Robert Sedlaczek Das österreichische Deutsch

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das österreichische Deutsch“ von Robert Sedlaczek

Dieses Buch beschreibt mehr als 13000 Ausdrücke und Redewendungen, die das österreichische Deutsch ausmachen, ergänzt um Eigenheiten in der Aussprache und in der Grammatik. Hier erfahren Sie alles über „Marmelade“ und „Konfitüre“, „Bussi“ und „Küsschen“, „Sessel“ und „Stuhl“, aber auch über unterschiedliche Wendungen wie „mit haben“ und „dabei haben“, „er ist am Boden gesessen“ und „er hat am Boden gesessen“, „aufgehen wie eine Buchtel“ und „aufgehen wie ein Pfannkuchen“ etc. Mit rund 150 vierfärbigen Illustrationen und zahlreichen amüsanten Anekdoten ist Das österreichische Deutsch ein Handbuch zum Schmökern und zum Nachschlagen, das in keinem Bücherregal fehlen darf. (Quelle:'Fester Einband/29.05.2014')

Wie wir Österreicher uns von unseren deutschprachigen Nachbarn unterscheiden ... eine Anleitung zur Völkerverständigung

— Bellis-Perennis
Bellis-Perennis

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Verspielt" von Roman Klementovic

    Verspielt
    Roman_Klementovic

    Roman_Klementovic

    Hallo zusammen,  ich heiße Roman Klementovic, wohne in Wien und möchte euch gerne meinen Debüt-Thriller "VERSPIELT" im Rahmen einer Leserunde vorstellen - dazu verlose ich 20 Exemplare. Wenn ihr ein Buch gewinnen möchtet, beantwortet mir bis 20.08.2015, 24 Uhr folgende Frage: Warum möchtet ihr gerade bei der Leserunde eines Debütanten dabei sein? Bitte gebt bei der Bewerbung auch an, ob ihr lieber die Printausgabe oder ein E-Book gewinnen möchtet. Ich werde die Leserunde sehr intensiv begleiten und freue mich auf euch! Der Inhalt:  Als Martin Fink von einer Dienstreise nach Hause kommt, fehlt von seiner Frau Maria jede spur. Er findet jedoch einen Brief mit der Anleitung zu einem grausamen Spiel. Nur wenn Martin die Regeln befolgt und innerhalb von drei Tagen den Grund für Marias Entführung herausfindet, kann er sie vor dem Tod bewahren. Zur gleichen Zeit bekommt auch der kleinkriminelle Klaus Richter einen solchen Brief - seine Schwester ist ebenfalls spurlos verschwunden. Doch Klaus hat noch ein weiteres Problem: Ein mächtiger Drogenboss, dem er Geld schuldet, hat seine Schlägertypen auf ihn angesetzt. Der von privaten Problemen geplagte Bezirksinspektor Mück wurde aufgrund anhaltender Differenzen mit seinem Vorgesetzten von der Mordgruppe zur Drogengruppe versetzt. Dort bekommt er den vermeintlich langweiligen Auftrag, einen Gebrauchtwagenhändler zu beschatten. Doch dieser verhält sich äußerst seltsam. Mück beginnt zu ermitteln und gerät in ein tödliches Spiel … Eine Leseprobe (beim News-Eintrag vom 12.8.) und weitere Infos zum Buch und meiner Person findet ihr auf meiner Website: www.romanklementovic.at

    Mehr
    • 637