Robert Silverberg Die Mysterien von Belzagor

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Mysterien von Belzagor“ von Robert Silverberg

Stöbern in Fantasy

Filguri: Spiel mit dem Schicksal

Spannend und Emotional

Agata2709

Coldworth City

Mir hat das gewisse Etwas gefehlt und die Charaktere hatten leider nicht den gewohnten Tiefgang. Ich war etwas enttäuscht.

Sarahs_Leseliebe

Die Magie der Lüge

Die neuen Charaktere bringen neuen Schwung und neue Geschichten mit, konnten mich aber leider nicht so gut mitziehen, wie die vorherigen.

denise7xy

Der Galgen von Tyburn

Aaronovich kehrt mit diesem Band zu alter Größe zurück. Spannend, humorvoll und gut durchdacht.

Morag_McAdams

Opfermond - Ein Fantasy-Thriller

Opfermond ist ein Roman, den man nicht so einfach wieder aus den Händen legen kann.

Kitsune87

Die Stadt der verbotenen Träume

Wow.. mal was völlig anderes.. Interpetationen sind erlaubt ;)

littleturtle

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Mysterien von Belzagor" von Robert Silverberg

    Die Mysterien von Belzagor
    rallus

    rallus

    15. December 2010 um 16:23

    Nach langjährigem Aufenthalt auf Terra kehrt Edmund Gundersen nach Belzagor zurück. Als Wanderer und Pilger besucht er eine Welt, über die er im Auftrag der Kolonialgesellschaft einst herrschte. Aber die Zeiten haben sich grundlegend geändert. Die elefantenähnlichen Nildoror - in den Tagen des interstellaren Imperialismus zu Arbeitssklaven der Terraner degradiert - regieren jetzt auf Belzagor. Und ihre eigenartige Zivilisation ist es, die Edmung Gundersen anzieht und mit der Besessenheit eines Entdeckers erfüllt. Gundersen will die letzen Geheimnisse der Nildoror enträtseln - und er will Sühne leisten für das, was er und andere Menschen den Bewohnern des Planeten angetan haben. "Die Mysterien von Belzagor" ist ein kurzer, überschaubarer Roman, der ebenso gut auch den Titel "Läuterung und Erlösung" tragen könnte. Silverberg bedient sich zur Entwicklung des Handlungsverlaufs bestimmter christlicher Motive, vor allem der Läuterung im Fegefeuer mit der Hoffnung auf anschließende Erlösung. Eine sehr gute, mit etwas zuviel religiöser Thematik aufgeladene, Geschichte, in der die charakterliche Tiefe der einzelnen Personen überzeugt. (Seena Royce)

    Mehr