Roberto Ampuero

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 39 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 8 Rezensionen
(4)
(12)
(5)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Der Pfirsichkrieg

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Fall Neruda: Kriminalroman

Bei diesen Partnern bestellen:

Der letzte Tango des Salvador Allende

Bei diesen Partnern bestellen:

Tod in der Atacama

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Fall Neruda

Bei diesen Partnern bestellen:

Bolero in Havanna

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Schlüssel liegt in Bonn

Bei diesen Partnern bestellen:

L'ultimo tango di Salvador Allende

Bei diesen Partnern bestellen:

Neruda Case

Bei diesen Partnern bestellen:

Bahía de los misterios

Bei diesen Partnern bestellen:

El ultimo tango de Salvador Allende

Bei diesen Partnern bestellen:

The Neruda Case

Bei diesen Partnern bestellen:

La otra mujer / The other woman

Bei diesen Partnern bestellen:

Nuestros anos verde olivo

Bei diesen Partnern bestellen:

Halcones De La Noche

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Der letzte Tango des Salvador Allende" - Roberto Ampuero

    Der letzte Tango des Salvador Allende
    Marjuvin

    Marjuvin

    12. June 2017 um 15:22 Rezension zu "Der letzte Tango des Salvador Allende" von Roberto Ampuero

    Klappentext:Der ehemalige CIA-Agent David Kurtz reist nach Chile, um den früheren Geliebten seiner Tochter zu finden. Die einzige Spur: das Tagebuch des Mannes, der 1973 Salvador Allendes Koch und Freund war. Dieser Rufino hat darin sowohl ihre gemeinsame Geschichte als auch die dramatischen Ereignisse vor Allendes Sturz festgehalten. Für Kurtz beginnt eine Suche, die ihn auch in die Abgründe der eigenen Vergangenheit führt.Rezension: Wenn man sich für politische Dinge interessiert und auch einen Sinn für die Thematik hat, kann ...

    Mehr
  • Ein holperiger Tango.

    Der letzte Tango des Salvador Allende
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    07. March 2016 um 21:30 Rezension zu "Der letzte Tango des Salvador Allende" von Roberto Ampuero

    Chile, am 11. September 1973. Es herrscht Bürgerkrieg im Land, das Militär putscht gegen den demokratisch gewählten Präsidenten Salvador Allende. Unterstützt werden die Militärs durch die USA und dort vor allem durch die CIA, denen Allendes demokratischer Sozialismus ein Dorn im Auge ist. Mehr als 20 Jahre später versucht David Kurtz, der den letzten Wunsch seiner sterbenden Tochter erfüllen will, nur mit einem Tagebuch im Gepäck, ihre Spuren im Chile der frühen 70er zu rekonstruieren. Wer ist der Mann, von dem sie ihm auf dem ...

    Mehr
  • Ein Buch über die Macht von Liebe und Poesie

    Der letzte Tango des Salvador Allende
    Annette69

    Annette69

    15. October 2014 um 17:03 Rezension zu "Der letzte Tango des Salvador Allende" von Roberto Ampuero

    Der letzte Wunsch seiner kürzlich verstorbenen Tochter führt den pensionierten CIA-Agenten David Kurtz nach Chile. 30 Jahre sind vergangen, seitdem er dort im Auftrag der “Firma” am Sturz der Regierung Allende mitgewirkt hat. Nun soll er in Santiago die große Liebe seiner Tochter finden. Ein schwieriges Unterfangen, denn Kurtz weiß so gut wie nichts über Victorias Vergangenheit, und die einzigen Wegweiser sind ein verblasstes Foto und die Aufzeichnungen eines Bäckers, die ihm Victoria hinterlassen hat. Das auf Spanisch verfasste ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Der Besuch" von Hila Blum

    Der Besuch
    Berlin_Verlag

    Berlin_Verlag

    zu Buchtitel "Der Besuch" von Hila Blum

    Nachdem die Plätze für die Leserunde leider alle bereits vergeben sind, wollen wir euch weitere 10 Exemplare unseres derzeitigen Lieblingsbuchs schenken: Hila Blums DER BESUCH.  Und das müsst ihr tun: Schreibt uns eine Geschichte!  Thema:  Ein traumhafter Abend, der dich teuer zu stehen kam. Egal ob erfunden oder wahr, ungeschminkt oder über die Maßen geschönt: Wir freuen uns auf eure Erzählungen, der Form sind keine Grenzen gesetzt!  Unsere fünf Favoriten veröffentlichen wir in unserem Magazin. Die Urheber erhalten ein schickes ...

    Mehr
    • 97
  • Roberto Ampuero - Der Fall Neruda

    Der Fall Neruda
    miss_mesmerized

    miss_mesmerized

    04. May 2014 um 16:29 Rezension zu "Der Fall Neruda: Cayetano Brulé ermittelt" von Roberto Ampuero

    Ein warmer Februarmorgen in Valparaíso. Cayetano Brulé sitzt in einem Café und wartet auf einen Termin mit drei berühmten Beratern. Er hatte schon einmal in dieser Stadt einen Auftrag als Ermittler, in den chaotischen Endtagen der Allende Regierung. Sein Auftraggeber damals: kein geringerer als Pablo Neruda. Was sich simpel anhörte – er solle eine Frau ausfindig machen, die der Autor 30 Jahre zuvor in Mexiko kennen und lieben gelernt hatte – wurde für ihn zu einer globalen Suche nach einem Phantom, das die Länder und Identitäten ...

    Mehr
  • Das Ende eines politischen Aufbruchs

    Der letzte Tango des Salvador Allende
    michael_lehmann-pape

    michael_lehmann-pape

    18. March 2013 um 14:57 Rezension zu "Der letzte Tango des Salvador Allende" von Roberto Ampuero

      „Los geht´s! Beladen mit Schatten der Erinnerung...... Los Geht´s! Zum Klang deiner schweren Schritte“.   Die Melancholie des Tango Argentino, die Schwermut der Texte, das „losgehen“ in den Tanzschritten, Schritt für Schritt, ohne zu wissen, wohin der Tanz einen tragen wird, jene Tangotexte sind es, die Roberto Ampuero jenem Erzählstrang in seinem Roman vorweg setzt, der sich mit den letzten Tagen Allendes, mit der Hoffnung, die damals in Chile politisch aufgeflackert war und die doch an der wirtschaftlichen Realität ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Fall Neruda" von Roberto Ampuero

    Der Fall Neruda
    fima

    fima

    30. June 2010 um 15:25 Rezension zu "Der Fall Neruda" von Roberto Ampuero

    Ich habe „der Fall Neruda“ in der Krimiabteilung meiner Buchhandlung gefunden. Das Cover und der Name „Neruda“ haben mein Interesse geweckt. Der Klappentext klang zwar nicht gerade nach Krimi aber mich hat das Buch irgendwie angesprochen. Und was soll ich sagen: Ich bin nicht enttäuscht worden. Es ist zwar kein klassischer Krimi aber es ist eine Detektivgeschichte der anderen Art. Ein Mann wird kurz vor dem Tod Nerudas von diesem beauftragt eine Frau zu finden, mit der er vor langer Zeit eine kurze Liebesaffäre hatte. Inspiriert ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Fall Neruda" von Roberto Ampuero

    Der Fall Neruda
    Clari

    Clari

    15. May 2010 um 23:10 Rezension zu "Der Fall Neruda" von Roberto Ampuero

    Politischer Umbruch und das Geheimnis einer großen Liebe. Valparaiso im Sommer 1973. Die Stadt gleicht einem Hexenkessel. Noch herrscht Allende in Chile, doch die Gerüchte um einen Militärputsch wollen nicht verstummen. Sozialisten, Kommunisten und aufmüpfige Bürger suchen einen Ausweg aus der Lage. Gerade zu dieser Zeit begegnet Gayetano Brulé dem alten und kranken Dichter Pablo Neruda auf einem Fest bei Freunden. Anschließend bittet Neruda den jungen Mann, für ihn nach Mexiko zu reisen, um einen Arzt zu suchen, der sich mit ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Fall Neruda" von Roberto Ampuero

    Der Fall Neruda
    HeikeG

    HeikeG

    14. May 2010 um 15:08 Rezension zu "Der Fall Neruda" von Roberto Ampuero

    Auf der Suche nach Nerudas letztem großen Gedicht . Der Sohn eines chilenischen Eisenbahnarbeiters sah sich als Erneuerer der Dichtung seiner Heimat und zugleich als Sprachrohr des kleinen Mannes. Durch seine Liebesgedichte und Erzählungen stieg er zum anerkannten Dichter und Diplomaten nicht nur des chilenischen Volkes auf. Pablo Neruda verstand es auf einzigartige Weise, Lyrik und Politik zu einem beeindruckenden Werk mit universaler Aussagekraft für ein weltweites Massenpublikum zu verbinden. 1971 wurde sein Lebenswerk durch ...

    Mehr