Roberto Blanco Roberto Blanco: Von der Seele

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Roberto Blanco: Von der Seele“ von Roberto Blanco

Ein bisschen Spaß muss sein! Mit diesem Satz und der Melodie dazu verbinden Millionen Deutsche Roberto Blanco, einen der beliebtesten und erfolgreichsten Entertainer der letzten Jahrzehnte. Blanco feiert 2017 seinen 80. Geburtstag und steht seit über 60 Jahren auf der Bühne. Abseits des stets lächelnden Entertainers gibt es noch mehr Roberto Blanco zu entdecken: einen nachdenklichen, sensiblen, extrem gebildeten Mann, der in seinem Leben voller großer Namen sehr viel erlebt hat. „Von der Seele“ ist ein Blick zurück auf ein aufregendes und erfülltes Leben, ein Blick mit einem Lächeln im Augenwinkel, voller Dankbarkeit und Demut und mit der Weisheit eines Weltenbummlers. Ein Buch von einem, der mit sich und der Welt im Reinen ist.

Roberto Blanco schreibt über sein Leben – dazu gehören nun einmal die Frauen – warum soll er sie also aussparen?

— HEIDIZ

Stöbern in Biografie

Auf versunkenen Wegen

Es ist mehr ein poetisch und philosophisch verfasstes Tagebuch

Erdhaftig

Nachtlichter

Ein faszinierender Einblick in die raue Natur der abgeschiedenen Orkneyinseln ...

katthi

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Als ob ich mit Lorelai Gilmore einen Kaffee in Luke's Diner trinken würde.

Judith88

Die amerikanische Prinzessin

Eine kleine Geschichte Amerikas, mit Ausflügen nach Europa und Russland, mal mehr, mal weniger an Allenes Seite.

Schmiesen

Im Himmel wurde ich heil

Ein Lebensbericht, der mich tief berührt hat

MissSophi

Kein Dach über dem Leben

Selten so ein ehrliches Buch gelesen. Großen Respekt dafür.

Arabelle

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sein Leben

    Roberto Blanco: Von der Seele

    HEIDIZ

    26. December 2017 um 22:42

    Roberto Blanco schreibt über sein Leben – dazu gehören nun einmal die Frauen – warum soll er sie also aussparen? Auch seine Familie gehört dazu – wen es nicht interessiert, der soll es doch nicht lesen. Ich fand seine Geschichten unterhaltsam und kurzweilig, auch interessant und informativ auch in Bezug auf die Zeit in der er seine Erfolge feierte. Die 80er !!! Er ist eine Ikone im deutschen TV, das steht unbedingt fest, wer kennt ihn nicht ??? Ob alles richtig war, was er im Lauf seines Lebens getan hat, darüber urteile ich nicht, ich habe seine Biografie mit Interesse gelesen und finde, es ist OK, dass er schreibt, was er denkt, es öffentlich äußert.     Blanco hat sein Buch in 15 Kapitel gegliedert. Er beginnt bei seiner Kindheit. Leseprobe: ========= Meine Eltern Mercedes Blanco und Don Alfonso Zerquera stammten aus Kuba. Sie waren Künstler, Revuestars, und verdienten ihren Lebensunterhalt damit, in Clubs und Varietés zu tanzen und zu singen. Anfang der 30er Jahre lebten sie in Cienfuegos, einer Stadt in Zentral-Kuba, die an der wunderschönen karibischen Küste liegt und wegen ihrer Schönheit auch die „Perle des Südens“ genannt wird.   Dem Buch sind 16 Seiten Bildmaterial beigefügt. Ich könnte nicht sagen, dass das Buch schlecht geschrieben ist, es ist spannend und interessant, ich vergebe volle Punktzahl und muss dazu sagen, dass es mir auch nicht unbedingt gefällt, wie er zu seiner EX-Familie steht, dennoch verurteile ich deshalb niemand, weil ich das Buch ansich bewerten möchte. Allemal ist er ein super Entertainer, was er auch hier im Buch beweist.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks