Robin Cook , Bärbel Arnold (Übers.) Chromosom 6

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 47 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(7)
(15)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Chromosom 6“ von Robin Cook

Bevor eine Untersuchung vorgenommen werden konnte, verschwindet der erschossene Mafioso Carlo Franconi aus dem Leichenschauhaus - um ein paar Tage später erneut auf dem Autopsietisch des Gerichtsmediziner Dr. Jack Stapelton aufzutauchen. Jack, zuerst amüsiert, wird durch einige Auffälligkeiten an der Leiche mißtrauisch. Unterstützt durch seine Kollegin Dr. Laurie Montgomery, stößt er auf eine revolutionäre gefährliche Entwicklung im Bereich der Organtransplantation...

Rasant und packend!!!

— SchwarzeRose

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Stunde des Wolfs

Anstrengend

brauneye29

Stimme der Toten

Sehr gelungene Geschichte über das Ende der DDR, den Kapitalismus und was er mit den Menschen macht - und über Töchter und Väter.

soetom

Blindes Eis

Nette Unterhaltung für zwischendurch. Thrillerelemente fehlen leider gänzlich.

MelE

The Ending

Ein unheimlicher Psychothriller mit einem fantastischen Showdown!

xxAnonymousxxx

Winterdunkel

Eine Reihe von Kurzkrimis

birgitfaccioli

Die Einsamkeit des Todes

Mich hat dieses Buch begeistert! Vom ersten Moment an fesselnd und spannend. Mein Lesehighlight 2017!

CarenL

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Neue Entwicklung bei den Primaten

    Chromosom 6

    SchwarzeRose

    29. January 2014 um 20:15

    "Chromosom6" war ein ziemlicher packender Thriller. Hin und wieder kam man ins grübeln. Am Schluss wurde doch noch alles aufgeklärt, auch wenn ich ein wenig am Ende erwartet habe. Trotzdem klasse geschrieben, sodass weitere Bücher folgen werden.

  • Rezension zu "Chromosom 6." von Robin Cook

    Chromosom 6

    Zhunami

    14. January 2012 um 21:13

    Dieser Robin Cook Krimi ist mittlerweile schon fast 15 Jahre alt. Umso erstaunlicher ist es, dass die Thematik nicht an Brisanz und Aktualität verloren hat. Lediglich an Sprache und Ausdruck merkt man, dass das Buch schon etwas älter sein muss. Cook schickt in diesem Roman seine beiden Protagonisten, die man schon aus anderen Büchern kennt, wieder ins Rennen. Die Pathologen Laurie Montgomery und Jack Stapleton kommen in dieser Geschichte einem Fall auf die Spur, bei dem es sich um die Mafia, Transplantationen und Organhandel sowie die Gentechnik geht. Die wissenschaftlichen Erklärungen im Bereich Medizin und Gentechnik sind zwar teilweise etwas ungeschickt in Dialoge verpackt, dies beeinträchtigt den Spannungsbogen aber in keiner Weise. Das Buch ist lesenswert und sehr zu empfehlen.

    Mehr
  • Rezension zu "Chromosom 6" von Robin Cook

    Chromosom 6

    Ayanea

    06. August 2010 um 17:12

    Bevor eine Untersuchung vorgenommen werden konnte, verschwindet der erschossene Mafioso Carlo Franconi aus dem Leichenschauhaus - um ein paar Tage später erneut auf dem Autopsietisch des Gerichtsmediziner Dr. Jack Stapelton aufzutauchen. Jack, zuerst amüsiert, wird durch einige Auffälligkeiten an der Leiche mißtrauisch. Unterstützt durch seine Kollegin Dr. Laurie Montgomery, stößt er auf eine revolutionäre gefährliche Entwicklung im Bereich der Organtransplantation... -------------------------------------------------------------------------------------------- Ein typisch spannender Robin Cook Roman. Wissenschaftlich gut recherchiert und dabei nicht mühsam zu lesen. Einfach erschreckend zu lesen, das sich Wissenschaftler nicht immer ihrer ethischen Verantwortung bewusst sind. Das im Roman geschilderte, könnte durchaus heutzutage passieren.

    Mehr
  • Rezension zu "Chromosom 6" von Robin Cook

    Chromosom 6

    Jens65

    14. September 2008 um 20:46

    Das Buch ist fantastisch geschrieben und wenn man es liest,könnte man manchmal fast glauben, daß es eine wahre Geschichte ist.Man kommt in's Grübeln, ob die Klonen und Genmanipulation denn so eine gute Sache ist.Bei allen Experimenten auch im guten Sinne,sollte doch immer an eine gewisse Prozentzahl gedacht werden,bei denen der Schuß nach hinten losgehen kann.Und ob Das dann noch kontrollierbar ist? Klasse Buch- unbedingt lesen!!!

    Mehr
  • Rezension zu "Chromosom 6." von Robin Cook

    Chromosom 6

    JuliaO

    29. July 2008 um 23:19

    Chromosom 6 New York: Vor laufender Fernsehkamera wird der Mafia-Boß Carlo Franconi erschossen. Eine peinliche Angelegenheit, denn Franconi hatte sich gerade zu einer Kronzeugenaussage bereit erklärt und stand deshalb unter Polizeischutz. Damit nicht genug: Seine sterblichen Überreste verschwinden über Nacht aus dem Leichenschauhaus, ohne daß eine Autopsie durchgeführt werden konnte. Als der Torso eines Mannes aus dem Hudson gefischt wird, ist dem Pathologen Dr. Jack Stapleton und seiner Kollegin Laurie Montgomery schnell klar, daß es sich um Franconi handeln muß. Ihre Nachforschungen bringen sie schon bald auf die Spur eines Gen-Labors. Allerdings liegt es nicht in Manhattan, sondern in einem kleinen afrikanischen Land... Super spannender Roman - hat mir wirklich unglaublich gut gefallen!!!!! Super spannend!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks