Roberto Piumini Eine Welt für Madurer

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(3)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eine Welt für Madurer“ von Roberto Piumini

Der Maler Sakumat erhält einen ungewöhnlichen Auftrag: Der mächtige Burban Ganuan bittet ihn, für seinen Sohn Madurer zu malen und ihm so die Vielfalt des Lebens in seine Gemächer zu bringen. Denn der Junge leidet an einer unheilbaren Krankheit, die es ihm nicht erlaubt, den Palast zu verlassen und wie andere Kinder seine Umwelt zu erkunden. Sakumat und Madurer werden schnell Freunde und schon bald beginnen sie, die gesamte Vielfalt der Natur zu malen. Im ersten Zimmer entsteht eine mächtige Gebirgslandschaft mit Dörfern und auf den Hängen weidenden Schafen. Im zweiten Zimmer die unendliche Weite und Tiefedes Meeres mit einem Schiff am Horizont. Immer kleinere Details kommen hinzu und damit Geschichten der dargestellten Menschen und Tiere. Da ist die abenteuerliche Reise eines Schiffsjungen auf dem Piratenschiff Tigrez oder das Leben des Hirten Mutkul, der am Fuße des Berges zusammen mit seinem hinkenden Hund die Schafe hütet. Zuletzt entsteht im dritten Zimmer eine große Frühlingswiese. Doch immer häufiger braucht Madurer jetzt längere Ruhepausen, während sich die Landschaften im Wechsel der Jahreszeiten verändern. Aus der farbigen Sommerwiese wird ein herbstliches Stoppelfeld. Schließlich schläft die Wiese ein und mit ihr Madurer. Er folgt dem am Horizont verschwindenden Schiff. Ein Buch vom Leben in seiner Vielfalt und eine mitreißende Geschichte über eine außergewöhnliche Freundschaft. (Quelle:'Fester Einband/02.08.1999')

Stöbern in Kinderbücher

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Wunderschönes Buch für Nähbegeisterte!

Diana182

Nickel und Horn

Eine nette Geschichte, deren Charaktere jedoch ausbaufähig sind

pantaubooks

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Witziger, erfrischender und spannender Comic-Roman mit Grusel-Faktor

Melli910

Der Rinder-Dieb

Spannung und Abenteuer mit Thabo und seinen Freunden

Angelika123

Kalle Komet. Auf ins Drachenland!

Das galaktische Lesevergnügen geht in die zweite Runde

Leserin71

Borst vom Forst

Wunderbar genial und skurril; ein absolutes Highlight! Die "Auflösung" ist herzerwärmend; Empfehlung an alle Buch- und Schweinchenliebhaber!

Cailess

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Farbenfroh!

    Eine Welt für Madurer
    juni_mond

    juni_mond

    03. January 2015 um 11:42

    "Eine Welt für Madurer" von Roberto Piumini ist ein wundervolles phantasiereiches Werk mit märchenhaftem Charakter - unbedingt lesen! Es handelt von dem Maler Sakumat, der ein ausgesprochener Meister seiner Kunst ist - ein Zauberer der Malerei! Er wird vom Boten des Burban in dessen Reich gebracht um ihm einen besonderen Auftrag zu erfüllen.Der Burban hat einen Sohn, Madurer. Dieser ist von einer schlimmen Krankheit geplagt. Er kann nicht wie ein normales Kind von 11 Jahren im Freien herumtoben, da er Pollen, Staub, Licht und alles was in der ungeschützt in der Natur auf einen eindringt nicht ertragen. Er wird davon krank.Nun hat der Burban beschlossen seinem Sohn zum Geburtstag ein großes Geschenk zu machen. Sakumat wird die drei Räume, die Madurer mit feuchten Gazestreifen und fensterlos vor der Außenwelt schützen bemalen, damit der Junge wörtlich Farbe in sein Leben bekommt. Madurer ist ein sehr lebhaftes und aufgewecktes Kind und es beginnt sofort eine Freundschaft zwischen ihm und dem Maler zu entstehen. Was im Folgenden an Bilderkunst geschaffen wird ist wunderbar. Die Art wie Madurer seine Phantasie und Wünsche in das Gesamtwerk einbringen kann und was dabei für schöne und weise Gleichnisse herauskommen ist unheimlich lesenswert.

    Mehr
  • Rezension zu "Eine Welt für Madurer" von Roberto Piumini

    Eine Welt für Madurer
    Adinarts

    Adinarts

    28. November 2007 um 14:02

    wundervolles Buch!