Neuer Beitrag

RobinGates

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen


Hallo, Urban Fantasy Fans!

Ich möchte euch herzlich zur Leserunde meines Romans "Feuermuse" einladen, der seit Oktober 2016 in der Edition Roter Drache erschienen ist. Die Runde wird am 01.12. 2016 beginnen.

Worum geht es in meinem Roman?

Auf der Suche nach seinem Skizzenblock, den Mitschüler ihm gestohlen haben, dringt der fünfzehnjährige David Frey in eine verlassene Berliner Villa ein. Das alte Gebäude gehörte einst einem mächtigen Magier, dessen Kraft noch immer an diesem Ort spürbar ist. David wird von einem rothaarigen Mädchen namens Elára durch einen Spiegel in eine Parallelwelt gezogen, die aus einem riesigen Haus mit unendlich vielen Räumen besteht. Elára ist ein Feuergeist, der sich danach sehnt, ein menschliches Wesen zu werden. David will ihr bei der Erfüllung ihres Wunschs helfen. Es ist kein leichtes Unterfangen, denn die beiden werden von den Anhängern des toten Magiers verfolgt, die um jeden Preis ein von Elára bewachtes Rubinamulett in ihren Besitz bringen wollen. In einem Kampf auf Leben und Tod müssen David und Elára sich der Frage stellen, was es heißt, ein Mensch zu sein.

Eine Leseprobe zu meinem Roman findet ihr auf meinem Youtube-Kanal.



Wenn ihr euch für die Leserunde zu "Feuermuse" bewerben wollt, dann antwortet mir bis zum 20. November 2016. 
Wer es nicht geschafft hat, ein Freiexemplar zu ergattern, und den Roman im Buchhandel (Amazon, Buch.de, etc.) erwerben möchte, ist dennoch herzlich eingeladen, an der Leserunde teilzunehmen. Ich freue mich über jeden Input. :)

Bis zum Start der Leserunde könnt ihr mir gerne Fragen zu "Feuermuse" stellen. 

Viel Glück beim Sprung in den Lostopf und herzliche Grüße aus Norwegen! 
Robin Gates


Autor: Robin Gates
Buch: Feuermuse

MaschaH

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Das Buch scheint genau mein Fall zu sein, also hüpfe ich schnell als Erste in den Lostopf!

zyrima

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Die Inhaltsangabe hat mich neugierig gemacht, sehr gerne würde ich an der Leserunde teilnehmen und spring schon mal mit Schwung in den Lostopf.

Beiträge danach
103 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

RobinGates

vor 7 Monaten

Plauderecke

Hallo zusammen,

ich wünsche euch allen einen schönen Jahresausklang (2016 wird wohl kaum jemand vermissen), einen guten Start für 2017 und freue mich, auch von denjenigen, die das Buch für die Leserunde vor einem Monat erhalten, aber bisher noch nichts geschrieben habt, im neuen Jahr etwas zu lesen.

Viele Grüße aus Norwegen
Robin Gates

RobinGates

vor 7 Monaten

Plauderecke

Hallo zusammen,

da ich von fast der Hälfte der Teilnehmer nichts mehr gehört habe, nachdem sie ihr Freiexemplar erhalten hatten, und ich eineinhalb Monate später nicht mehr vermute, dass noch etwas kommt, beende ich heute diese Leserunde.
Herzlichen Dank nochmals an diejenigen, die sich beteiligt und eine Rezension geschrieben haben!

Viele Grüße
Robin Gates

Booky-72

vor 7 Monaten

Leseabschnitt 3: Kapitel 14 - 19
Beitrag einblenden

Das Haus birgt eine eigene Welt, die riesig ist und so viel Fantasy zeigt...

RobinGates

vor 7 Monaten

Leseabschnitt 3: Kapitel 14 - 19
Beitrag einblenden

Booky-72 schreibt:
Das Haus birgt eine eigene Welt, die riesig ist und so viel Fantasy zeigt...

Danke für dein Feedback! Es ist hier sehr ruhig geworden, aber ich freue mich, weiter von deinem Lesefortschritt zu hören.
Viele Grüße
Robin Gates

Booky-72

vor 7 Monaten

Leseabschnitt 4: Kapitel 20 - 23
Beitrag einblenden

zyrima schreibt:
den Tod von Cai fand ich auch sehr schade, irgendwie mochte ich den kleinen Gauner. Auch mir gefällt das Buch so richtig gut,

gut betitelt mit "kleiner Gauner"
ich mochte diesen Charakter auch sehr gern, schade um ihn.

Booky-72

vor 7 Monaten

Leseabschnitt 5: Kapitel 24 - Ende
Beitrag einblenden

ja, das stimmt, ein bisschen zu viel Action, aber die Grundidee mit der Feuereidechse, die sich dann doch am Ende wiederfindet, ist gut gelungen.

Booky-72

vor 7 Monaten

Leseabschnitt 5: Kapitel 24 - Ende
Beitrag einblenden

Ganz besonders die Entwicklung der "guten" Figuren fand ich toll, die anderen sind zwar auch gut angekommen bei mir, aber ein bisschen verblasst und nicht soooo durchgesetzt.

Neuer Beitrag