Das Echternach-Syndrom Band 5

Das Echternach-Syndrom Band 5
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Echternach-Syndrom Band 5"

Der Begriff "Echternacher Springprozession" wird im Sinne des "drei Schritte vor, zwei zurück für besonders mühsame Prozesse verwendet, bei denen viele Rückschritte zu verzeichnen sind"(Wikipedia). Adorno bemerkte: "Die Echternacher Springprozession ist nicht der Gang des Weltgeistes." (Minima Moralia, S. 165) Dass es die Luxemburger Politik nicht so sehr mit dem Weltgeist hat und lieber (besonders in Geldangelegenheiten) ihre eigenen Wege geht, zeigt sie in den Bereichen, die in dieser kleinen Buchreihe thematisiert werden.

Die Artikel in diesen Büchern wurden in den Jahren 1980-2010 geschrieben und sind noch immer aktuell, eben weil die Fortschritte in den Bereichen Schule, Heimerziehung, Familie, Medienerziehung und Umsetzung der Kinderrechte so langsam sind.

In diesem - letzten- Band enthalten sind einige Artikel zum Thema Jugendpolitik, Familienpolitik, Globalisierung und Kinderarmut enthalten. Darüber hinaus ein Artikel über Bettnässen und der Bericht über eine ANCE-Studienreise nach Israel im Jahre 1989. Alle Artikel wurden im Laufe der Jahre im ANCE-Bulletin veröffentlicht.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783746030715
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:248 Seiten
Verlag:Books on Demand
Erscheinungsdatum:19.02.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks