Neue Rezensionen zu Roberts. Nora

Neu

Rezension zu "Ufer der Hoffnung von Roberts. Nora (2003) Taschenbuch" von Roberts. Nora

Schade, dass die Quinn-Serie nun zu Ende ist...
MalliMou1706vor einem Jahr

Finale! Wie Schade! Nora Roberts hat es mal wieder geschafft vier eigenständige Schicksale miteinander als Familientragödie, aber dennoch zu einer traumhaft schönen Familienidylle zu vereinen. Ihr flüssiger Schreibstil macht es einem sehr leicht, sie als Autorin zu lieben.

Ich habe alle Bücher verschlungen und war bei jedem Buch aufs Neueste gespannt, wie die Familie zu einem glücklichen Ende kommt. Romantik pur, tief ergreifende Schicksale und vier Happy Ends. Was will man mehr! 

Am Anfang der Quinn-Saga war mir Seth schwer erreichbar. Aber mit jedem Abschnitt gewann ich ihn umso mehr für mich. Ich konnte mich richtig gut in ihn hineinversetzen und mit ihm mitfühlen. Ich habe seine Mutter bis aufs Äußerste gehasst und verabscheut. Jedes Mal, wenn es drohte einen Skandal zu geben, hielt ich beim Lesen die Luft an! Aber die Familie Quinn hat es wieder mal geschafft, dass ich mich entspannen konnte und nicht vor Spannung hyperventilierte. 

Seth ist nun zu einem erwachsenen Mann geworden. Er ist ein erfolgreicher Maler geworden. Er malte ja schon seid er ein kleines Kind war. Anna schenkte ihm im ersten Band einen Malkasten. Als sie am Anfang Boote bauten, hat Seth die entsprechenden Exposes gemalt. Mit seiner Malerei hat er es geschafft seine Vergangenheit zu meistern. So kehrt er nun nach einer Europareise zurück in seine Heimat. 

Drusilla, die neue Blumenbesitzerin im Örtchen, mochte ich von Anfang an leiden. Auch sie hat eine Vergangenheit zu bewältigen. Ich fand es total niedlich, wie Seth versuchte sie zu überreden sie zu malen. Es ist sehr sinnlich beschrieben, was Drusilla dabei fühlte und welche Anstrengung es Seth abverlangte, seine Gefühle zu ergründen. Ich freue mich für Seth, dass er endlich eine Frau gefunden hat, von der er sich nicht in Acht nehmen muss und ihr vertrauen kann.

Seine Mum versucht natürlich weiter Geld zu erpressen. Aber auch dafür haben die Quinn-Brüder natürlich einen Plan. Und endlich kommt auch ans Licht was Ray mit Seth's Mutter und den Gerüchten zu tun hat.

Fazit: Och man ey, schon zu Ende.... *schnief*

Kommentieren0
4
Teilen

"Die Stanislaskis 1-3" beinhaltet die ersten drei Bände der Stanislaskis-Saga von Nora Roberts. Die Stanislaskis sind im kalten Krieg von der Ukraine aus nach Amerika geflohen in der Hoffnung auf einen Neuanfang mit besseren Perspektiven. Gut 20 Jahre später hat sich die Familie wunderbar in New York integriert und doch können sie ihr ukrainisches Erbe nicht verleugnen. Jedes der vier Kinder gibt sich auf die eigene Suche nach seinem ganz persönlichen Liebesglück.

Als jahrelanger Nora Roberts-Fan muss ich sagen, dass mich ihre Sagas schon immer begeistert haben, da man liebgewonnene Charaktere wirklich über mehrere Jahre begleiten kann. Nun war es also soweit, dass ich auch die Stanislaskis kennen lernen wollte.

Die drei Liebesgeschichten sind vollkommen unterschiedlich und doch haben alle drei ihren Charme. Der erste Band mit dem Titel "Melodie der Liebe" ist ruhiger erzählt. Es geht um Musik, es geht um Kinder, es geht um tief enttäuschte Gefühle, die es zu überwinden gilt. Die ganze Grundstimmung ist beruhigend, da das Setting auch weit weg von New York ist und in einem kleinen Collegeort gelegen ist. Natasha und Spence haben zusammen durchaus ihren Charme, aber im Gegensatz zu den zwei weiteren Bänden ist ihre Geschichte arg lahm.

In "Verführung in Manhattan" sprühen die Funken regelrecht zwischen Mikhail und Sydney. Die beiden tanzen umeinander rum und sind dabei wirklich zum anbeten. Die Chemie stimmt hervorragend, so dass man richtig mitfiebert und dem Happy End entgegensieht.

Auch in "Gegen jede Vernunft" stimmt die Chemie hervorragend. An Zackery muss man sich zunächst noch gewöhnen, aber Rachel trägt die Geschichte zunächst problemlos selbst: sie ist tough und hat dennoch ein großes Herz. Wenn man Zackery dann schließlich näher kennen lernt beginnt sogar eine Art "Thriller", mit großem Showdown am Ende mit ganz viel Liebe und sehr, sehr viele Gefühlen.

Fazit: "Melodie der Liebe" wäre als Einzelband eine sehr solide Unterhaltung, aber in einem Sammelband mit den zwei weiteren Teilen wirkt die Geschichte langatmig und zu zurückhaltend. Die anderen beiden Bänden dagegen sind all das, wofür ich Nora Roberts schätzen gelernt habe: voller Gefühle, voller Spannung und voll knisternder Erotik gepaart mit Paaren, die zum Niederknien sind. Aber durch den schwächeren Auftakt gibt es von mir für "Stanislaskis 1-3" 4 Sterne!

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Sommersehnsucht (ISBN:undefined)W



GRÜNDLICH LESEN!!!!!!!!


Hallo Liebe SommerKinder!

Was wäre das Jahr ohne den Sommer ... Sonne, Strand und Meer - wenn alles gut läuft. Wenn nicht, gibt es wenigstens ein SonnenPaket:

21. Juni - 4. Juli 2019 : SommerKalender


Hier wird jeden Tag ein Päckchen nach bestimmten Thema gepackt. Reichlich Gute Laune und Sonne satt!!! Wie funktioniert der Kalender? Auf der dazugehörigen Infoseite erfahrt ihr alles darüber.


Vorwort:
Bitte lest euch vor der Anmeldung alles gründlich durch (auch die Stamm-Wichteler), auch die beiliegende Netiquette. Diese bestätigt ihr bitte auch im Thema! 

 


Anmeldebeginn:
Montag, 22. April 2019

Anmeldezeit
1 1/2 Wochen (11 Tage)

Anmeldung
Bei Mitmachlust bitte eine Private Nachricht (PN) mit Adresse an mich senden. Teilt mir bitte auch mit, ob ihr auch außerhalb von Deutschland (Schweiz und Österreich = freiwillig!) die Geschenke versenden wollt. Bitte tragt eure Anmeldung im Unterthema "Teilnehmerliste" ein. 

Hinweis zur Anmeldung:
Ihr erhaltet eine Rückmeldung bezüglich eurer Anmeldung von mir. Nur diejenigen, die eine PN diesbezüglich von mir erhalten, dürfen mitwichteln. Das soll Missbrauch vorbeugen. Bitte nicht vorher eure WuZ erstellen, wenn ihr kein "okay" von mir habt! 

Anmeldeschluss:
Donnerstag, 2. Mai 2019

Wichtelverlosung:
Freitag, 3. Mai 2019

Verschenkzeit
5 Wochen (viel Zeit für gute Laune) 

Paketverpackung:
Bitte verpackt eure Pakete ordentlich und sicher! Das Innenleben stopft ihr am besten mit Zeitungen, Polstermaterialien ect. zu den Geschenken. Das gewährleistet, das die Geschenke bruchsicher transportiert werden. 

Beim Verkleben des Paketes außen bitte nur klares Klebeband verwenden! Das braune Klebeband könnte bei den Paketdiensten zu Schwierigkeiten führen. Es gibt Unterschiede bei Paketannahmen: 

DHL = Klebefolie und Bänder nicht gerne gesehen, lieber Geschenkpapier ums Paket 

Hermes = Geschenkpapier, Bänder und 3D-Sticker nicht gerne gesehen, lieber Klebefolieums Paket 


Versandtermin:
Freitag, 7. Juni 2019 (aller spätester Versandtermin!) Bitte bedenkt, dass der Versand nach Österreich oder der Schweiz in der Regel bis 5 Tage bei DHL dauern kann. Bei anderen Lieferfirmen kann es noch länger dauern! 

Die Sendungsnummer bitte spätestens bis Freitagabend, 7. Juni 2019 an mich senden und den Beleg gut aufbewahren. Die Sendungsnummer schicke ich an das WiKi, damit es den Paketversand verfolgen kann. Dies verhindert Missverständnisse und Unmut bei WiKi und WiMa. Solltet ihr euch von eurer WiMa/eurem WiPa überraschen lassen wollen, gebt mir das bitte bei der Anmeldung in der PN an, damit ich das kennzeichnen kann. 

Hinweis zum Versand:
Bitte vermerkt euer Paket mit der Aufschrift "Lovelybooks-SommerKalender", "Lovelybooks-SonnenSommer", "SommerPaket" oder "Lovelybooks-SommerZeit", damit euer Wichtelkind das Paket nicht vor dem Termin auspackt!

Wer das Paket ohne Absprache nicht pünktlich versendet inklusive Sendungsnummer an mich schickt, der wird aus den nächsten beiden Wichtelungen, die er teilnehmen möchte, ausgeschlossen! Dasselbe gilt ebenfalls für fehlende Erhaltsbestätigung des Paketes mitsamt Foto!


Auspacktermine:
Freitag, 21. Juni - Donnerstag, 4. Juli 2019 

Bitte kümmert euch darum, dass ihr wirklich an jedem Tag auspacken könnt, sonst macht ein SommerKalender keinen Sinn! Bei Rücksprache darf der Tagesbericht mitsamt Foto am Folgetag erstellt werden. Sollte am dritten Tag beides nicht vorhanden sein, wird ein Fehlen dauerhaft vermerkt. Bei zwei dauerhaften Fehlmarkierungen wird der Teilnehmer für die nächsten zwei Wichtelrunden seiner Wahl ausgeschlossen.

Auspackberichte
:
Freitag, 21. Juni - Donnerstag, 4. Juli 2019 

Jeden Tag soll eine kurze Berichterstattung über das jeweilige Geschenk erfolgen. Es müssen keine Romane verfasst werden! Drei Sätze reichen völlig aus! Hinzu kommt auch mindestens ein Foto

Als Bericht gilt keine Aufzählung! Ein Bericht besteht aus vollständigen Sätzen! Denkt daran, wie ihr euch freut über ein paar liebe Sätze und stattdessen nur eine grobe Geschenkeaufzählung erhaltet... das geht so nicht!  Hier wird erwartet, dass sich das WiKi auch etwas Mühe gibt! 

Hinweis zu den  Auspackberichten:
Ich schlage vor, ihr schreibt eurem Bericht auf einem Word-Formular vor und speichert ihn dort. So verhindert ihr, dass euer Bericht bei Lovelybooks aufgefressen wird und ihr alles neu schreiben müsst.

Wer den Bericht nicht ohne Absprache innerhalb dieser drei Tage ausreichend geschrieben und nicht mit allen mindestens 14 Fotos hochgeladen hat, wird für die nächsten zwei Wichtelungen seiner Wahl ausgeschlossen! Ich möchte nur mit denen wichteln, die diese Aufgabe auch ernst nehmen!

Wunschzettel:
Bitte schreibt nach eurer erfolgreichen Anmeldung euren Wunschzettel. Da es bei vielen großen Wichtelrunden zu Aussage - Problemen und dadurch zu großen Frust bei allen Beteiligten gab, gibt es hierfür Regeln: 

Mindestangabe bei Bücher-/Hörbücherwünschen: 30 Wünsche
Mindestangabe bei "Mag ich": 10 Angaben
Mindestbeantwortung der Beispielfragen: 5 Fragen neben den Pflichtfragen
 
Ernsthaft interessierte Wichtler werden damit keine Probleme haben. Diejenigen, die sich nicht an diese Regeln halten, werden von der WichtelAktion ausgeschlossen! Ich möchte, dass das Ganze Spaß und Freude bringt! 

Beispielfragen :
Was magst du besonders gern? (Pflichtfrage)
Was magst du gar nicht? (Pflichtfrage)

Welche Bücher liest du am liebsten?
Sind gebrauchte Bücher und Mängelexemplare ok? (Pflichtfrage)
Lieber Taschenbuch oder Hardcover?
Welche Süßigkeiten magst du? Welche nicht?
Welchem Hobbys gehst du nach?
Welche Farben magst du am liebsten? Welche nicht?
Hast du Haustiere?
Hast du besondere Talente?
Was kannst du gar nicht gut?
Was machst du, wenn du nicht arbeitest oder liest?
Was ist dir beim Wichteln besonders wichtig?
Hast du Allergien oder Intoleranzen? (Pflichtfrage)
Was sollte deine WiMa unbedingt über dich wissen?
Sind selbstgemachte Dinge für dich ok?
Magst du gerne Überraschungen? Darf deine WiMa dich mit anderen Dingen außerhalb deines Wunschzettels überraschen? (Pflichtfrage)
Welche Paket-Lieferdienste sind für dich ok?
Was möchtest du deiner WiMa unbedingt noch sagen? (Zum Schluss)
Weitere Fragen, die du gerne beantworten möchtest …

Bitte denke daran, dass deine WiMa/dein WiPa dich nicht kennt und nur deinen Wunschzettel hat, um dir eine Freude zu machen. Selbst wenn du jemand bist, der sich über alles freut (das bin ich auch :D), braucht deine WiMa/dein WiPa ein paar Angaben zu dir. Gib bitte auch die genauen Zustände deiner Wunschbücher an. Jeder hat da andere Vorstellungen. Verranzte, stinkende und unvollständige Bücher müssen nicht erwähnenswert sein, das sollte selbstverständlich für alle sein! Lieber drei Fragen mehr als zu wenig! Je mehr Informationen du preisgibst, umso besser kann deine WiMa/dein WiPa sich ein Bild von dir machen! 

Hinweise zum Wunschzettel:
Solltet ihr weniger als 100 Bücher-/Hörbücherwünsche haben, bitte ich euch, ein eigenes Wunschregal in eurer Bibliothek für dieses Wichteln zu erstellen! Es kommt sonst zu Doppelschenkungen, da die geringe Auswahl kaum Spielraum lässt. Bei mehr als 100 Bücher-/Hörbücherwünschen steht es euch selbstverständlich frei, zu wählen! Da ist es eher unwahrscheinlich, dass es Doppelschenkungen gibt. Sollte es doch vorkommen, ist das nicht die Schuld der WiMa/des WiPas; schließlich ist jeder für seine Wunschliste selbst verantwortlich!

Wer den Wunschzettel ohne Absprache nicht pünktlich mit  den Pflichtvorgaben erstellt, der wird aus den nächsten beiden Wichtelungen, die er teilnehmen möchte, ausgeschlossen! Ich will den Einzelnen nicht ständig an die Regeln erinnern!

Budget:
Bitte haltet euch 20 - 30 € für die Geschenke parat. Darüber hinaus entscheidet jeder für sich selbst eigenverantwortlich! Es wird bitte nicht verglichen! Es soll hier niemand beschämt werden. Achtet bitte darauf, dass auch kleine Wünsche im WuZ stehen, da es sich hier um einen SommerKalender und nicht um eine Hochzeit handelt. Wer ausschließlich teure Wünsche hat, darf sich nicht über ein Minipaket wundern. Und je mehr Angaben im WuZ vermerkt sind, desto besser und weniger Irritationen!

Geschenke:
Mir ist sehr wichtig klarzustellen, dass es hier nicht um teuer, günstig oder um Quantität geht! Auch nicht um die Schwere und Größe des Paketes. Mein oberstes Ziel ist, dass wir alle Freude am Verschenken haben und diese nicht abhängig von Geld machen! Deshalb beachtet auch das oberste Gebot des Wichtelns: Freude am Schenken!!!!!

An die lieben WiMamas/ WiPapas …
Bitte haltet euch an die Aussagen im Wunschzettel, wenn es um Dinge geht, die euer WiKi nicht gerne mag. Für Überraschungen und Risikogeschenke achtet bitte auf die Angabe bei der entsprechenden Pflichtfrage. Sollte euer WiKi nicht gerne außerhalb seines WuZ überrascht werden, respektiert das bitte! Achtet besonders auf die Pflichtantworten, damit keine Frustration aufkommt! Sollte dennoch etwas unklar sein, gebt mir bitte per PN Bescheid. 

Brief/Karte und Rätsel:
Ein Rätsel über eure Identität und ein lieber Brief / eine liebe Karte sind auch Pflicht! Diese werden bitte sommerlich gestaltet. Das sollte keine große Herausforderung sein.

Fragen und Unsicherheiten
Bitte scheut euch nicht, mich zu kontaktieren, wenn ihr irgendwelche Fragen zu irgendeinem Thema habt! Ich helfe euch, wo ich kann! Es wird hier niemand ausgelacht oder gemobbt! Sollte ich das bemerken, wird der oder die Übeltäter sofort gesperrt!!!!! Lieber einmal zu viel Fragen als einmal zu wenig!  Dumme und komische Fragen gibt es bei mir nicht. Ich beantworte lieber eine Frage mehrmals, als dass jemand auf dem Schlauch steht und Dinge falsch macht! Also, nur Mut! 

WICHTIG:
Bitte meldet euch nur an, wenn ihr die Zeit und das Budget und ganz wichtig: LUST für dieses Wichteln habt. Denn zum WichtelAustausch gehören auch Beiträge dazu! Einfach nur stumm mitlesen ist unfair gegen die anderen Teilnehmer! Ich glaube, dass es jeder schafft, wenigstens einmal in der Woche ein kurzes Update zu geben - sofern so gut wie jeder täglich online ist, sei es mit WhatsApp oder im Netz!  Es muss ja nichts groß geschrieben werden; einfach ein kleines Lebenszeichen. 

Warum bestehe ich darauf? Vielleicht erkläre ich das kurz: Gerade in den großen Wichtelungen kommt das jedes mal zum Thema- Mitglieder, die sich nicht einmal kurz melden und in die Versenkung abtauchen! An sich ist das nicht schlimm. Das schlimme daran ist, dass das auch mit den anderen etwas macht. Alles, was wir tun und nicht tun berührt andere. Und so kommen immer wieder dieselben Diskussionen und Gefühle in die Runde; viele ärgern sich darüber, andere sind sehr traurig und viele weitere macht das total unsicher und Sorgen. Derjenige sendet vielleicht das Paket nicht ab oder macht sich gar keine Gedanken... woher sollen wir das auch wissen, wenn derjenige sich nie meldet?! 

Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, ein Pflichtbeitrag für einmal pro Woche einzuführen. Das kann auch einfach nur ein Satz sein. Aber das beruhigt alle. Ich will damit niemanden etwas vorschreiben. Aber es zeigt sich in den kleinen Wichtelrunden, dass dieses Thema und die zusammengehörigen Gefühle und Gedanken nicht auftauchen oder zum Problem werden. Daher möchte ich das auch weiterhin so beibehalten. Mich als Organisatorin beruhigt es auch, wenn sich alle mal kurz melden. 

Wer sich ohne Absprache nicht einmal die Woche kurz meldet, der wird aus den nächsten beiden Wichtelungen, die er teilnehmen möchte, ausgeschlossen! Ich bin es leid, dem Einzelnen hinterherzuschreiben! Entweder man möchte teilnehmen, oder nicht! 

Ein absolutes Muss ist daher:
* Eintragung des Wichtelzettels
* Angabe, wenn WiKi bekannt gegeben wurde
* Angabe, wenn das Paket von der WiMa angekommen ist PLUS ein Foto!!!!!!
* Mindestens einmal in der Woche ein Update
* Auspackbericht mit mindestens 5 Fotos!!!!! (Ich finde es nämlich enttäuschend, wenn beim Auspackbericht manche Teilnehmer nur zwei oder drei Fotos hochladen, obwohl die WiMa sich so viel Mühe gemacht hat!)

Wer sich angemeldet hat und doch wieder aussteigen will, kann mir das bis zum Anmeldeschluss per PN mitteilen. Es werden auch keine bösen Rückmeldungen kommen. 

Wer sich für diese WichtelAktion anmeldet, erklärt sich mit den Regel und den Konsequenzen des Nichteinhaltens der Regeln einverstanden!!!!! Das bedeutet auch, die Aussperrung der Nichteinhaltung der Regeln!!!!

Schlussanmerkung:
Es kann immer wieder etwas unvorhergesehenes passieren ... so ist das Leben ... aber bitte gebt dann im Thread Bescheid oder schreibt mir eine Nachricht, sodass ich eventuell euer WiKi trösten oder anders rechtzeitig reagieren kann. Kommunikation ist das A und O- dann lässt sich auch vieles tolerieren und akzeptieren. 


Ich wünsche uns allen ein sonnenreiches, faires und friedliches Wichteln!!!! 


418 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Grün wie die Hoffnung (ISBN:undefined)
Hallo zusammen, wir in der Gruppe Serien-Leserunden haben uns überlegt, dieses Buch gemeinsam zu lesen. Starten wollen wir am 10.03.2016 und jeder, der das Buch besitzt und mitlesen möchte, ist herzlich willkommen. Jeder liest mit seinem eigenem Buch, es gibt hier leider keine Bücher zu gewinnen! Bitte achtet darauf, dass ihr eure Beiträge einklappt, wenn ihr etwas über den Inhalt schreibt. Viel Spaß beim Lesen :)
41 Beiträge
Letzter Beitrag von  Sommerleservor 4 Jahren
Bei der Bewertung sind wir alle ja absolut einer Meinung. ;)
Cover des Buches Frühlingsträume (ISBN:undefined)
Hallo zusammen, wir in der Gruppe Serien-Leserunden haben uns überlegt, dieses Buch gemeinsam zu lesen. Starten wollen wir am 07.03.2016 und jeder, der das Buch besitzt und mitlesen möchte, ist herzlich willkommen. Jeder liest mit seinem eigenem Buch, es gibt hier leider keine Bücher zu gewinnen! Bitte achtet darauf, dass ihr eure Beiträge einklappt, wenn ihr etwas über den Inhalt schreibt. Viel Spaß beim Lesen :)
10 Beiträge
J
Letzter Beitrag von  jala68vor 4 Jahren

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks