Robert van Gulik Nagelprobe in Pei-tscho

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(8)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nagelprobe in Pei-tscho“ von Robert van Gulik

Ein tragischer Fall für Richter Di, denn die "Nagelprobe in Pei-tscho" stellt nicht nur sein kriminalistisches Gespür auf die Probe, sondern auch seine berufliche Ehre und seine Gefühle.

Stöbern in Krimi & Thriller

Yakuza Requiem

Wieder hat es Andreas Neuenkirchen geschafft mit seinem Buch über Inspector Yuka Sato, mich total in den Bann zu ziehen. ALLES PERFEKT!!!

GinaFelisha87

Trüffeltod

Trüffelsaison im herbstlichen Gotland - nicht für alle ein Genuss. Doch der Krimi ist es allemal. Toller zweiter Teil der schwedischen Serie

talisha

Verfolgung

Thumbs up

mea_culpa

Der Totensucher

Spannender Reihenauftakt

kadiya

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

Absolute Leseempfehlung. Rasante Story mit einer außergewöhnlichen Ermittlerin!

Brixia

Miss Daisy und der Tote auf dem Eis

Geniale Mischung aus Downton Abbey und klassischem englischem Krimi! ❤

Cellissima

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Nagelprobe in Pei-tscho" von Robert van Gulik

    Nagelprobe in Pei-tscho

    BertieWooster

    04. February 2010 um 20:44

    Richter Di wird als Bezirksvorsteher in eine nördliche Provinz Chinas versetzt. Dort muss er wieder zum Teil mysteriöse Todesfälle lösen. Sein Pflichtbewusstsein lässt ihn dabei an die Grenze des Möglichen gehen. Denn nach dem damaligen chinesischen Recht musste derjenige, der einen anderen fälschlicherweise anklagt (sei es auch mit gutem Gewissen) die Strafe des Angeklagten erhalten. Außerdem muss er dabei auch persönliche Verluste hinnehmen. Sein Gerechtigkeitssinn steht jedoch über allem. Besonders gefallen hat mir, dass es dem Autor gelingt darzustellen, mit welcher Methodik Richter Di arbeitet. Seine systematischen Befragungen der Zeugen und die Schlüsse, die er dabei zieht, sind jederzeit nachvollziehbar. Die Lösung ist deshalb zwar nur zum Teil eine Überraschung. Dafür gelingt es dem Autor, die historische Situation und die Tradition im damaligen China glaubhaft zu schildern. So wird der Ahnenkult sehr anschaulich dargelegt.

    Mehr
  • Rezension zu "Nagelprobe in Pei-tscho" von Robert van Gulik

    Nagelprobe in Pei-tscho

    cafeallgaeu

    12. March 2008 um 16:43

    Wie immer ein klassischer Richter Di -Roman. Hat alles was ein historischer Krimi braucht. Spannend und immer wieder interresant was im alten China für Bräuche und Sitten herrschten.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks