Roberts Liardon Ich sah den Himmel. Eine göttliche Begegnung

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich sah den Himmel. Eine göttliche Begegnung“ von Roberts Liardon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Heilung" von Carsten "Storch" Schmelzer

    Heilung
    Sonnenblume1988

    Sonnenblume1988

    Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen: Das Buch „Heilung-Was wir glauben und erwarten dürfen“ von Carsten „Storch“ Schmelzer ist eine Neuerscheinung des christlichen SCM R.Brockhaus-Verlages, der für die Leserunde fünf  Freiexemplare bereitstellt. Das Besondere: Der Autor wird die Leserunde begleiten und steht jederzeit für Fragen zur Verfügung.                                             „Glauben Sie, dass Gott Krankheiten heilt? Sehnen Sie sich nach Heilung? Durch die Geschichte der Kirche hindurch bis heute stellen sich Christen die Frage, ob sie mit dem heilenden Wirken Gottes rechnen dürfen, und wenn ja, unter welchen Voraussetzungen. Carsten "Storch" Schmelzer gibt einen umfassenden Überblick und beleuchtet Theologie, Geschichte sowie medizinische Aspekte. Vor allem aber beschäftigt er sich damit, wie wir in der Praxis weise mit diesem Thema umgehen können. Zeugnisse von Heilungen und andere Erfahrungsberichte bereichern dieses gut lesbare, ausgewogene und profunde Buch..“ Bitte bewerbt euch bis zum 28. Oktober 24 Uhr hier im Thread und beantwortet die Frage, welches Thema aus dem Inhaltverzeichnis des Buches euch am meisten anspricht. Hier der Link zur Leseprobe mit Inhaltsverzeichnis: http://www.scm-brockhaus.de/fileadmin/mediafiles/scm_shopproduct/PDF/226552000_Leseprobe.pdf Und auch der Link zur Homepage des Autors: http://pastor-storch.de Da es bei Leserunde immer wieder zu Problemen kommt, beachtet bitte vor der Bewerbung folgende Punkte: 1.      Ihr sollt nach dem Eintreffen das Buch gemeinsam mit den anderen Gewinnern lesen, die Abschnitte in der Leserunde kommentieren und nach dem Lesen zeitnah eine Rezension verfassen. 2.      Die Links zu der Rezension werden im Thread gepostet. Die Rezension wird auf mindestens einer weiteren Plattform (vorzugsweise die Homepage des Verlages, Amazon…) veröffentlich, der Link dazu wird ebenfalls im Thread gepostet. 3.      Die Rezension sollte weder abgeschrieben noch auf zwei Sätze beschränkt sein, sondern sich an folgenden Leitlinien orientieren: http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf 4.      Bitte sagt bei Problemen oder Verzögerungen ohne Aufforderung SiCollier, Arwen10 oder mir Bescheid. Bitte beachtet außerdem, dass es sich um eine christliche Leserunde handelt. Der Glaube an Gott spielt in diesem Buch eine große Rolle, so dass z.B. Bibelstellen zitiert werden und auch der Inhalt vom christlichen Glauben geprägt ist (siehe Inhaltsverzeichnis der Leseprobe).   Ich freue mich sehr auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun.

    Mehr
    • 280
  • Was erwartet uns im Himmel ?

    Ich sah den Himmel. Eine göttliche Begegnung
    Arwen10

    Arwen10

    15. December 2013 um 10:46

    Dieses Büchlein hat 69 Seiten und ist schnell durchgelesen. Das Buch habe ich eigentlich mehr der Vollständigkeit gelesen, weil ich andere Bücher des Autors habe. Es hat mich vollständig überrascht ! Gerade was Visionen uä. angeht, gehe ich mit großer Vorsicht ran. Richtig ist es, alles zu prüfen und trotzdem offen für Neues zu sein. Bei diesem Buch bin ich überzeugt, dass es hunderprozent stimmt. Dies liegt wohl daran, wie es geschrieben ist. Aber auch , dass es mit anderen Berichten übereinstimmt. Dazu kommt, dass der Autor auch die dazugehörigen Bibelstellen nennt, so dass man direkt vergleichen kann. Weniger wichtig als zu wissen, wie es im Himmel aussieht, ist die Tatsache, dass wir uns alle auf unseren Tod zubewegen. Und es ist nicht egal, wie es danach weitergeht. Aber man kann auch nicht automatisch davon ausgehen, in den Himmel zu kommen. Um in den Himmel zu kommen, muss man Jesus als seinen Erlöser annehmen und an ihn glauben. Wer nichts von ihm wissen möchte, wird nicht von Gott gezwungen, kommt aber auch nicht in den Himmel. Das sollte jedem Mensch klar sein. Dieser Punkt wird beim Lesen sehr deutlich. Nebenbei erfährt man auch einiges darüber, wie es im Himmel aussieht und über Engel usw. Der Autor hat dies im Alter von 8 Jahren gesehen. Mitentscheidend waren sicherlich sein tägliches in der Bibellesen und das häufige Gebet mit seiner Mutter und Großmutter. Fazit: Ein sehr interessantes Glaubensbuch, nicht nur zum Thema Himmel

    Mehr