Robin Bade Komandir brigady

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Komandir brigady“ von Robin Bade

Sommer 1938. In der Sowjetunion unter Stalin regieren Angst und Hunger das Land. Es ist die Zeit der Großen Säuberung, während in Europa die Fabriken des Deutschen Reichs den 2. Weltkrieg vorbereiten. In Moskau wird der 35-jährige Soldat Mischa zum Brigadekommandeur befördert und erhält seinen ersten Auftrag im Dienst der Roten Armee. Der Mann, der erst Tage zuvor aus dem Lazarett entlassen wurde, beginnt noch auf Krücken seine Reise in das fremde Sibirien. Doch bereits die Zugfahrt nach Nord-Ost wird für den unsicheren Soldaten zur Herausforderung. Während die Stunden in seiner neuen Uniform vergehen, tauchen vermehrt Unklarheiten über die Operation in der Ferne auf. Zudem findet er keinen rechten Zugang zu den zwielichtigen Männern seiner Brigade. Und dann macht er inmitten der Tundra einen schrecklichen Fund.

Stöbern in Gedichte & Drama

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen