Neuer Beitrag

Robert_de_Paca

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Empfiehlt man einem Freund ein Buch, freut man sich natürlich für ihn über die bevorstehende Spannung, während sie/er das Buch Seite für Seite entdeckt (und handelt es sich bei der Empfehlung noch dazu um das eigene und erste Buch, ist man darüber hinaus auch noch extrem nervös).
Andererseits ist immer ein bisschen Neid dabei, da man selbst dieses Spannungserlebnis schon unwiederholbar hinter sich hat.

Diese Spannung hatte ich mir zumindest beim Schreiben noch erhalten, da ich schlicht und ergreifend noch keine feste Vorstellung hatte, was denn passieren und wie es am Ende ausgehen würde. Die Geschichte entstand beim Schreiben und trat die Reise zu den Verlagen erst an, nachdem das Wort „Ende“ drunter getippt war (was natürlich anschließend während der Lektoratsarbeit einen etwas höheren Aufwand darstellte – Entschuldigung an meine großartige Lektorin Christine).

Zu Beginn stand lediglich fest:

  • Der „Tatort“ Côte d’Azur (wo ich selbst schon so lange lebe),
  • der beruflichen Hintergrund des Protagonisten (den ich selbst in ähnlicher Form auch schon ausgeübt habe)
  • und dass ein Mensch-wie-du-und-ich in etwas hineingezogen wird, aus dem er sich nur mittels seiner eigenen Möglichkeiten und Erfahrung wieder befreien wird.

Deshalb möchte ich hier auch gar nicht näher auf die Geschichte eingehen und es dabei belassen, was Klappentext und bisherige Presse- und Lesermeinungen ohnehin schon erzählt haben.
Wer dennoch eine Leseprobe möchte, findet den Anfang des Buches (bis S. 21) auf meiner Autorenseite beim Emons-Verlag (PDF-Download) oder via meiner Homepage.

Ich würde mich freuen, wenn beim Lesen ein wenig Urlaub im Kopf abläuft und der Leser für ein paar mediterrane Momente auf die Reise geht.

Der Emons-Verlag schickt freundlicherweise den 15 Gewinnern dieser Leserunde ihr Frei-Exemplar direkt nach Hause und wir bitten im Gegenzug lediglich um aktive Leserundenteilnahme sowie abschließend eine aussagekräftige Rezension und gerne auch – wenn es Euch gefallen hat – um eine rege Werbetrommel.

Die Anmeldung ist bis inklusive Samstag, 1. November möglich, am Sonntag werden dann die Gewinner bekanntgegeben, und deren Adressen gehen dann postwendend an Emons, damit die Rezensionsexemplare schnellstmöglich verschickt werden können.
Wer am 2. November nicht erreichbar ist, kann mir seine Postanschrift (mit Angabe des Pseudo!) auch schon mal vorab zuschicken:

schreib@robert-de-paca.com

Für Anregungen, Kritiken und Fragen stehe ich gerne zur Verfügung – selbstredend auch für Leser außerhalb dieser Leserunde sowie für Leser, die das Buch bereits vorher gelesen haben.

                                   Ansonsten findet man mich auch auf

                                                                  

Autor: Robert de Paca
Buch: In den Straßen von Nizza

Smberge

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Nizza, Cote d'Azur, da muss ich mich doch einfach bewerben. Ich habe als Kind mit meinen Eltern viele Urlaube dort verbracht und kann mir gut vorstellen, dass die Region gute Kulisse für einen guten Krimi abgibt.
Ich wäre gerne bei dieser Runde dabei.

Robert_de_Paca

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
@Smberge

Das ging ja schnell! Bin noch nicht einmal mit dem formatieren der Anzeige fertig. Herzlich willkommen!

Beiträge danach
265 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Nicky_G

vor 3 Jahren

Kennt ihr die Gegend? Wenn ja, entsprach das Buch eurer Erinnerung?
Beitrag einblenden

Ich kenne die Gegend nicht, aber der Krimi hat Lust darauf gemacht, dort mal in Urlaub hinzufahren (so eine spannende Geschichte muss dann aber nicht dabei herauskommen). Es gab ja schon ein paar Beschreibungen von Antibes oder der Küste, die durchaus reizvoll waren.

Nicky_G

vor 3 Jahren

Ende - Fazit
Beitrag einblenden

Vielen Dank für diese kriminal-kulinarische Leserunde; es war ein Hochgenuss!
Anbei meine Rezensionen:

http://www.amazon.de/review/R15XA1KCXIPP9/ref=cm_cr_dp_title?ie=UTF8&ASIN=B00IA3PNFG&channel=detail-glance&nodeID=530484031&store=digital-text

http://www.lovelybooks.de/autor/Robert-De-Paca/In-den-Stra%C3%9Fen-von-Nizza-1121286340-w/rezension/1128262154/

Robert_de_Paca

vor 3 Jahren

Ende - Fazit
@Nicky_G

Danke für die netten Worte - es freut mich natürlich, wenn mein Buch Spass bereitet hat.
Die Rezepte wollte ich den Lesern natürlich nicht vorenthalten, nachdem ich ihnen den Mund wässrig gemacht habe. Wer das Buch gelesen hat, findet ja wohl problemlos das Lösungswort, um darüber hinaus auch kostenlosen Zugang zu den mit Fotos und Videos erklärten Rezepten auf meiner Homepage zu erhalten.
Ich wünsche allen noch schöne Feiertage und ein tolles 2015!

winterdream

vor 3 Jahren

Ende - Fazit
Beitrag einblenden

Hallo, hier ist auch meine Rezi:
http://www.lovelybooks.de/autor/Robert-De-Paca/In-den-Stra%C3%9Fen-von-Nizza-1121286340-w/rezension/1133163864/
Ich habe sie auch bei amazon und thalia eingestellt.
Da ich leider einen Unfall hatte, konnte ich mich jetzt erst mit dem Buch beschäftigen.
Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte.
Lieben Gruß

Blaustern

vor 2 Jahren

Wie fandet ihr die Auflösung/Abschluss des Falls
Beitrag einblenden

Hier ist meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Robert-De-Paca/In-den-Stra%C3%9Fen-von-Nizza-1121286340-w/rezension/1145921630/
Danke, dass ich mitlesen durfte. Ich stelle die Rezi auch noch bei amazon rein.

Robert_de_Paca

vor 2 Jahren

Wie fandet ihr die Auflösung/Abschluss des Falls
@Blaustern

Danke für die nette Rezension.
Wir sehen uns dann ja vielleicht bei der Fortsetzung wieder.
Liebe Grüsse aus der Provence
Robert

Blaustern

vor 2 Jahren

Wie fandet ihr die Auflösung/Abschluss des Falls
@Robert_de_Paca

Es gibt eine Fortsetzung. Das ist ja toll. :) Da freue ich mich schon sehr drauf.

Neuer Beitrag