Sommer, Sonne und Amore

von Roberta Gregorio 
4,5 Sterne bei11 Bewertungen
Sommer, Sonne und Amore
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Wildponys avatar

Bella Italia - drei wunderbare sommerleichte Geschichten ♥

C

zwei konnten mich begeistern - für Romantiker und um eine kleine Auszeit von der Realität zu haben

Alle 11 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Sommer, Sonne und Amore"

Weil italienische Liebesgeschichten fast so gut sind wie ein Urlaub an der Adria! „Sommer, Sonne und Amore“ von Roberta Gregorio als eBook bei dotbooks.

Gina hat einen Traum: Endlich ihr eigenes Leben beginnen! Allerdings lässt Mamma Lorenza sie nur als verheiratete Frau ziehen … oder für einen Job! Ein Vorstellungsgespräch beim besten Hochzeitsplaner von Salerno könnte ihre Rettung sein. Doch dann läuft alles schief: Auf Mörder-High-Heels soll sie ein Brautkleid vorführen, legt dabei eine Bruchlandung hin und zur Krönung bewirft sie die Brautmutter mit dem Strauß. Freiheit adé – das war's! Doch einem Mann ist sie mit ihrem Auftritt direkt ins Herz gestolpert …

In Roberta Gregorios Feder sitzt Cupido höchstpersönlich – drei sommerleichte Kurzromane in einem Band! Erleben Sie mit, wie Cristiano von einer Traumfrau wider Willen verzaubert wird und Betta bei einem Familienausflug die Nerven verliert und die große Liebe findet.

Jetzt als eBook kaufen und genießen: „Sommer, Sonne und Amore“ von Roberta Gregorio. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783958246164
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:233 Seiten
Verlag:dotbooks
Erscheinungsdatum:24.03.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne5
  • 4 Sterne6
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Wildponys avatar
    Wildponyvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Bella Italia - drei wunderbare sommerleichte Geschichten ♥
    Bella Italia - drei wunderbare sommerleichte Geschichten ♥

    Sommer, Sonne und Amore: Drei sommerleichte Kurzromane

    Roberta Gregorio

    Kurzbeschreibung Amazon:

    Gina hat einen Traum: Endlich ihr eigenes Leben beginnen! Allerdings lässt Mamma Lorenza sie nur als verheiratete Frau ziehen … oder für einen Job! Ein Vorstellungsgespräch beim besten Hochzeitsplaner von Salerno könnte ihre Rettung sein. Doch dann läuft alles schief: Auf Mörder-High-Heels soll sie ein Brautkleid vorführen, legt dabei eine Bruchlandung hin und zur Krönung bewirft sie die Brautmutter mit dem Strauß. Freiheit adé – das war's! Doch einem Mann ist sie mit ihrem Auftritt direkt ins Herz gestolpert …

    In Roberta Gregorios Feder sitzt Cupido höchstpersönlich – drei sommerleichte Kurzromane in einem Band!

    Erleben Sie mit, wie Cristiano von einer Traumfrau wider Willen verzaubert wird und Betta bei einem Familienausflug die Nerven verliert und die große Liebe findet.

    Mein Leseeindruck:

    Genauso wie angekündigt enthält das Buch drei zauberhafte Geschichten im genial italienischen Flair und mit ganz viel Amore.

    Ideal zu lesen im Liegestuhl um von Italien zu träumen oder sich schon auf eine kommende Italienreise zu freuen. Um zu träumen und sich am "Dolce Vita" zu erfreuen.

    Für mich sind die Geschichten nur so dahin gerauscht und ich habe sie sehr genossen. Vor allem weil ich mit dem Thema: italienische Lebensfreunde und Liebe immer sehr zu begeistern bin.

    Ich habe mich direkt in bella Italia bei den Protagonisten gefühlt und habe die Storys auch mit einem lächeln auf den Lippen gelesen.

    Fazit:

    Genau so soll schöne Urlaubsunterhaltung sein.

    Einfühlsam, lustig und bezaubernd. Und genau das hat die Autorin wunderbar zu Papier (oder sagen wir auf den Reader) gebracht.

    Hat mir sehr gut gefallen und ich vergebe gern 5 italienisch-bezaubernde Sternchen *****

    Kommentieren0
    25
    Teilen
    ElkeKs avatar
    ElkeKvor 2 Jahren
    Rezension zu "Sommer, Sonne und Amore"

    Inhaltsangabe:

    Kurz-Roman: Virginia, 24, lebt noch immer zu Hause. Bislang war ihre Arbeitssuche erfolglos gewesen, bis ihre beste Freundin Ada ihr ein Vorstellungsgespräch in einer Hochzeitsplaner-Agentur besorgt. Doch schon das Vorstellungs-Gespräch gestaltet sich als große Herausforderung: Sie soll ein teures Brautkleid präsentieren und fällt dabei über ihre eigenen Füße. Dann schaut sie in die Augen des Bräutigams und es ist um sie geschehen. Kurz-Roman: Christiano ist ein verwöhnter Hotel-Erbe, der nicht nur die Nächte durchfeiert, sondern auch noch das Hotel-Personal kaum beachtet. Als es seinen Eltern reicht, schicken sie ihn mit Sofia, einer tollpatschigen Bedienung, für mehrere Wochen zur Villa der verstorbenen Großmutter, um dort wieder Ordnung zu machen. Christiano versteht die Welt nicht mehr und nimmt das für ihn unmögliche Weib mit. Kurz-Roman: Bettas Tante in Deutschland hat runden Geburtstag. Und die gesamte Familie will zu ihr reisen, um bei der Überrschungsparty dabei zu sein. Um die 1300 Kilometer zu bewältigen, mieten sie einen Kleinbus nebst Fahrer namens Samuele. Kaum tritt Betta ihm gegenüber, ist es um sie geschehen. Doch es gibt noch mehr Hindernisse als nur die 1.300 Kilometer lange Fahrt …

    Mein Fazit:

    Ach, wie herlich. Die Autorin hat drei wunderbare sommerliche und erfrischende Kurz-Romane geschrieben und sie in ein Band verpackt. Gerade, wenn man selbst im Urlaub ist und sich die Sonne auf den Bauch scheinen lässt, gibt es keine bessere Lektüre. Locker, leicht und mit einer ordentlichen Prise Humor gewürzt bestechen die Geschichten mit ihrem italienischen Flair. Wer wäre da nicht gern mal wieder verliebt?

    Man darf natürlich keine tiefgründigen Charaktere erwarten, aber es wird sehr viel italienische Lebensart geboten und wer das Land und die Leute mag, wird auch diese Geschichten mögen. Ich jedenfalls kann es als leichte und kurzweilige Sommerlektüre empfehlen, gerne auch mit fünf Sternen.

    Anmerkung: Ich habe es als eBook gelesen!

    Kommentieren0
    68
    Teilen
    C
    Claire20vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: zwei konnten mich begeistern - für Romantiker und um eine kleine Auszeit von der Realität zu haben
    Schöne Auszeit von der Realität

    Drei schöne Kurzgeschichten für den Sommer. "Per sempre" wird wie "Wenn die Famiglia ruft ..." von einem auktorialen Erzähler geschildert, der je aus der Sicht der Protagonistin erzählt. Der mittlere Roman "Schenk mir nur einen Sommer" wird von einem allwissenden Erzähler aus verschiedenen Rollen heraus, hierbei ist auch eine männliche Figur dabei, erzählt.

    Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und lässt sich gut lesen.

    Die zweite Geschichte hat mir nicht ganz so gut gefallen, da ich sie zu vorhersehbar fand und nicht richtig mit fiebern konnte. Sie hat mich einfach leider nicht packen können. Auch die Figuren fand ich nicht so gut ausgestaltet, wie in den anderen beiden Geschichten. Die erste und die letzte haben mir persönlich am besten gefallen. Alle drei laden zum Träumen in und die männlichen Hauptfiguren (von 1 und 3) würde ich nur zu gerne auch mal im wahren Leben treffen. Die Figuren sind schön ausgestaltet und in den über 50 Seiten langen Texten gelungen eingebracht. Ein bisschen wünsche ich mir, dass sie länger wären, aber dafür ist es auch einmal schön auf so wenigen Seiten ein schönes Leseerlebnis zu haben. Ich finde es auch mal schön einen Roma zu lesen der keine 300 Seiten oder mehr lang ist.

    Ich mag diese romantische Fiktion und Romantik, auch wenn sie ab und an etwas realitätsfern ist. Wer gut unterhalten werden möchte (ich musst immer wieder lachen) und auch gerne beim Lesen schmunzelt und romantische Geschichten mag, sowie Italien, wird große Freude an diesem Werk haben - so wie ich. Wunderschön für einige träumerische Lesestunden.

    Kommentare: 1
    3
    Teilen
    Cat0890s avatar
    Cat0890vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Für alle die mal etwas kurzweiliges Lesen möchten, ist dieses E-Book hervorragend geeignet.
    Sommerliche Geschichten, mit potenzial für ganze Romane

    Meine Meinung

    In diesem E-Book sind drei Kurzromane. Ich hatte leider etwas
    schwierigkeiten von der einen auf die andere Umzuschalten, denn ich
    bin es nicht gewohnt mehrere Geschichten in einem Buch vorzufinden.


    Der schreibstil ist einfach und leicht zu lesen. Gerade die erste
    Geschichte ließ sich sehr schnell und flüssig lesen. Bei den beiden
    anderen hatte ich einige Schwierigkeite, denn sie waren mir nicht
    tief genug. Aus den beiden hätte man besser jeweils einen eigenen
    Roman schreiben können, denn die Geschichten gaben dafür so viel
    mehr her. Die erste Geschichte war eine richtig tolle, sommerliche
    Kurzgeschichte, die man nicht besser hätte schreiben können.
    Ich
    habe im Rahmen einer Lovelybooks Leserunde das Buch bekommen und in
    der Leserunde gelesen. Danke an den dotbooks Verlag und an Roberta
    Grigorio für dieses schöne, sommerliche E-Book.



    Mein Fazit

    Sommer, Sonne und Amore ist ein kleiner, sommerlicher Schmöcker, den man gut
    am Strand, oder auf der Terasse lesen kann. Durch die Kürze der
    Geschichten, kommt man schnell voran und kann dadurch auch das Buch
    schnell mal weglegen. Leider waren zwei Geschichten eher als normaler
    Roman geeignet, als als Kurzgeschichte, denn es fehlte leider an der
    nötigen Tiefe. Aber für alle die mal etwas kurzweiliges Lesen
    möchten, ist dieses E-Book hervorragend geeignet.




    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Ninasan86s avatar
    Ninasan86vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Ein Buch voller Sommer, Sonne und Amore :)
    Urlaub - ich komme!

    Zum Inhalt

    Weil italienische Liebesgeschichten fast so gut sind wie ein Urlaub an der Adria! „Sommer, Sonne und Amore“ von Roberta Gregorio als eBook bei dotbooks.

    Gina hat einen Traum: Endlich ihr eigenes Leben beginnen! Allerdings lässt Mamma Lorenza sie nur als verheiratete Frau ziehen … oder für einen Job! Ein Vorstellungsgespräch beim besten Hochzeitsplaner von Salerno könnte ihre Rettung sein. Doch dann läuft alles schief: Auf Mörder-High-Heels soll sie ein Brautkleid vorführen, legt dabei eine Bruchlandung hin und zur Krönung bewirft sie die Brautmutter mit dem Strauß. Freiheit adé – das war's! Doch einem Mann ist sie mit ihrem Auftritt direkt ins Herz gestolpert …

    In Roberta Gregorios Feder sitzt Cupido höchstpersönlich – drei sommerleichte Kurzromane in einem Band! Erleben Sie mit, wie Cristiano von einer Traumfrau wider Willen verzaubert wird und Betta bei einem Familienausflug die Nerven verliert und die große Liebe findet.


    Über die Autorin:

    Roberta Gregorio, geboren 1976 in Bayern, ist staatlich geprüfte Fremdsprachenkorrespondentin. Heute lebt sie als Autorin mit ihrer Familie im tiefsten Süden Italiens, wo sie am kleinen, grünen Schreibtisch mit Blick aufs Meer ihrer Fantasie freien Lauf lässt.


    Meine Rezension

    Der Sommer naht! Ja, ich weiß, eigentlich ist der Frühling erst vor wenigen Wochen nach Deutschland gekommen - zumindest kommt es uns so vor - doch wirklich: der Sommer naht! Zumindest mit diesen drei Kurzgeschichten von Roberta Gregorio!
    Roberta Gregorio entführt uns mit ihren drei wunderbaren Geschichten nach Italien in die Welt der Romantik und zeigt dem Leser einmal mehr, dass man mit Worten ebenso ein Herz erwärmen kann wie mit Sonnenschein oder einem guten Glas Rotwein.
    Die Autorin macht es dem Leser ziemlich leicht in die Geschichten einzusteigen. Wir lernen zunächst Gina kennen, die bei der Vorführung eines Brautkleides vor den Augen der Kundschaft stürzt und - prompt als Weddingplannerin engagiert wird! Warum der smarte Bräutigam ausgerechnet Gina als Planerin haben möchte, ist ihr zunächst gar nicht klar - ihrem Chef ebenso wenig - doch der Kunde ist wohlbekanntlich König und seine Königin ist näher als er denkt.
    In der zweiten Geschichte treffen wir auf den charismatischen, allerdings leider auch versnobbten Christiano, von Beruf Sohn, der im Hotel seiner Eltern lebt und es sich dort als höherer Angestellter gut gehen lässt - bis seine Eltern ihm eines Tages den Geldhahn zudrehen und ihn mitsamt einer für ihn ungehobelten Kellnerin namens Sofia in die alte Villata seiner verstorbenen Großmutter schicken, damit er dort wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt werden kann. Doch das ist leichter als gesagt, denn bald schwebt Christiano auf Wolke 7!
    Die letzte Geschichte ist ein wunderbares Beispiel dafür, was eine Großfamilie alles bewirken kann und dass trotz Chaos, doch sehr viel Liebe herrscht! Für den 60. Geburtstag ihrer Schwester reist Carmela mit ihrer Familie (insgesamt 8 Personen) von Italien nach Deutschland und wie soll es auch anders sein? Am Ende kommt alles anders als gedacht ...
    Die drei oben beschriebenen Geschichten haben mir wirklich gut gefallen :) In die eine konnte ich mich mehr reinfühlen als in die andere, doch alle drei als Gesamtpaket bringen doch schon den Sommer zum Leser und auch das Urlaubsfeeling ;) Der lockere Schreibstil von Roberta Gregorio und die amüsanten Geschichten tun ihr übriges. Ab und an ging es mir in der Entwicklung der Geschichte doch viel zu flott - was aber eher an dem Genre der Kurzgeschichte lag. Ich bin überzeugt davon, dass Roberta Gregorio die ein oder andere Kurzgeschichte mit viel Mühe zu einem Roman ausweiten könnte. Diese frische Urlaubslektüre für den Strand (oder die Sonnenliege) kann ich nur empfehlen!  

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    Almeris avatar
    Almerivor 2 Jahren
    Kurzmeinung: märchenhaft romantisch und natürlich bella italia
    Drei sehr romantische bis hin zu märchenhafte Kuzgeschichten über die Liebe!!!

    Ich habe bei Lovelybooks in einer Leserunde mitgelesen. Dieses Buch hat drei Kurzgeschichten über die Liebe. Es sind vorwiegende italienische Schauplätze, die aber auch nach Deutschland führen. Roberta Gregorio schreibt wirklich locker luftig und superleicht, man kann sich sofort in die Story fallen lassen und träumen. Und es sind wundervolle Protagonisten entstanden und sie haben ihre Auftritte an den wunderschönsten Orten, meist in tollen Villen in Italien. Es sind drei sehr humorvolle und romantische Liebes Geschichten, ideal für einen Sommerurlaub, zum Entspannen und einfach etwas Kleines für zwischendurch. Absolut empfehlenswert!

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Julia127s avatar
    Julia127vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Drei Geschichten, wunderschöne Locations, Liebe und viel Humor!
    Drei Geschichten, wunderschöne Locations, Liebe und viel Humor!

    Drei Kurzgeschichten mit viel Humor aber die Liebe kommt nicht zu kurz! Die Geschichten sind perfekt für einen schönen Leseabend im Sommer. Sie sind leicht und schnell gelesen aber trotz ihrer Kürze, mit viel Herz geschrieben. 

    Ich bin kein grosser Fan von Kurzgeschichten, da sie meistens oberflächlich sind aber Roberta hat mich vom Gegenteil überzeugt. Die Geschichten sind mit Liebe zum Detail geschrieben aber eben nicht lang. Man kann lesen, wie Roberta die Personen beschreibt und wie viel Arbeit und auch Liebe sie in diese Geschichten hineingesteckt hat.

    Ich empfehle «Sommer, Sonne und Amore» auf jeden Fall weiter!

    Roberta hat auf jeden Fall einen neuen Fan dazu gewonnen!

    Ich gebe Sommer, Sonne und Amore

    5 Sterne*****

    Kommentieren0
    19
    Teilen
    Booky-72s avatar
    Booky-72vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: schön für den entspannten Strandtag
    Sommer, Sonne und Amore

    Der Titel ist Programm. Drei schöne Kurzromane, mit Sommerfeeling, Sonne im Herzen und drumherum und ganz viel Amore, die auch aus tiefstem Herzen kommt.

    Jede Geschichte für sich mit sympathischen Protagonisten und einer gewissen Spannung, schön für laue Sommerabende oder die Strandliege – gern auch ein zweites Mal zu lesen.

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Wunderschön
    Schöne Geschichten, die einen zum Lächeln bringen

    Drei unterschiedliche Frauen, mit ihren drei unterschiedlichen Traumprinzen. Jede einzelne Geschichte ist für sich allein, herzzerreißend und romantisch. Alle Drei Geschichten konnten mir am Ende ein Lächeln abringen. Die Charaktere sind mir allesamt sympathisch, und auch, vor allem bei der zweiten Geschichte, moralisch wertvoll. Was ich sehr begrüße! Jede einzelne Kurzgeschichte hatte ihren eigenen Charme, und vor allem zuckersüße Nonna´s. :D
    Der Schreibstil ist sehr locker und leicht. Was mir sehr gut gefallen hat, da man sehr schnell in der Geschichte voran kam. Ich kann mir die Drei Geschichten auch sehr gut als ganzes Buch vorstellen.
    Doch leider hat alles mal ein Ende, so Schade es auch ist.
    Letztendlich kann ich dieses wundervolle Buch jedem Empfehlen.
    Und ich werde mir auch ganz bestimmt andere Werke von Roberta Gregorio ansehen.

    Kommentieren0
    9
    Teilen
    Katha76s avatar
    Katha76vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Leicht und erfrischend! Genau richtig für einen Sommer!
    3 leichte Sommergeschichten

    Drei Kurzromane:

    Per sempre - eine lustige Geschichte, wie man beim Stolpern den Traummann trifft. Unerwartet und sehr romantisch.

    Schenk mir nur einen Sommer - ein junger, verwöhnter Mann wird von seinen Eltern auf den Boden der Tatsachen zurück geholt. Herrlich, traurig und romantisch.

    Wenn die Famiglia ruft - so stelle ich mir die klassische italienische Großfamilie vor. Mit einer Menge Pep und kleinen Geheimnissen. Lustig und mit Happy End.

    Drei Geschichten beschreiben die romantische Beziehung auf so unterschiedliche Weise, wie sie das Leben nicht schöner schreiben könnte :-)

    Ein schöner Schreibstil, lässt die Seiten nur so verfliegen.

    Gut für einen Strandurlaub, die Geschichten sind nicht zu lang und in sich abgeschlossen.

    Kommentieren0
    5
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    robertinas avatar
    Buongiorno, liebe Leserinnen und Leser!

    Ist der Frühling nicht einfach wunderbar? Überall blüht und grünt es und … man denkt bereits daran, wie herrlich der Sommer sein wird.
    Mit „Sommer, Sonne und Amore“ kann man sich schon perfekt auf die ganz warme Jahreszeit vorbereiten. In drei sommerleichten Kurzromanen beschreibe ich das, was meiner Meinung nach Amore ausmacht. Es wäre schön, diese romantische Atmosphäre mit ganz vielen Lesern teilen zu können. Aus diesem Grund gibt es in dieser Leserunde 10 Exemplare für den eReader zu gewinnen.

    Hier der offizielle Klappentext:

    „Gina hat einen Traum: Endlich ihr eigenes Leben beginnen! Allerdings lässt Mamma Lorenza sie nur als verheiratete Frau ziehen … oder für einen Job! Ein Vorstellungsgespräch beim besten Hochzeitsplaner von Salerno könnte ihre Rettung sein. Doch dann läuft alles schief: Auf Mörder-High-Heels soll sie ein Brautkleid vorführen, legt dabei eine Bruchlandung hin und zur Krönung bewirft sie die Brautmutter mit dem Strauß. Freiheit adé – das war's! Doch einem Mann ist sie mit ihrem Auftritt direkt ins Herz gestolpert …

    In Roberta Gregorios Feder sitzt Cupido höchstpersönlich – drei sommerleichte Kurzromane in einem Band! Erleben Sie mit, wie Cristiano von einer Traumfrau wider Willen verzaubert wird und Betta bei einem Familienausflug die Nerven verliert und die große Liebe findet.“

    Na? Neugierig geworden? Dann bewerbt euch doch einfach bis zum 02.05.2016 zu dieser Leserunde.
    Wie?
    Das ist ganz einfach!

    Da meine Protagonistinnen fast alles für die Liebe tun würden, würde mich interessieren, was das Verrückteste ist, was ihr aus Liebe getan habt.
    Erzählt mir von eigenen Erfahrungen, oder erfindet etwas, und dann los!

    Ich freue mich!

    Saluti e baci,

    Roberta
    robertinas avatar
    Letzter Beitrag von  robertinavor 2 Jahren
    Das ist doch kein Problem. Trotzdem noch vielen Dank.
    Zur Leserunde
    robertinas avatar
    Buongiorno, liebe Leserinnen und Leser!

    Ist der Frühling nicht einfach wunderbar? Überall blüht und grünt es und … man denkt bereits daran, wie herrlich der Sommer sein wird.
    Mit „Sommer, Sonne und Amore“ kann man sich schon perfekt auf die ganz warme Jahreszeit vorbereiten. In drei sommerleichten Kurzromanen beschreibe ich das, was meiner Meinung Amore ausmacht. Es wäre schön, diese romantische Atmosphäre mit ganz vielen Lesern teilen zu können. Aus diesem Grund gibt es in dieser Leserunde 10 Exemplare für den eReader zu gewinnen.

    Hier der offizielle Klappentext:

    „Gina hat einen Traum: Endlich ihr eigenes Leben beginnen! Allerdings lässt Mamma Lorenza sie nur als verheiratete Frau ziehen … oder für einen Job! Ein Vorstellungsgespräch beim besten Hochzeitsplaner von Salerno könnte ihre Rettung sein. Doch dann läuft alles schief: Auf Mörder-High-Heels soll sie ein Brautkleid vorführen, legt dabei eine Bruchlandung hin und zur Krönung bewirft sie die Brautmutter mit dem Strauß. Freiheit adé – das war's! Doch einem Mann ist sie mit ihrem Auftritt direkt ins Herz gestolpert …

    In Roberta Gregorios Feder sitzt Cupido höchstpersönlich – drei sommerleichte Kurzromane in einem Band! Erleben Sie mit, wie Cristiano von einer Traumfrau wider Willen verzaubert wird und Betta bei einem Familienausflug die Nerven verliert und die große Liebe findet.“

    Na? Neugierig geworden? Dann bewerbt euch doch einfach bis zum 25.04.2016 zu dieser Leserunde.
    Wie?
    Das ist ganz einfach!

    Da meine Protagonistinnen fast alles für die Liebe tun würden, würde mich interessieren, was das Verrückteste ist, was ihr aus Liebe getan habt.
    Erzählt mir von eigenen Erfahrungen, oder erfindet etwas, und dann los!

    Ich freue mich!

    Saluti e baci,

    Roberta
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks