Robin Hobb

 4,4 Sterne bei 1.653 Bewertungen
Autorin von Die Gabe der Könige, Der Weitseher und weiteren Büchern.
Autorenbild von Robin Hobb (©CC BY-SA 3.0 by Szymon Sokól)

Lebenslauf

Epische Fantasy seit Jahrzehnten: Robin Hobb begann das Schreiben mit 18 Jahren. Im gleichen Alter zog die amerikanische Autorin, bürgerliche Margaret Astrid Lindholm Odgen, frisch verheiratet von Fairbanks in Alaska nach Kodiak Island. Dort brachte sie, unter dem Namen Megan Lindholm, Kurzgeschichten für Kinder sowie journalistische Arbeiten für regionale Zeitungen und Kinderzeitschriften heraus. Bald darauf startete sie erste Gehversuche in ihrem Lieblingsgenre Fantasy.

Im Jahr 1995 veröffentlichte sie als Robin Hobb den Auftakt zu ihrer „Weitseher“- Trilogie, die erste Geschichte aus der Welt der Altvorderen, in der fast alle ihrer Romane spielen. In Deutschland erschien Hobbs Debüt 1999 als „Der Adept des Assassinen“. In mehreren Neuauflagen wechselte der Titel zu „Der Weitseher“ (2009) und „Die Gabe der Könige“ (2017). Es folgten weitere Buchreihen aus der gleichen Romanwelt, unter anderem „Die Zauberschiffe“ (1999 bis 2001) und „Das Erbe der Weitseher“ (2006 bis 2007). Von der vierbändigen „Regenwildnis“-Saga sind die ersten zwei Bücher in deutscher Übersetzung seit 2012 erhältlich. Fünf Jahre später stellte Hobb die „The Fitz and the Fool“-Trilogie fertig. Zwischenzeitlich schrieb Robin Hobb mit „Die Schamanenbrücke“ (2008) eine Trilogie außerhalb des bewährten Altvorderen-Reiches.

Alle Bücher von Robin Hobb

Cover des Buches Die Gabe der Könige (ISBN: 9783764531836)

Die Gabe der Könige

 (147)
Erschienen am 27.08.2017
Cover des Buches Der Weitseher (ISBN: 9783453524811)

Der Weitseher

 (90)
Erschienen am 06.04.2009
Cover des Buches Der Bruder des Wolfs (ISBN: 9783764531843)

Der Bruder des Wolfs

 (73)
Erschienen am 15.10.2017
Cover des Buches Der Adept des Assassinen (ISBN: 9783404203505)

Der Adept des Assassinen

 (56)
Erschienen am 01.01.1999
Cover des Buches Der Erbe der Schatten (ISBN: 9783764531867)

Der Erbe der Schatten

 (55)
Erschienen am 10.12.2017
Cover des Buches Der Schattenbote (ISBN: 9783453525207)

Der Schattenbote

 (52)
Erschienen am 01.09.2009
Cover des Buches Der lohfarbene Mann (ISBN: 9783404205424)

Der lohfarbene Mann

 (37)
Erschienen am 11.07.2006

Videos

Neue Rezensionen zu Robin Hobb

Cover des Buches Der Bruder des Wolfs (ISBN: 9783764531843)
Olaf_Raacks avatar

Rezension zu "Der Bruder des Wolfs" von Robin Hobb

Auch Band 2 weiß absolut zu überzeugen.
Olaf_Raackvor 10 Tagen

Die Reihe ist und bleibt ein Slow-Burner, was mir eigentlich nicht unbedingt liegt. Aber die Autorin vermag es, mich absolut an die Geschichte zu fesseln und mich an der Seite von Fitz leiden zu lassen.
Die Intrigen gehen tiefer, niemand ist vor den hinterhältigen und arglistigen Angriffen der verschiedenen Gruppierungen im Kampf um die Krone gefeit. Und doch bleibt vieles lange nebulös, es gibt kaum offene Feindseligkeiten und direkte Konflikte. Vielmehr erklärt sich aus dieser Geschichte, weshalb an Königshäusern ein Mundschenk und ein Vorkoster beschäftigt werden sollten.
Außerdem baut sich das Magiesystem der Gabe aus. Tiermagie, bzw. die Verschmelzung von Mensch und Tier, spielt eine immer tragendere Rolle. Teilweise gesellen sich offene Schlachten mit den Fernholmer Korsaren und den von ihnen seelenlos gemachten Entfremdeten hinzu.
Der Protagonist, aus dessen Perspektive die Geschichte erzählt wird, besitzt eine Tiefe, wie ich sie selten gesehen habe. Er wächst an seinen Aufgaben, wird dennoch von seinen Zweifeln und Ängsten getrieben und handelt stets nachvollziehbar, selbst wenn man ihm manchmal zubrüllen möchte, dass es womöglich einen besseren Weg gibt.
Insgesamt eine klare Leseempfehlung und für mich ein klasse zweiter Band der Reihe.

Cover des Buches Das Geheimnis der Seelenschiffe 1 (ISBN: 9783961542130)
Chuckipops avatar

Rezension zu "Das Geheimnis der Seelenschiffe 1" von Robin Hobb

Klasse Auftakt der Seelenschiffe-Reihe - magisch, kraftvoll und ereignisreich :)
Chuckipopvor 10 Tagen

"Die Händlerin Teil 1 (Das Geheimnis der Seelenschiffe 1)" von Robin Hobb wurde von Wolfgang Thon ins Deutsche übersetzt und gesprochen von Matthias Lühn. Es handelt sich um die ungekürzte Hörbuchversion mit einer Laufzeit von 16 Stunden, 7 Minuten und ist erschienen beim Ronin Hörverlag.

Seelenschiffe sind aus einem ganz besonderen Holz geschnitzt und erwachen im Laufe ihres Daseins irgendwann zum Leben. So in Kürze auch die Viviace, das Seelenschiff der alteingesessenen Händlerfamilie Vestrit. Althea fuhr mit ihrem Vater Ephron Vestrit schon von klein auf zur See. Nun ist der Kaufmann schwer erkrankt und die Viviace wird von Kyle Haven, dem Ehemann von Altheas Schwester, als Kapitän befehligt. Es gibt schon reichlich Querelen während dieser Fahrt, und als sie dann in Bingtown zurück sind, erliegt Ephron seiner Krankheit und Altheas Mutter gibt nicht wie geplant ihr die Viviace, sondern setzt ihre Schwester als Erbin ein, so dass Kyle Haven nun das volle Kommando hat. Aber gerade jetzt, so kurz vor dem Erwachen, braucht die Viviace Althea, und sie kann auch nur dann zu ihren vollen Fähigkeiten finden, wenn ein Mitglied der Familie (und da gilt keine angeheirateter Kapitän) das Schiff befehligt...

Robin Hobb schreibt wunderbar detailreich und bildhaft, ihre Charaktere sind ausgesprochen facettenreich und mit viel liebe angelegt und sie versteht es, ihrem Plot eine magische und wundercolle Atmosphäre zu verleihen.
Besonders Spaß gemacht hat mir die Entwicklung der Viviace, und wie Althea trotz aller Widrigkeiten vehement um sie kämpft, mit der Gefahr, dabei ihre ganze Familie gegen sich aufzubringen. Und als Frau ist es ganz schön schwierig, Verbündete zu finden!

Matthias Lühn als Sprecher fand ich jetzt nicht herausragend, aber auch nicht schlecht, also vollkommen ok. Aber das ist mein persönlicher Eindruck, intoniert und den unterschiedlichen Personen verschiedene Stimmen verliehen hat er super gemacht.

Es wäre evtl. zu beachten, dass diese Reihe von Robin Hobb bereits Ende der 1990er Jahre unter dem Namen "Zauberschifee..." erschienen ist. Ich hatte die Reihe seinerzeit in Buchform verschlungen, aber es war nun so lange her, dass ich mich sehr an dem Hörbuch erfreuen konnte !

#DieHändlerinTeil1 #NetGalleyDE! #RobinHobb #Seelenschiffe #Zauberschiffe #Fantasy #DankeNetGalleyDE!



Cover des Buches Das Geheimnis der Seelenschiffe 2: Die Händlerin 2 (ISBN: B01N6J6RAB)
Frank1s avatar

Rezension zu "Das Geheimnis der Seelenschiffe 2: Die Händlerin 2" von Robin Hobb

Sklaverei von beiden Seiten
Frank1vor 16 Tagen

Klappentext:

Das Zauberschiff Viviace ist zum Leben erwacht, doch an Bord steht der bru­tale Kapi­tän Kyle, der schnel­len Pro­fit mit Skla­ven­han­del machen will. Er hat sei­nen Sohn Win­trow dem be­schau­li­chen Leben im Klos­ter ent­ris­sen und zwingt ihn zum Dienst auf See. Der empfind­same Junge geht zwar eine enge Bin­dung zu Vi­viace ein, doch unter den rauen See­leu­ten kann er sich nur schwer be­haup­ten.

Unterdessen arbeitet die junge Althea als Schiffsjunge verkleidet auf einem Rob­ben-Fang­schiff und träumt von einem Wie­der­se­hen mit Vi­viace. Und in den Tie­fen des Meeres suchen die See­schlangen nach ihren ver­lo­re­nen Er­in­ne­rungen vom An­be­ginn der Welt und sto­ßen dabei auf den Ge­ruch der Vi­viace.


Rezension:

Da ihr Onkel sie nicht auf dem Schiff duldet, hat Althea auf einem frem­den Schiff als Junge ver­klei­det an­ge­heu­ert. Statt ihrer will ihr Onkel sei­nen Sohn Win­trow ge­gen des­sen Wil­len zum See­mann aus­bil­den. Bei­des läuft nicht so wie ge­plant. Zu­dem wird die finan­zielle Situ­ation der Fa­milie immer kom­pli­zier­ter …

Als ich vor kurzem Robin Hobbs Fantasy-Trilogie „Das Geheimnis der See­len­schiffe“ als episch be­zeich­nete, war ich da­von aus­ge­gangen, (den kom­plet­ten) Band 1 zu re­zen­sie­ren. Da­nach be­merkte ich erst, dass das dort re­zen­sierte Hör­buch nur der 1. Hälfte des 1. Ban­des ent­spricht. Die Hör­buch­aus­gabe der Tri­logie be­steht also aus 6 Tei­len. Der be­reits re­zen­sierte Teil 1 von Band 1 („Die Händ­lerin – 1“) hat aller­dings schon eine Lauf­zeit von gut 16 Stun­den. Mit dem hier fol­gen­den 2. Teil kom­men noch 20¼ Stun­den dazu. Alleine Band 1 der Tri­logie kommt in der Hör-Fas­sung also auf rund 36½ Stun­den! Da ist der Be­griff „episch“ wohl wirk­lich nicht über­trie­ben. Die Dis­kre­panz von 3 Taschen­buch- be­zie­hungs­weise eBook-Bän­den ge­gen­über 6 Hör­buch-Tei­len führt aller­dings auch dazu, dass die Zu­ord­nung der unter­schied­li­chen Aus­ga­ben auf den ver­schie­de­nen Shop-Sei­ten recht cha­o­tisch – sprich: feh­ler­haft – ist.

Im 2. Teil des 1. Bandes setzt sich die komplexe Handlung weiter fort und ver­liert dabei keines­falls an Kom­plexi­tät. Eher das Ge­gen­teil ist der Fall. Nach­dem man jetzt in die Hand­lung hinein­ge­fun­den hat und die Zu­sam­men­hänge zu­min­dest an­nä­hernd über­bli­cken kann, wird die Ge­schichte aber sogar noch fes­seln­der. Die Schwie­rig­kei­ten aller Be­tei­lig­ter wer­den nicht ge­ringer. Und auch am Ende des kom­plet­ten 1. Ban­des (der ge­schrie­be­nen Aus­gabe) kann der Leser kaum ab­schät­zen, wohin all das noch füh­ren könnte. Für mich ist diese Tri­logie (in 6 Hör­buch-Tei­len) eine ab­so­lute Lese- be­zie­hungs­weise Hör­empfeh­lung.


Fazit:

Mit insgesamt 36½ Hörstunden besitzt dieser 1. Band der Fan­tasy-Tri­logie wahr­haft epische Aus­maße – und kann rund­um über­zeu­gen.


Alle meine Rezensionen auch zentral im Eisenacher Rezi-Center: www.rezicenter.blog

Dem Eisenacher Rezi-Center kann man auch auf Facebook folgen.

Gespräche aus der Community

Nachdem wir im März den Auftakt der Weitseher-Reihe gelesen haben, möchten wir nun mit "Der Bruder des Wolfs" auch den zweiten Teil lesen. Ein alternativer Titel der älteren Ausgabe zu diesem Teil ist "Des Königs Meuchelmörder", der englische Titel lautet "Royal Assassin".

Start ist der 10.4.2024 - wir würden uns über jede Nase freuen, die mitmacht.

 Es handelt sich nicht um eine Verlosung!

24 Beiträge
N
Letzter Beitrag von  nonostarvor einem Monat

Auch von mir noch weiterhin gute Besserung!

Wir lesen gemeinsam die Weitseher-Reihe. Jeder nimmt mit eigenen Büchern an der Runde teil, es handelt sich nicht um eine Verlosung. Wir freuen uns über alle die mitlesen wollen. :)

52 Beiträge
Bellchens avatar
Letzter Beitrag von  Bellchenvor 2 Monaten

Danke!

Hallo ihr Lieben,

ich befinde mich gerade in einer kleinen Leseflaute bzw. bin ich mit den letzten Büchern etwas unzufrieden.
Jetzt bin ich auf der Suche nach einem Buch oder einer Buchreihe, die mich endlich wieder verschlingt und erst mit der letzten Seite wieder ausspuckt :-)

Bei folgenden Reihen habe ich diesen Suchtfaktor entwickelt:
Fantasy:
George R. R. Martin - Das Lied von Eis und Feuer
Robin Hobb - Farseer-Reihe und LiveShip Traders
Diana Gabaldon - Outlander
John Gwynne - Macht,...
Markus Heitz - Zwerge

Historische Romane:
Elizabeth Chadwick - (fast) alle Romane
Rebecca Gable - alle Romane, die in England spielen
Philippa Gregory - alle Romane
Sabrina Qunaj - alle histo Romane
Sara Donati - Wilderness-Reihe

Ich mag ganz gerne, wenn auch eine Liebesgeschichte eingesponnen ist - allerdings sollte es kein "Schmachtfetzen" mit historischem Setting sein. Ich mag Ritter und das Leben bei Hof, gerne mit vielen Intrigen und Verrat (=Das Lied von Eis und Feuer) Ich mag auch spannende Abenteuer (=Outlander) oder eine Quest mit schrulligen Kumpanen (=Zwerge).

Autoren, die ich absolut auschließen kann:
Iny Lorentz
Sabine Ebert
Wolfang Hohlbein

Ich würde mich echt freuen, wenn ihr mir ein paar Bücher vorschlagt, die ungefähr in meine Wunschrichtung gehen. Vielleicht finde ich endlich wieder eine Buchreihe, die mich richtig begeistern kann.




Zum Thema
3 Beiträge
samy_evils avatar
Letzter Beitrag von  samy_evilvor 3 Jahren

Hi Petra

Dann musst du dir eine andere Taktik suchen.

Wenn ich mal wieder nicht weiß was ich lesen oder hören soll, dann überlege ich mir grob in welche Richtung es gehen soll. Fantasie - BDSM - Katz und Maus Spiel - DarkRomance - Mafia oder Millionär .....Da diese groben Themen auch Genre übergreifend sind hilft das auch manchmal.

Und so wie du, bin ich auch jemand, der nach Stimmung liest/hört. Das entscheidet sich in welche Richtung es geht.

weiterhin viel Spaß beim Stöbern und viel Erfolg

LG Samy 😈💜😈

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks