Robert Walser

 4.2 Sterne bei 156 Bewertungen
Autor von Der Gehülfe, Jakob von Gunten und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Werke und Briefe. Berner Ausgabe

Neu erschienen am 21.10.2018 als Taschenbuch bei Suhrkamp.

Werke und Briefe. Berner Ausgabe

Neu erschienen am 21.10.2018 als Taschenbuch bei Suhrkamp.

Werke. Berner Ausgabe

Neu erschienen am 21.10.2018 als Taschenbuch bei Suhrkamp.

Robert Walser - Wortmaler

Neu erschienen am 18.09.2018 als Hörbuch bei GRIOT HÖRBUCH.

Alle Bücher von Robert Walser

Sortieren:
Buchformat:
Der Gehülfe

Der Gehülfe

 (29)
Erschienen am 20.01.2010
Jakob von Gunten

Jakob von Gunten

 (24)
Erschienen am 27.02.2008
Sämtliche Werke in zwanzig Bänden

Sämtliche Werke in zwanzig Bänden

 (12)
Erschienen am 25.08.1985
Sämtliche Werke in zwanzig Bänden

Sämtliche Werke in zwanzig Bänden

 (8)
Erschienen am 26.11.1985
Der Räuber

Der Räuber

 (8)
Erschienen am 26.10.1986
Der Spaziergang

Der Spaziergang

 (7)
Erschienen am 11.03.2018
Feuer

Feuer

 (6)
Erschienen am 27.03.2005
Sämtliche Werke in zwanzig Bänden

Sämtliche Werke in zwanzig Bänden

 (5)
Erschienen am 26.10.1986

Neue Rezensionen zu Robert Walser

Neu
momkkis avatar

Rezension zu "Der Spaziergang" von Robert Walser

Literaturgenuss vom Feinsten
momkkivor einem Jahr

"..., er lebt, wenn er schreibt,...".

Das Hörbuch "Der Spaziergang" ist ein Werk von Robert Walser, das sich seiner liebsten Beschäftigung widmet. Hier erzählt er von seinen Beobachtungen, seinen Erlebnissen und seinen Gedanken.

Auf seinem Spaziergang startet er in einer Fußgängerzone und landet direkt in einer Buchhandlung. Sehr sympathisch! Er stöbert ein bisschen und lässt sich dann von dem Fachberater beraten:

"Können sie behaupten, dass dies Buch ist, was man gelesen haben muss?"

Er lässt sich von Laden zu Laden beraten, besucht eine Bank, eine Schneideri und kauft immer: Nichts. Ich musste doch sehr schmunzeln, denn mich hat sie Situation sehr an das heutige Kaufverhalten erinnert. Die Dialogen zwischen Walser und Verkäufern waren amüsant und leicht. Toll!

Nach der Fußgängerzone erreichen sobald einen Industriepark mit verschiedenen Gebäuden und einer Klavierfabrik, bis wir dann endlich Wald und Wiese gemeinsam erleben.

Mir hat das Hörbuch sehr gut gefallen, denn Walser beschreibt erlebtes mit viel Nähe und Witz. Seine Bilder gefallen mir sehr. Stefan Kurt liest mit viel Leichtigkeit und Eleganz.

Kommentieren0
1
Teilen
PaulTemples avatar

Rezension zu "Der Gehülfe" von Robert Walser

Hoch lebe der Untergang
PaulTemplevor 2 Jahren

Er ist jähzornig und zugleich charmant, er ist arrogant und durchtrieben, zugleich ein liebender Familienvater und unermüdlicher Erfinder. Die Rede ist von Carl Tobler, ansässig mitsamt Frau und Töchtern in einem idyllischen Schweizer Bergdorf und auf der Suche nach einem Gehülfen für Bürotätigkeiten etc. Der 24jährige Joseph kriegt schließlich die Stelle zugesprochen und staunt zunächst nicht schlecht, als ihm erstaunliche Erfindungen wie die Reklameuhr oder der Selbstbedienungsautomat für Schussmunition präsentiert werden. Voller Euphorie und Elan versucht Herr Tobler, Investoren und Abnehmer für seine Produkte zu finden - vergebens. Die finanzielle Situation der Familie  wird beständig prekärer, was jedoch niemanden daran hindert, rauschende Feste und verschwenderische Ausgaben zu tätigen, wenngleich der Gehülfe ohne Gehalt arbeiten muss....

Der unaufhaltsame Abstieg in den Ruin der Familie Tobler ist vom Autor wundervoll geschildert, allen voran der irrsinnige vielschichtige Charakter von Carl Tobler, dessen Existenz schon allein den Roman lesenswert macht.  

Kommentare: 1
223
Teilen
C

Rezension zu "Jakob von Gunten" von Robert Walser

Rezension zu Robert Walsers "Jakob von Gunten"
camiramivor 3 Jahren

Wer dieses Buch als langweilig bezeichnet, hat wohl den Witz der Geschichte nicht verstanden. Robert Walser schreibt einfach, aber intelligent und provozierend, mit viel Ironie. In den vermeintlichen Tagebucheinträgen ist nie ganz sicher, was wahr ist und was falsch. 
Eins meiner absoluten Lieblingsbücher!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 172 Bibliotheken

auf 7 Wunschlisten

von 10 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks