Robert Theodor Betz Die Zeit heilt keine Wunden

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Zeit heilt keine Wunden“ von Robert Theodor Betz

In diesem Vortrag geht es um die seelischen Verletzungen und Wunden, die jeder von uns in Kindheit und Jugend erfuhr, die nur oberflächlich vernarbten und nach Jahren wieder aufbrechen müssen, damit sie heilen können. Denn entgegen dem bekannten Sprichwort heilt die Zeit gar nichts. Robert Betz ermutigt in diesem Vortrag, nicht weiter vor dem davonzulaufen, was sich in uns bewusste Wahrnehmung, Mitgefühl, Annahme und Heilung wünscht. In früher Kindheit haben wir uns selbst abgeschnitten von der Liebe zu uns selbst und zu anderen. Es gehörte zu unserer kindlichen Überlebensstrategie in einer Welt, in der es Aufmerksamkeit und Liebe nur gegen Leistung gab. Die vielen Erfahrungen des Mangels, der Trennung und der Verlassenheit, die die meisten Erwachsenen machen, sind auf diese unverheilten, alten Wunden zurückzuführen. Der Vortrag bietet eine Anleitung zum Verstehen und zur Heilung.

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Einmaliges Buch voller autobiographischen Aufzeichnungen aus einer anderen Zeit.

lindenelmar

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen