Roberto Mistretta

(22)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(6)
(7)
(5)
(0)
(4)

Buchreihe "Maresciallo Bonanno" von Roberto Mistretta in folgender Reihenfolge

Das falsche Spiel des Fischers
NR 1

Das falsche Spiel des Fischers

(7)

Erscheinungsdatum: 10.04.2007

Eigentlich hatte Maresciallo Bonanno sich auf einen erholsamen Urlaub mit Tochter Vanessa gefreut, doch dann macht ihm ein mysteriöser Mordfall einen Strich durch die Rechnung. Auf der Müllkippe im sizilianischen Villabosco hat man einen Toten gefunden, der wie sich schon nach kurzer Zeit herausstellt in verschiedener Hinsicht ordentlich Dreck am Stecken hatte. Für Bonanno ist Schwitzen angesagt: Nicht nur seine verwöhnte Tochter macht ihm die Hölle heiß, auch sein Vorgesetzter, der aufgrund...

Die dunkle Botschaft des Verführers
NR 2

Die dunkle Botschaft des Verführers

(9)

Erscheinungsdatum: 10.06.2008

Ein mysteriöser Mord in Zuhälterkreisen sorgt für Aufruhr in Villabosco. Und Bonannos Vorgetzter hat mit seiner frisch Angetrauten endgültig das Weite gesucht. Der heißblütige Maresciallo hat also wieder einmal jede Menge Gründe, seinen Zornausbrüchen freien Lauf zu lassen, ehe er schließlich einer skrupellosen Organisation auf die Spur kommt, die ihre dunklen Botschaften via Internet verbreitet ...

Der kalte Blick der Rache
NR 3

Der kalte Blick der Rache

(2)

Erscheinungsdatum: 01.10.2009

Wieder einmal haben sich die Sterne gegen Maresciallo Bonanno verschworen. Denn wie sonst ließe sich erklären, dass das heiß ersehnte Treffen mit der hübschen Rosalia ein ums andere Mal durch unliebsame Störungen vereitelt wird? Kleine Gaunereien, gestohlene Autos, vergiftete Hunde - Bonanno weiß kaum noch, wo ihm der Kopf steht. Zudem lässt Capitano Oliva, der ihm als neuer Vorgesetzter endlich die verhassten bürokratischen Tätigkeiten abnehmen soll, aus mysteriösen Gründen weiter auf sich...

Tödliches Gelübde
NR 4

Tödliches Gelübde

(4)

Erscheinungsdatum: 15.09.2009

Bei der 500-Jahrfeier einer Bruderschaft im sizilianischen Villabosco wird der Präsident des Ordens, Nofrio Falsaperla, von einem gigantischen Holzkreuz erschlagen.§Ein tragischer Unfall? Das Schweigen der Ordensbrüder spricht Bände. Offenbar war Falsaperla nicht gerade ein angenehmer Zeitgenosse: Skrupelloses Machtgebaren und eine unstillbare Passion für junge Frauen hatten ihm Feinde in den eigenen Reihen eingebracht, wie Maresciallo Bonanno schnell herausfindet. Und sein Instinkt sagt...