Robin Klein Geisterspiele

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Geisterspiele" von Robin Klein

    Geisterspiele
    Miss_Lizzie

    Miss_Lizzie

    03. June 2009 um 21:51

    Patricia stammt aus ärmlichen Verhältnissen, hat keine Freunde und gilt als Streberin. Nach dem Tod ihres Vaters muss sich das Mädchen vermehrt um die kranke Mutter kümmern. Umso erstaunter ist sie, als die überall beliebte Kirsty, eine verzogenes Luder aus reichen Hause, sie zu einem Wochenende im Haus ihrer Tante einläd. Patricia hofft auf ein paar schöne Tage mit Kirsty und deren besten Freundin, der vornehmen Genevieve, doch schon bald wird ihr klar, wie falsch sie damit liegt - Kirsty und Genevieve scheinen die Einladung bereits auf der Anreise zu bereuen. Endlich angekommen stellt sich heraus, dass Kirstys Tante gar nicht zuhause ist und nichts von dem Besuch ahnt und ihr Haus weit abgelegen von anderen Häusern mittem im autralischen Busch liegt. . Um die Zeit herumzubekommen, schmökern die Mädchen in einem alten Tagebuch, bis sie plötzlich auf die Idee kommen eine Séance zu veranstalten - als jedoch immer mehr seltsame Dinge im Haus geschehen weiß niemand mehr ob das alles wirklich nur ein Spiel ist ... . Dieser kleine, aber überaus fantasievolle Jugendroman besticht durch eine flüssige Sprache, hochinteressante Charaktere, kammerspielartige Atmosphäre und allerleih spannender Einfälle. Die Gestalt der Patricia bietet dem Leser wunderbare tiefsinnige Einblicke und hebt es über den gewöhnlichen Anspruch eines Mädchenabenteuerbuches hinaus. Spritzige Dialoge wechseln sich mit gruseligen Erlebnissen ab und machen "Geisterspiele" zu einem schaurig-schönen Lesevergnügen mit Tiefgang. Auch für Erwachsene eine absolut lohnenswerte Lektüre, die man immer wieder gerne zur Hand nimmt. Auch als Schullektüre ideal geeignet.

    Mehr