Neuer Beitrag

robertina

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Buongiorno, liebe Leserinnen und Leser!

Ist der Frühling nicht einfach wunderbar? Überall blüht und grünt es und … man denkt bereits daran, wie herrlich der Sommer sein wird.
Mit „Sommer, Sonne und Amore“ kann man sich schon perfekt auf die ganz warme Jahreszeit vorbereiten. In drei sommerleichten Kurzromanen beschreibe ich das, was meiner Meinung nach Amore ausmacht. Es wäre schön, diese romantische Atmosphäre mit ganz vielen Lesern teilen zu können. Aus diesem Grund gibt es in dieser Leserunde 10 Exemplare für den eReader zu gewinnen.

Hier der offizielle Klappentext:

„Gina hat einen Traum: Endlich ihr eigenes Leben beginnen! Allerdings lässt Mamma Lorenza sie nur als verheiratete Frau ziehen … oder für einen Job! Ein Vorstellungsgespräch beim besten Hochzeitsplaner von Salerno könnte ihre Rettung sein. Doch dann läuft alles schief: Auf Mörder-High-Heels soll sie ein Brautkleid vorführen, legt dabei eine Bruchlandung hin und zur Krönung bewirft sie die Brautmutter mit dem Strauß. Freiheit adé – das war's! Doch einem Mann ist sie mit ihrem Auftritt direkt ins Herz gestolpert …

In Roberta Gregorios Feder sitzt Cupido höchstpersönlich – drei sommerleichte Kurzromane in einem Band! Erleben Sie mit, wie Cristiano von einer Traumfrau wider Willen verzaubert wird und Betta bei einem Familienausflug die Nerven verliert und die große Liebe findet.“

Na? Neugierig geworden? Dann bewerbt euch doch einfach bis zum 02.05.2016 zu dieser Leserunde.
Wie?
Das ist ganz einfach!

Da meine Protagonistinnen fast alles für die Liebe tun würden, würde mich interessieren, was das Verrückteste ist, was ihr aus Liebe getan habt.
Erzählt mir von eigenen Erfahrungen, oder erfindet etwas, und dann los!

Ich freue mich!

Saluti e baci,

Roberta

Autor: Roberta Gregorio
Buch: Sommer, Sonne und Amore

Coole_katrin

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ich liebe liebesbücher darf ich es bitte lesen

Claire20

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ich war schon verliebt gewesen, aber zu der Zeit super schüchtern, sodass ich außer anschmachten nichts unternommen habe. Jetzt bereue ich es sehr, da ich erfahren habe, dass er möglicherweise auch etwas für mich empfunden hat. Dies ist jetzt aber schon 8 Jahre her. Vergessen konnte ich ihn immer noch nicht. Ich frage mich, ob ich jetzt noch eine Chance hätte, oder wir uns zu sehr verändert hätten. Ich werde ihm einen Liebesbrief schreiben und ihn seinen Eltern geben, damit sie den Brief ihm weiter geben können, oder bei ihnen nach seiner Adresse fragen und es ihm selbst schicken. Er war immer so schick angezogen und hatte vorbildliches Verahlten wie in so wunderschönen alten Filmen und Büchern - ein absoluter Traum!

Beiträge danach
144 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Cat0890

vor 1 Jahr

Rezension/Fazit
@robertina

Dann werde ich mir dein E-Book zum Geburtstag gönnen :D

Claire20

vor 1 Jahr

Kurzroman 3
Beitrag einblenden

Nun kommen meine Leseeindrücke:
K1: Was für ein Plan von Bettas Mutter und Valentina! Verrückt und kurzfristig – zum Schmunzeln. Ist Diana die Frau von Oreste und Aurora ihre Tochter? Wie alt ist Betta? Und wieso findet ihre Mutter, dass sie nicht alles geschafft hat so wie ihre Cousien, wenn sie doch auch selbstständig ist! Das tut mir leid für sie. Eine sehr große Familie, da wäre ein Stammbauch schon etwas hilfreich. Wer das wohl ist, der beim Essen dabei ist?? Warum haben sich Valentina und Betta verkracht/auseinandergelebt?? Was hält Carmela wirklich von ihrer Tochter? Wie denkt sie über sie?

K2: Jetzt bin ich ja schon richtig neugierig auf den Besuch!! Lach – ich hatte schon an etwas derartiges Gedacht, aber nicht mit dieser Vorstellungsrunde! Das scheint mir bei ihr Liebe auf den ersten Blick zu sein. Die Mutter von Betta ist unglaublich – sie bringt mich zum Lachen und Mitleiden mit Betta. Im Kopf schon mehrere Schritte voraus planend. Ich kann mich gerade nur zu gut in die Protagonistin hineinversetzen. Absoluter Lesegenuß. Was für eine Familie hat Samuele wohl? Die Mutter möchte die beiden wohl eindeutig verkuppeln. Wie romantisch! Was denkt Samuele wohl???? Ich komme jetzt in den Lesefluss und emotionale Spannung baut sich auf. Wie wird wohl die Fahrt nach Deutschland werden?

K3: Schade, dass die Szene vom Essen schon vorbei ist und nichts weiter mehr über Samuele kommt, aber bestimmt bald wieder. Was ist das für ein Telefonanbieter, den hätte ich auch gerne. Carmela bringt Schwung und Witz in die Handlung! Die Erwiderung Zio Vitos finde ich klasse: „Ihr seid nur neidisch. Können wir jetzt gehen?“ Ich musste so Lachen beim Lesen von der Schmuckauswahl!! Spitze! Die Figuren sind so bunt. Es macht einfach Spaß zu Lesen.

K4: Den Tipp von Cecilia finde ich gut. Einfach mal versuchen etwas im Netz herauszufinden – würde ich wahrscheinlich auch versuchen. Wow, das er sofort ihr schreibt und sie den Mut aufgebracht hat ihm eine Freundschaftsanfrage zu schicken. Was es wohl bedeutet und was er meint, wenn er schreibt „Ich freue mich jedenfalls, dass du mich gefunden hast. Danke.“??? Der Chat ist amüsant und spritzig. Warum schreibt er nicht mehr zurück??? Wieso sagt sie ab? – Gut das ihre Mutter es nicht annimmt. Wird er ihr jetzt geschrieben haben? Was er wohl denkt?

K5: Wie absolut süß – ich hoffe so sehr für Betta, dass es klappt. Werden sie sich noch vor der Reise verabreden? Führt ihre Mutter etwas im Schilde, dass sie sich bisher nur so wenig telefoniert hat mit ihrer Tochter? Treffen sich Cecilia und Betta auch einmal außerhalb ihres Studios? Ich bin jetzt sehr neugierig auf Carmelas Aktion. Es wird immer geheimnisvoller. Was ist da bloß los? Was ist das mit Gabriella – bestimmt steckt ihre Mutter dahinter!? Er hat den ersten Schritt gemacht – wie es wohl verläuft??? Ich bin wie sie aufgeregt.

K6: Ich habe die Vermutung, dass es richtig schön wird und romantisch, sowie lustig. Er scheint es schon mal ernst zu meinen, wenn er pünktlich/zu früh da ist. Die Verabredung ist ihm wichtig. Wow, jetzt geht es ja schon heiß her. So müsste ich auch flirten können. Er geht es aber auch fast ganz direkt an. Wie süß, dass er auch von sich aus so offen zugibt in sie verliebt zu sein. Was führt bloß Bettas Mutter im Schilde??? Spannung und Neugier. Wem gehört das Auto? Was ist das für eine Feier? Ich bin gespannt, was Nonna Gina ihr erzählt.

K7: Handelt es sich wirklich um eine arrangierte Hochzeit? Sind beide damit einverstanden? – wieso? Ich bin gespannt wie das weiter geht! Wird sich wirklich alles so einfach auflösen, wie Betta denkt und hofft? Ich glaube nicht. Ich bin über die Erklärungen von Bettas Mutter überrascht. Besonders darüber, dass Doriano selbst darum gebeten haben soll. Was wohl passiert, wenn sich die beiden das erste Mal sehen? Kommt Gabriella mit oder nicht??? Ist da von Seiten Carmelas noch etwas im Busch?? Wie wird sich Samuele auf der Fahrt Betta gegenüber verhalten?? Zweiter Kuss.

K8: Gabriella ist also mit. Das mit dem Toiletten gehen ist gelungen eingeschoben. Was gibt es noch so über Gabriella zu erfahren? Wie steht sie genau zu dieser Ehe? Wie schön es ist, die langsame und verwirrende Klärung des Beziehungsstatus von den Samuele und Betta mitzuerleben. Betta will verständlicher Weise die Bekanntmachung noch etwas hinauszögern. Will Samuele ihr in Deutschland einen Heiratsantrag machen? Gabriella scheint die Zusammenkunft mit Oreste wohl auch etwas unangenehm?? Erstaunlich, dass es so einen Mann wie Samuele gibt, der all dies mit sich „machen“ lässt und es nicht als störend oder nervend empfindet. Nur in Romanen, aber wenigstens dort. 

K9: Gelungene Ankunftsszene. Was wohl in Gabriella und Diana vor sich geht? Warum schimpft Diana, nachdem sie sich Gabriella erblickte? Was für eine Fahrt. Schön, wie sich Betta immer mehr ihrer Liebe zu Samuele bewusst wird. Wann wird sie es allen sagen wollen? Was für eine Zimmervergabe! Da hatte vielleicht auch Bettas Mutter ihre Finger im Spiel? Oder ist es wirklich nur Zufall? Wahnsinn wie genügsam Samuele ist. – Wie kein Gartenhaus? Eine Villa? Was ist das für ein Verständnis – Verhältnisproblem/Missverständnis??

K10: Mit dem Inhalt des Briefes habe ich nicht gerechnet! Klasse Wendung! Was ist damals zwischen Valentina und Betta vorgefallen? Mehr als nur Küsse??? Schön, dass Camela auch sehr gute Seiten hat und Betta diese erkennt. Nicht Samuele, sondern Betta gesteht zuerst ihre Liebe vor ihm. Mal eine Abwechslung, wo sonst er immer die Führung hatte. Wie lustig vom unwissenden Geburtstagskind zu hören. Wieso passen Gabriella und Doriano so gut zusammen? Wie viel wussten sie schon voneinander? Haben die Eltern das so gut arrangiert? – Gibt es dazu noch eine Kurzgeschichte? Ein Mann war also der Grund für die Distanz, die Betta gegenüber Valentina hielt. Tja, am Ende doch kein Heiratsantrag, aber das hätte ich auch zu schnell gefunden, so ist es gut, obwohl es etwas schade ist nicht zu erfahren, wie die Rückfahrt verlief – lach.

Fazit: 5 von 5 Sternen für diese Kurzgeschichte für Spritzigkeit, Humor, etwas Spannung und Romantik, alles passend zum Titel dieses Sammelbandes. Die Figuren finde ich wunderschön ausgestaltet und sympathisch.

Claire20

vor 1 Jahr

Rezension/Fazit

Vielen lieben Dank für das Exemplar und die damit verbundenen schönen Lesestunden.
http://www.lovelybooks.de/autor/Roberta-Gregorio/Sommer-Sonne-und-Amore-Drei-sommerleichte-Kurzromane-1231737538-w/rezension/1247368116/1247371694/
Sie erscheint auch auf Weltbild, Thalia und amazon

robertina

vor 1 Jahr

Kurzroman 3
@Claire20

Vielen Dank wieder für das ausführliche Feedback. Ich freue mich sehr, dass diese Geschichte dich begeistern konnte.

robertina

vor 1 Jahr

Rezension/Fazit
@Claire20

Herzlichen Dank!!!

Wildpony

vor 1 Jahr

Rezension/Fazit

Oh mein Gott... schon im Urlaub gelesen - jedoch dort ohne Internet... und zu Hause ganz vergessen zu rezensieren *schäm*

Aber hier ganz schnell meine Rezension zu dem tollen Buch und meinen Dank!
ich habe mich direkt im Bella Italia gefühlt ♥

Lovelybooks.de:
https://www.lovelybooks.de/autor/Roberta-Gregorio/Sommer-Sonne-und-Amore-Drei-sommerleichte-Kurzromane-1231737538-w/rezension/1350014605/

Werde es natürlich auch gleich noch bei Amazon einstellen und auf weiteren Seiten empfehlen :-)

robertina

vor 1 Jahr

Rezension/Fazit
@Wildpony

Das ist doch kein Problem. Trotzdem noch vielen Dank.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks