Robert Walser Lektüre für Minuten

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lektüre für Minuten“ von Robert Walser

"Der Aphorismus", sagt Hermann Hesse, "ist so etwas wie ein Edelstein, der durch Seltenheit an Wert gewinnt und nur in winzigen Dosen ein Genuß ist." Das Werk Robert Walsers ist eine Fundgrube für diese seltenen Edelsteine der Dichtung. Kaum ein Schriftsteller hat so viele Wahrheiten und Erkenntnisse in seinen Romanen, Erzählungen, Gedichten und Briefen versteckt wie der große Schweizer Dichter Robert Walser. Die besten Sätze Walsers wurden von Volker Michels ausgewählt, um den Lesern, die diesen Dichter bisher noch nicht oder nur oberflächlich kennen, einen zusätzlichen Zugang zu erschließen.§Diesen Autor zu lesen, macht nicht zuletzt deshalb so viel Vergnügen, weil er allem Moralischen und Verbindlichen das Pathos des Grundsätzlichen nimmt, indem er es durch die überraschendsten Gedankensprünge und Assoziationen relativiert, verunsichert, ironisiert und hinterfragt. (Quelle:'Flexibler Einband')

Stöbern in Romane

Schlafende Sonne

Auf der Suche nach der Handlung völlig verloren.

miss_mesmerized

Betreff: Einladung zu einer Kreuzfahrt

Literaturbetrieb in der Karibik

Aliknecht

Vintage

Etwas Gitarrengeschichte mit einem Krimi gemischt

leniks

Und es schmilzt

Wirklich bewegend und erschütternd

Lilith79

Drei Tage und ein Leben

Ein beklemmendes Buch, stellenweise schwer zu verdauen. Negativ: unerträglicher Protagonist.

Lovely_Lila

Zeit der Schwalben

Eine spannende und berührende Familiengeschichte

SarahV

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen