Roberto Cotroneo

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 65 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 9 Rezensionen
(13)
(8)
(5)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mehr Leidenschaft geht nicht, die zweite!

    Frag mich, wer die Beatles sind

    kingofmusic

    Rezension zu "Frag mich, wer die Beatles sind" von Roberto Cotroneo

    Ein Mann schreibt einen Brief an seinen Sohn. Klingt erst mal nicht weiter ungewöhnlich. Einen Brief aber über 156 Seiten zu strecken und ihn "nur" über ein zentrales Thema, nämlich die Musik, zu schreiben ist schon etwas ungewöhnlicher. Wenn dabei dann auch noch ein Buch herauskommt, in dem sich jeder Musik-Nerd zweifelsfrei wiedererkennt und nebenbei auch noch was lernt, dann ist das - ja, mir fehlen die Worte *g*. Okay, ich will jetzt weder anfangen zu übertreiben, noch will ich, dass Robert Cotroneo mit seinem Buch "Frag mich ...

    Mehr
    • 3
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 8480
  • Rezension zu "Die verlorene Partitur" von Roberto Cotroneo

    Die verlorene Partitur

    tedesca

    26. September 2011 um 16:47 Rezension zu "Die verlorene Partitur" von Roberto Cotroneo

    Für echte Musikkenner ist dieser Roman sicher eine Perle. Gespickt mit zahlreichen technischen Details und Erwähnungen unzähliger Werke erfordert es im Grunde vom Leser schon einiges an Fachwissen. Menschen wir mir, die sich grundsätzlich mit klassischer Musik beschäftigen, aber eben nicht aktiv und auch nicht besonders intensiv, zaubert es trotzdem unzählige musikalische Erlebnisse in den Kopf. Der Ich-Erzähler ist Pianist, ein Genie, wie er nicht unbescheiden von sich sagt - es wird schon stimmen. Trotzdem hadert er ein Leben ...

    Mehr
  • Rezension zu "Diese Liebe" von Roberto Cotroneo

    Diese Liebe

    tedesca

    02. September 2011 um 10:33 Rezension zu "Diese Liebe" von Roberto Cotroneo

    Roberto Cotroneo verzaubert den Leser mit seiner Poesie. Zitierter und selbst verfasster gleichermaßen. Er erzählt die berührende Geschichte von Anna, die ihren Edo verloren hat, ohne je wirklich daran zu glauben, dass er für immer verschwunden sein könnte. Und letztendlich nimmt die Geschichte eine Wendung, bei der einem das Herz stehen bleibt. Eigentlich lese ich keine Liebesgeschichten, aber bei dieser hat mich schon der Klappentext in seinen Bann gezogen, unterscheidet sie sich doch so wohltuend von dem, was man dem Genre so ...

    Mehr
  • Rezension zu "Diese Liebe" von Roberto Cotroneo

    Diese Liebe

    Buchmarie

    23. October 2010 um 17:47 Rezension zu "Diese Liebe" von Roberto Cotroneo

    Flatternde Poesie eingefangen zwischen Buchdeckeln, ein Buch dessen Zeilen klingen. Edo liebt Anna und Anna liebt Edo. Gemeinsam führt das Paar eine Buchhandlung im Süden Italiens, hält die Poesie am Leben und zieht zwei kleine Töchter groß. Doch eines Morgens wacht Edo auf und hat alles vergessen, zwei Tage später ist er verschwunden, unauffindbar. Eine Geschichte des Wartens, des Hoffens und eine Sammlung vieler kleiner Liebeserklärungen. Anna zehrt von ihrer Liebe zu Edo und gestaltet sich eine Zukunft, aus Vergangenheit ...

    Mehr
  • Rezension zu "Diese Liebe" von Roberto Cotroneo

    Diese Liebe

    ChaosQueen13

    21. March 2010 um 15:54 Rezension zu "Diese Liebe" von Roberto Cotroneo

    Trotz der Schwere des Themas liest sich die Geschichte leicht und schnell und ist sehr feinfühlig geschrieben. Ich habe das Buch regelrecht verschlungen weil es zum träumen und nachdenken einlädt. Nicht selten neigt man beim lesen dazu melancholisch zu werden. Man fühlt einfach mit und stellt sich die Frage "Was würde man selber tun? Was würde dies für mich bedeuten? Wie würde ich mich verhalten?" Auf der einen Seite kann man kaum erwarten, wie die Geschichte ausgeht und auf der anderen Seite möchte man ewig weiter lesen. Und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Diese Liebe" von Roberto Cotroneo

    Diese Liebe

    Anita27a

    16. July 2009 um 21:04 Rezension zu "Diese Liebe" von Roberto Cotroneo

    Anna liebt Edo und Edo liebt Anna. Sie führen ein glückliches Leben, mit ihren zwei Töchtern und ihrer Buchhandlung. Doch eines Morgens erwacht Edo und leidet an einem unerklärlichen Gedächtnisschwund. Bevor er noch zu einem Spezialisten nach Rom gebracht werden kann, ist er spurlos verschwunden. Anna lebt in den kommenden 23 Jahren von Ihren Erinnerungen und der Hoffnung, dass Edo eines Tages wiederkommt. Ein kleines, wunderbar poetisches Buch. Aus zahlreichen Gedanken, Sequenzen, Erinnerungen erfährt der Leser langsam alles ...

    Mehr
  • Rezension zu "Diese Liebe" von Roberto Cotroneo

    Diese Liebe

    bubu

    05. March 2009 um 21:48 Rezension zu "Diese Liebe" von Roberto Cotroneo

    Die verborgene Zeit des Traums ist die einzige Zeit, die mir noch gewährt wird. Meine einzige Zeit." Anna und Edo sind glücklich: Sie haben ihre kleine Buchhandlung im Süden des Landes, mit der sie sich einen Lebenstraum erfüllt haben; sie haben ihre beiden Töchter Laura und Margherita - und sie haben sich. Doch von einem Moment auf den anderen leidet Edo unter einer unerklärlichen Amnesie. Der Spezialist in Rom kann nicht helfen, denn bevor es zu einer genauen Diagnose kommen kann, ist Edo verschwunden. Anna verrennt sich immer ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wenn ein Kind an einem Sommermorgen" von Roberto Cotroneo

    Wenn ein Kind an einem Sommermorgen

    Eltragalibros

    04. October 2008 um 22:28 Rezension zu "Wenn ein Kind an einem Sommermorgen" von Roberto Cotroneo

    Ein nettes Buch für Zwischendurch.

  • Rezension zu "Diese Liebe" von Roberto Cotroneo

    Diese Liebe

    HeikeG

    19. August 2008 um 16:53 Rezension zu "Diese Liebe" von Roberto Cotroneo

    "Und würdest du fliehen ... was machte es mir aus" (Mário de Sá-Carneiro) "Anna welchen Unterschied gibt es zwischen sterben und nicht mehr gefunden werden?" "Das Warten, Giovanni. Er könnte an mich denken. Es ist nicht so, dass nur ich ständig an ihn denke." Anna wartet und das schon seit dreiundzwanzig Jahren. Sie wartet auf Edo, ihren geliebten Mann, der eines Tages überraschend an Amnesie erkrankt und niemanden mehr erkennt, seine Frau nicht, nicht seine beiden Mädchen Laura und Margherita und auch nicht sein eigenes Haus. ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks