Robert W. Walker

 3,5 Sterne bei 10 Bewertungen

Alle Bücher von Robert W. Walker

Cover des Buches BLUT - Der Vampirkiller von Wisconsin (ISBN: 9783958353220)

BLUT - Der Vampirkiller von Wisconsin

 (8)
Erschienen am 31.03.2018
Cover des Buches DIE KLAUE - Der Kannibale von New York (ISBN: 9783958353794)

DIE KLAUE - Der Kannibale von New York

 (1)
Erschienen am 15.12.2018
Cover des Buches MACHETE – Der Passat-Killer von Hawaii (ISBN: 9783958354449)

MACHETE – Der Passat-Killer von Hawaii

 (0)
Erschienen am 31.07.2019
Cover des Buches Children of Salem (ISBN: B002TSAQBO)

Children of Salem

 (1)
Erschienen am 20.10.2009

Neue Rezensionen zu Robert W. Walker

Cover des Buches BLUT - Der Vampirkiller von Wisconsin (ISBN: 9783958353220)Anni84s avatar

Rezension zu "BLUT - Der Vampirkiller von Wisconsin" von Robert W. Walker

Blut
Anni84vor 5 Monaten

Das Buch hat mir sehr gut gefallen, es war sehr spannend und man wollte es garnicht erst wieder aus der Hand legen. Das Ende hätte ich nicht ganz so erwartet aber so sind Bücher immernoch für eine Überrasching gut. :-) 

Ich würde das Buch auf jedenfall Weiterempfehlen. 

Achtung: Es ist kein Fantasy sondern ein Thriller :-D

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches BLUT - Der Vampirkiller von Wisconsin (ISBN: 9783958353220)

Rezension zu "BLUT - Der Vampirkiller von Wisconsin" von Robert W. Walker

Ein spannender Fall!
Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren

Rezension/Werbung
>>,,Blut-Der Vampirkiller von Wisconsin“, verfasst von Robert W. Walker aus dem Luzifer Verlag<<
Ist überall als Print und E-Book erhältlich.
Hier der Link zum Buch➡
(https://luzifer.press/titel/blut-der-vampirkiller-von-wisconsin/?cn-reloaded=1)

Klappentext:
Dr. Jessica Coran ist eine Expertin, wenn es darum geht, in die Gedankenwelt von Mördern und Gewaltverbrechern einzudringen. Als Gerichtsmedizinerin beim FBI glaubte sie, bereits alles gesehen zu haben – bis zu jenem Tag in Wisconsin. Als sie das Erste seiner Opfer sah …Blut
Der Vampirkiller von Wisconsin
Er foltert seine Opfer auf besonders bestialische Weise – indem er sie vollständig ausbluten lässt. Die Zeitungen nennen ihn bereits den Vampir-Killer. Und er schreibt Liebesbriefe an jene Ermittlerin des FBI, die für ihn Jäger und Beute zugleich ist: Dr. Jessica Coran.

Cover:
Auf dem Cover ist zum einen die Hauptprotagonistin abgebildet, sowie der Tatort des ersten Mordes. Beide Elemente auf dem Cover passen zum Inhalt der Geschichte.

Schreibstil:
Der Autor schreibt teilweise fachlich und kühl und dann wiederum emotional und packend. 
Das Buch wird aus der Sicht von Dr. Jessica Coran und dem Täter wiedergeben, doch kurzweilig geben auch andere Charaktere die Geschichte wieder.

Setting:
Das Ganze spielt in Amerika an unterschiedlichen Orten wie z. B. Wisconsin, Illinois usw. 

Charaktere:
Dr. Jessica Coran ist eine selbstsichere Frau, welche sich nicht unterkriegen lässt. Sie ist gleich im Fall involviert durch ihre Arbeit, als Profiler und versucht den Killer zu finden, dabei kommt sie Otto Botine näher.
Otto Botine ist der Chef der FBI Abteilung im Bereich der Folt 9 Fälle. Er hat in der Geschichte viel mit tragischen Schicksalsschlägen zu kämpfen, dabei lernt er Jessica näher kennen.
Der Täter, wird sehr detailreich dargestellt und man bekommt mit was er vor hat und wie er über alles nachdenkt. 
Andere Charaktere werden leicht umrissen und man bekommt einen kleinen Einblick.

Eigene Meinung:
Es ist ein Buch, das ich in den ersten 150 Seiten manchmal zu sachlich fand und dann doch wieder sehr interessant. Es war ein wirkliches ,,Auf und Ab“. Schließlich wurde es letztlich so spannend, dass ich nicht mehr aufhören konnte weiterzulesen! 
Im Nachhinein betrachtet ist es sehr gut recherchiert und sehr logisch. Man kann am Anfang einer Ermittlung nicht gleich Action haben! Alles braucht seine Zeit und es ist wirklich viel Arbeit, die für die Aufklärung eines Falles nötig ist.
Hier kriegt man alles mit, wie das FBI vorgeht, mit Täterprofil usw.. Ich finde es sehr interessant und es hat mich beeindruckt.
Auch an emotionalen Momenten mangelte es nicht, welche mich wirklich packten.
Das Ende habe ich so nicht erwartet, aber ich bin gespannt wie es weitergeht.

Fazit:
Ein Buch, was ein wenig Zeit braucht um in Fahrt zu kommen, aber dann ist es so spannend, dass man es nicht mehr aus der Hand legen kann!
Klare Leseempfehlung für FBI- Fans!

Vielen Dank an den Luzifer Verlag für das Zusenden des Rezensionsexemplares. Die Kooperation beeinflusst nicht meine Meinung.

4🌕🌕🌕🌕 von 5 Monden

Jassy

Kommentieren0
5
Teilen
Cover des Buches BLUT - Der Vampirkiller von Wisconsin (ISBN: 9783958353220)Lisa0312s avatar

Rezension zu "BLUT - Der Vampirkiller von Wisconsin" von Robert W. Walker

Blutgier!!!!
Lisa0312vor 3 Jahren

Klapptext:

Dr. Jessica Coran ist eine Expertin, wenn es darum geht, in die Gedankenwelt von Mördern und Gewaltverbrechern einzudringen. Als Gerichtsmedizinerin beim FBI glaubte sie, bereits alles gesehen zu haben – bis zu jenem Tag in Wisconsin. Als sie das Erste seiner Opfer sah …

Der Vampirkiller von Wisconsin

Er foltert seine Opfer auf besonders bestialische Weise – indem er sie vollständig ausbluten lässt. Die Zeitungen nennen ihn bereits den Vampir-Killer. Und er schreibt Liebesbriefe an jene Ermittlerin des FBI, die für ihn Jäger und Beute zugleich ist: Dr. Jessica Coran.

Meine Meinung: 
Es hat mir von der Story und den Protagonisten her ganz gut gefallen,leider
Hat der Autor es sehr genau mit den forensischen Untersuchungen genommen was zwar interessant war,aber leider für mich ein bisschen langatmig.
So hat es doch ein bisschen an Spannung eingebüßt .

Die Kapitel über den Killer waren dagegen wieder sehr aufschlussreich und ich frage mich wie kommt man nur auf so kranke Ideen.
Es ist auch nicht was für zartbeseitete da die Taten detailliert beschrieben werden.

Am Ende wurde es dann mal richtig spannend wo ich mit Dr.Coran und Co. Richtig mitgefiebert hab.

Dieser Fall ist zwar abgeschlossen, dennoch bleibt ein offenes Ende,da es noch weitere Bände gibt.
Erinnert mich ein bisschen an Clarice Starling und Hannibal Lector.


Kommentieren0
15
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 32 Bibliotheken

von 6 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks