Roberto Saviano

 3,7 Sterne bei 262 Bewertungen
Autor von Gomorrha, Der Clan der Kinder und weiteren Büchern.
Autorenbild von Roberto Saviano (©Alessio Coser)

Lebenslauf

Die schmerzhafte Wahrheit: Roberto Saviano wird 1979 in Neapel geboren und beginnt an der dortigen Universität Neapel Federico II. ein Studium der Philosophie, das er mit Diplom abschließt. Bereits in seiner Jugend macht Saviano Erfahrungen mit den Mitgliedern des Camorra-Clans, als sein Vater in den 80er Jahren von ihnen angegriffen wird.

Sein 2006 veröffentlichtes erstes Buch »Gomorrha« (orig. »Gomorra – Viaggio nell’impero economico e nel sogno di dominio della camorra«) beschreibt in einer Mischung aus Roman und Reportage das organisierte Verbrechen in Neapel und erregt dadurch großes Aufsehen. Es wird in über 50 Länder und mehr als 10 Millionen Mal verkauft, der Autor wird mit diversen Preisen ausgezeichnet, darunter der Premio Viareggio. »Gomorrha« ist zudem die Vorlage für den gleichnamigen Film von 2008 und die Serie von 2014.

Auch in seinen anderen Büchern scheut der Autor nicht vor harten Themen zurück. Schockierende, aber erfolgreiche Werke sind beispielsweise »Das Gegenteil von Tod«, das mit dem Geschwister-Scholl-Preis ausgezeichnet wird, »Zero Zero Zero – Wie Kokain die Welt beherrscht« oder »Die Lebenshungrigen«.

Neben seiner Arbeit als Schriftsteller ist Saviano Mitglied des „Osservatorio sulla Camorra e l’Illegalità“ und arbeitet für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften.

Neue Bücher

Cover des Buches Falcone (ISBN: 9783446279506)

Falcone

Neu erschienen am 19.02.2024 als Gebundenes Buch bei Hanser, Carl.
Cover des Buches Aufschrei (ISBN: 9783423352246)

Aufschrei

Neu erschienen am 15.02.2024 als Taschenbuch bei dtv Verlagsgesellschaft.

Alle Bücher von Roberto Saviano

Cover des Buches Gomorrha (ISBN: 9783423345293)

Gomorrha

 (181)
Erschienen am 01.02.2009
Cover des Buches Der Clan der Kinder (ISBN: 9783423147125)

Der Clan der Kinder

 (12)
Erschienen am 19.07.2019
Cover des Buches Erklär mir Italien! (ISBN: 9783462051933)

Erklär mir Italien!

 (10)
Erschienen am 07.03.2019
Cover des Buches ZeroZeroZero (ISBN: 9783423348539)

ZeroZeroZero

 (10)
Erschienen am 21.08.2015
Cover des Buches I'm Still Alive (ISBN: 9783986661342)

I'm Still Alive

 (4)
Erschienen am 18.09.2023
Cover des Buches Die Schönheit und die Hölle (ISBN: 9783518462805)

Die Schönheit und die Hölle

 (2)
Erschienen am 12.12.2011
Cover des Buches Die Lebenshungrigen (ISBN: 9783423147668)

Die Lebenshungrigen

 (2)
Erschienen am 18.12.2020
Cover des Buches Der Kampf geht weiter (ISBN: 9783423347808)

Der Kampf geht weiter

 (2)
Erschienen am 01.09.2013

Videos

Neue Rezensionen zu Roberto Saviano

Cover des Buches I'm Still Alive (ISBN: 9783986661342)
dunis-lesefutters avatar

Rezension zu "I'm Still Alive" von Roberto Saviano

Ein Leben im Untergrund
dunis-lesefuttervor einem Monat

Es ist noch keine zwei Jahre her, dass ich meinen ersten Post auf Instagram getätigt habe. Es war das Buch von Roberto Saviano: „Gomorrha“ , ein Tatsachenbericht über die Machenschaften der Mafia rund um Neapel. Der Autor musste mit 27 Jahren in den Untergrund gehen, da ihm ständige Lebensgefahr droht. Seitdem zieht er von Hotel zu Kaserne von Ort zu Wohnung von Isolation zur Bewachung. Seine Unterkünfte sind klein, voller Bücher und einsam. Über sein Exil erzählt er in dieser großartigen Graphic Novel


Wie schon in seinem Sachbuch schreibt auch hier Saviano in eindrücklich Texten passend zu den Bildern, was die Isolation und dieses eine Buch der Wahrheit mit ihm gemacht hat.

Dabei spart er nicht mit Anklagen gegen Obrigkeiten. Die Verantwortung, die er gegenüber seiner Familie hat, lässt ihn sehr emotional werden. Wir werfen kurze Blicke in seine Kindheit, aber auch in die Ebene zwischen Realität und Zukunft, nämlich zu all den Sachen, die er nie machen konnte . Der israelische Comic Zeichner Hanuka hat das sehr kreativ umgesetzt. Vor allem die realistische Porträtierung vieler Figuren, die den Comicstil trotzdem erhält, finde ich großartig, aber auch außergewöhnliche Ideen die große Gefühle transportieren haben mich zum Fan gemacht. Ich muss unbedingt schauen, welche Comics er noch gezeichnet hat.

Saviano hat mein volles Mitgefühl. Jung, wie er war, hat er die Konsequenzen seines Tuns nicht überblicken können und zahlt dafür sein Leben lang die Rechnung. Zunehmend muss er feststellen, dass die Öffentlichkeit sich nur mit ihm solidarisch erklärt, wenn die Chance besteht, dass er stirbt. Jede vermeintliche Annehmlichkeit, die ans Tageslicht kommt (und die oft gar keine ist) wird ihm vorgeworfen. Frei nach dem Motto: „So schlimm kann es ja nicht sein…“ . Sein Fazit ist, dass er den wenigen Spielraum, den er hat, nutzt und sich die Stimme nicht verbieten lässt, dass er  Tiefschlägen trotzt und uns wissen lässt: Ich lebe noch!

Cover des Buches I'm Still Alive (ISBN: 9783986661342)
Flaventuss avatar

Rezension zu "I'm Still Alive" von Roberto Saviano

Gegen die Mafia in absoluter Isolation
Flaventusvor 6 Monaten

Roberto Saviano ist ein noch immer lebender italienischer Schriftsteller und Journalist, dessen Leben sich schlagartig änderte, als er den Roman Gomorrha veröffentlichte. Das Buch ist eine Mischung aus Roman und journalistischer Reportage und beschreibt sehr detailliert die Praktiken der Camorra. In dieser Graphic Novel schreibt der Autor, dass er mit einem derartigen Erfolg nicht gerechnet hatte. Das Buch wurde nämlich nicht nur ausgezeichnet, sondern auch weltweit über zehn Millionen Mal verkauft.

Ob er recht hat, dass sein Leben vollkommen anders verlaufen wäre, wenn das Buch nur in kleineren Kreisen bekannt worden wäre? Wer kann das schon sagen? Auf jeden Fall lebt Saviano seither unter ständigem Polizeischutz und muss permanent seinen Aufenthaltsort wechseln. Es wurde zwar an ihn herangetragen, dass die Camorra ihn mit seinem Tod nicht zu einem Märtyrer machen möchte, aber er erhält dennoch noch ausreichend Morddrohungen. Wie bizarr diese teils sein können, wird in Form von insgesamt sieben Interviews gezeigt.

Der Grundtenor des Buchs spiegelt sich nicht nur im Titel wieder, sondern findet sich auch immer wieder in seiner Erzählung. Er lebt noch. Und er wird nicht schweigen. Er möchte sich nicht mundtot machen lassen und wird auch weiterhin über die Missstände in der Politik und Wirtschaft berichten.

Ob es sich lohnt, dafür ihn vollkommener Isolation zu leben? Diese Wahl hat er nun nicht mehr. Er lässt in dieser Graphic Novel kurze Einblicke zu, die seine Entscheidung in Frage stellen. Das kann sich wohl jeder gut vorstellen, dass Zweifel entstehen, wenn man derartig vom Leben abgeschottet werden muss.

Die Zeichnungen von Asaf Hanuka sind modern und er hat es sich nicht nehmen lassen, so manche Aussage des Autors wörtlich zu nehmen. Schon das Cover vermittelt einen passenden Eindruck davon. Durch gezielte Farbakzente in ansonsten monochromen Zeichnung werden die Aussagen verstärkt und sind sehr ansprechend.

Fazit

Der Autor Roberto Saviano ist Journalist und berichtet über das Wirken der organisierten Kriminalität. Mit dieser Graphic Novel gibt er Einblicke in sein Wirken und Leben und prangert (natürlich) an, dass er weggesperrt werden muss, während die Kriminellen frei herumlaufen. Dies dürfte eine der Motivationen sein, weshalb er bis heute über die Missstände in Europa schreibt. Diese Graphic Novel ist natürlich recht politisch, aber auch nicht an Politik Interessierte dürften viele interessante Einblicke in das Leben eines isolierten Menschen erhalten.

Cover des Buches I'm Still Alive (ISBN: 9783986661342)
annlus avatar

Rezension zu "I'm Still Alive" von Roberto Saviano

berührend
annluvor 7 Monaten

Als der Journalist Roberto Saviano sein Buch Gomorrah herausgegeben hat, ändert das sein Leben. Er kommt in Polizeischutz, muss sein Land verlassen, ist plötzlich selbst derjenige, der eingesperrt wird. Wie er dieses Leben empfindet, was er sich wünscht, aber auch von wem er inspiriert wurde, wird in dieser Graphic Novel aufgearbeitet. 


Natürlich kannte ich Saviano bereits vorher und habe viele der Diskussionen rund um sein Buch verfolgt. Es hat ja wirklich hohe Wellen geschlagen. Diese Graphic Novel nun ist sehr viel persönlicher. Sie geht zwar auch auf die Mafia ein – zwangsläufig, weil die ja Schuld an der Situation ist – aber mehr noch auf sein Leben in Gefahr. Jahrelanger Polizeischutz, von einem Land ins andere fliehen, eingesperrt in Wohnungen, die nie die eigene sein wird, konfrontiert mit Morddrohungen aber auch mit Verleumdungen im Internet. Was macht das mit einem Menschen? Saviano mischt hier Momente seines Lebens, mit seinen Wünschen (die oft für viele andere eine Selbstverständlichkeit sind, wie der Besuch eines Familienmitglieds oder ein einsamer Spaziergang) und seinen Gedanken. Man kann richtig herausfühlen, wie ihn die Situation frustriert, ihn zum Teil auch zornig macht und zu einem Menschen, der er so eigentlich gar nicht sein möchte. Gerade dieser Aspekt des Buches hat mich Nachdenklich gemacht. 

Ein Lob gilt auch dem Zeichner, der die Emotionen sehr gut eingefangen hat und die Tragik mitunter in ein paar Bildfolgen verpackt hat, die doch sehr viel mehr aussagen. 

Fazit: Ich kann die Graphic Novel nur empfehlen!


Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Roberto Saviano wurde am 22. September 1979 in Neapel (Italien) geboren.

Roberto Saviano im Netz:

Community-Statistik

in 473 Bibliotheken

auf 47 Merkzettel

von 17 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks