den ersten Blick neue Möglichkeiten zu eröffnen, sich selbst und sein Schaffen bekannter zu machen. Das ist jedoch nur die halbe Wahrheit. Das Problem im Netz ist das Gleiche, wie zuvor auch schon: um wirklich wahrgenommen zu werden, bedarf es einer möglichst breiten und quasi permanenten Sichtbarkeit. Diese 'Sichtbarkeit' ist ohne die entsprechenden Marketing- und Vertriebskanäle, bzw. das dafür notwendige Kleingeld, nur sehr schwer herzustellen. Als Autor möchte ich jedoch nicht die ganze Zeit über nur Marketingmaßnahmen fahren, Buchhandlungen abklappern, oder versuchen Lesungstermine klarzumachen. In den letzten Wochen und Monaten habe ich praktisch nichts mehr anderes getan. Was ich jedoch wirklich will ist: Schreiben! Ich bin ein Geschichtenerzähler, und das aus ganzer Überzeugung. Für mich gibt es im Grunde nichts schöneres, als mir tolle, neue Geschichten auszudenken und zu Papier zu bringen. Wenn diese dann auch noch gelesen werden, freut mich das natürlich ganz besonders. Ich habe daher beschlossen, es im nächsten Jahr wieder lockerer anzugehen. Ich werde mich dann wieder verstärkt auf das Schreiben meiner Geschichten konzentrieren und dafür in Kauf nehmen, (noch) weniger 'sichtbar' zu sein. Ich hoffe, dann auch wieder die Zeit zu haben, das Prequel für eine tollen Fantasy-SF-Krimi fertigzustellen, den ich in der Zeit um 1870 herum angesiedelt habe.

Unabhängig davon, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr spätestens wieder ab September bei der dann stattfindenden Leserunde für Band 2 >Schwarze Flut< mit dabei wärt.

Bis dahin

Euer

Robert Schwarz

Maddinliest

vor 2 Jahren

Hallo Robert Schwarz,
gerne bewerbe ich mich um ein signiertes E-Book von Dir, um den Einstieg in die anscheinend sehr interessante Fantasy -Serie zu starten. wäre schön wenn es klappt. Viel Glück, daß Du wieder Zeit fürs Schreiben findest !!!

Lieben Gruß

RobertSchwarz69

vor 2 Jahren

@Maddinliest

Hi!
Bewerbung angenommen. Da diese 1. Leserunde aber bereits beendet ist, verschiebe ich Dich mal in die Neue, ok? ;)
http://www.lovelybooks.de/autor/Robert-Schwarz./Die-Endwin-Chroniken-1136869689-w/leserunde/1155995289/

Neuer Beitrag