Robert Stephens , Michael Hordern The Lord of the Rings

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Lord of the Rings“ von Robert Stephens

Spätestens seit der ungemein gelungenen filmischen Umsetzung durch Peter Jackson, die weltweit mehr 100 Millionen Menschen ins Kino zog, ist der Fantasy-Genre-Klassiker J.R.R. Tolkiens nahezu jedermann ein Begriff. Bereits 20 Jahre bevor sich der neuseeländische Regisseur seinem Meisterstück widmete haben zwei britische Dramaturgen eine außergewöhnlich authentische Umsetzung des Herrn der Ringe für ein BBC-Radiopublikum geschaffen. Unter Mitarbeit des Tolkien Erben Christopher Tolkien sammelten der noch recht junge Radiodramaturg und große Tolkien-Fan Brian Sibley und sein erfahrener Kollege Michael Bakewell (u.a. War of the Worlds) eine ausgezeichnete Crew um sich, um dieses gewagte Unterfangen anzugehen: In 26 30-minütigen Episoden mehr als 1200 Seiten eines Epos angemessen widerzuspiegeln, das Millionen extrem kritischer Fans besitzt, die jedes Detail der Geschichte lieben.
Heutzutage ist natürlich vor allem Ian Holm hervorzuheben, der sein exzellentes Schauspiel als Bilbo Beutlin in der Kinoversion bereits mit seiner Verkörperung als Frodo in diesem Hörspiel begründete. Höchst eindringlich und nuanciert wirkt nicht nur er, auch die anderen zumeist sehr routinierten Sprecher (etwa Michael Hordern als Gandalf oder Robert Stephens als Aragorn) schaffen es spielend, den Zuhörer nach kürzester Zeit gänzlich nach Mittelerde zu entführen. Eine besondere Herausforderung war dabei die glucksende Stimme des zwielichtigen Gollum, die mit Peter Woodthorpe (der Gollum auch schon in der Ralph Bakshi Trickfilm-Version aus den 70ern seine Stimme gab) erneut seinen Meister fand. Doch auch durchweg alle Nebendarsteller hauchen jeder Ihrer Figuren beeindruckend Leben ein und bezaubern den Zuhörer mit Ihrem Einfühlvermögen. Einer Marian Diamond als Galadriel etwa gelingt ein überirdisch schwebender Klang in der Stimme, die die Erhabenheit der Elben hörbar macht. Schließt man die Augen und hört aufmerksam zu, so ist man in Kürze gänzlich versunken in der fantastischen Welt Mittelerdes. Der Soundtrack ist hervorragend stimmig und die Geräuschkulisse sehr aufwendig gestaltet, ohne die Stimmen der Sprecher jedoch zu übertönen. Die Musik von Stephen Oliver ist rundum gelungen, mit schönen originären Melodien, allen voran das Hauptthema, das man bereits nach dem ersten Mal hören nicht wieder vergessen wird.
Diese Lord of the Rings Umsetzung der BBC ist ein unerreichter Standard, dem weder die deutsche, noch die amerikanische Dramatisation das Wasser reichen kann. Brian Sibley und Michael Blakewell haben 1981 Hörspielgeschichte geschrieben, deren Werk weltweit nicht nur von Kritikern, sondern auch von den anspruchsvollsten Fans hochgelobt wurde (wenn auch Tom Bombadil herausgestrichen werden musste). Während der Vorbereitungen zur Spielfilm-Trilogie war dieses Hörspiel für die meisten der Schauspieler und Mitwirkenden maßgeblich für die Gestaltung Ihrer Rollen. -- Stefan Rohde

Stöbern in Fantasy

Der Wortschatz

Sehr gutes Buch

Bucheule787

Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherstadt

Sehr schönes Buch! Mal etwas komplett anderes! Freu mich schon auf den nächsten Teil!

Simba99

Die Verzauberung der Schatten

Typischer Mittelband einer Trilogie, aber dennoch absolut gelungen. Konnte das Buch kaum weglegen. Freue mich auf das Finale.

sechmet

Iceland Tales 2: Retterin des verborgenen Volkes

Es ging fast nahtlos von Band 1 in Band 2 über. Tolle Geschichte für alle die Feen, Kobolde, Trolle und eine kleine Lovestory mögen.

Ilona67

Die Spiegel von Kettlewood Hall

Interessante Mischung aus Grusel und Fantasy. Auch die charakterliche Entwicklung der Heldin war tol. Nur die Liebesgeschichte war zu viel.l

rumble-bee

Riders - Schatten und Licht

Locker, witzig und mit coolen Sprüchen erzählt Gideon Blake seine Geschichte: Ein spektakulärer Kampf gegen höllische Dämonen.

EmmyL

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks