Robert Wilson Das verdeckte Gesicht

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(5)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das verdeckte Gesicht“ von Robert Wilson

Lissabon 1944: Die Mathematikerin und englische Spionin Andrea Aspinall lernt den deutschen Abwehrmann Karl Voss kennen, und beide verlieben sich leidenschaftlich ineinander. Doch der Krieg reißt das ungewöhnliche Paar auseinander. Erst im Ost-Berlin des Kalten Krieges begegnen sie einander wieder - als Schachfiguren im Spiel skrupelloser Mächte ...

Stöbern in Krimi & Thriller

Kein guter Ort (Arne Eriksen ermittelt)

Knüpft perfekt an die Vorgänger an und ist wieder super atmosphärisch

Glanzleistung

Death Call - Er bringt den Tod

In typischer Chris Carter einfach super

Princezzzz06

Inspektor Takeda und der leise Tod

Der zweite Band über ein ungewöhnliches deutsch-japanisches Ermittlerduo. Speziell und durchaus mehr als "nur" ein Krimi.

Gwendolyn22

Projekt Orphan

actiongeladener Thriller

SilVia28

Harte Landung

Spannend bis zum Schluss. Eine eigensinnige, sympathische Ermittlerin.

Texascowgirl

In tiefen Schluchten

Solider Krimi mit Geschichtswissen.

BlueVelvet

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das verdeckte Gesicht" von Robert Wilson

    Das verdeckte Gesicht
    Jens65

    Jens65

    31. July 2008 um 20:46

    Nach "Tod in Lissabon" musste ich dieses Buch einfach haben und lesen. Fazit: Es reicht spannungstechnisch nicht an das oben genannte heran, was es möglicherweise auch nicht unbedingt sollte. Die Handlung spielt zu großen Teilen auf der Gefühlsebene und wird mit der historischen Geschichte verwoben. Wer "Tod in Lissabon" gelesen hat, wird "Das verdeckte Gesicht" auch gern lesen.