Robin Klein Quer durch die Galaxie und dann links

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Quer durch die Galaxie und dann links“ von Robin Klein

X und ihre Familie sind Außerirdische, ihr Zuhause ist Zyrgon, ein kleiner Planet am Rand der Milchstraße. Zum 27. Mal hat Xs Vater nun auf unlautere Weise die Lotterie geknackt. Es ist zum Verzweifeln mit ihm! Die 12jährige X, auf der die Verantwortung für die ganze Familie lastet, beschließt, daß die Familie für eine Weile untertauchen sollte. In einem gebrauchten Raumschiff fliegen sie quer durch die Galaxie und landen - auf der Erde natürlich. Und hier ist alles anders als auf Zyrgon, hier tragen die Erwachsenen die Verantwortung für die Kinder, und zu Xs Entsetzen lebt sich ihre Familie sehr schnell ein. Sie beschließt die sofortige Heimkehr. Doch da kommt es zur Rebellion. Eine temporeiche und witzige Geschichte.

Stöbern in Jugendbücher

Frost wie Schatten

Selten liest man Bücher die konstant auf einem Level bleiben und den Leser mit seiner Handlung gefangen nehmen.

Soley-Laley

Snow

Abgebrochen. Unsympathische Protagonisten und der Erzählstil gefiel mir nicht.

lexana

Das Auge von Licentia

Zu vorhersehbar, Potential der Geschichte nicht ausgenutzt, irgendwie enttäuschend

5n4k3

Die Spur der Bücher

Ein toller Ausflug in die Bibliomantik, aber etwas schwächer als "Die Seiten der Welt"

Bosni

Royal: Eine Krone aus Alabaster

Schöner Folgeband. Hab ihn förmlich verschlungen :D

tintenblau

Illuminae

Tolle Idee eine Geschichte zu erzählen

beyond_redemption

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Quer durch die Galaxie und dann links" von Robin Klein

    Quer durch die Galaxie und dann links

    zachine

    21. September 2012 um 00:59

    Hmm, am Anfang zieht es sich etwas: dass die Familie sich gegen die Organisation von X sträubt, hatte ich dann schon schneller verstanden. Irgendwann kommt die Geschichte aber dann in Gang, und dann ist es OK. Eine witzige Idee jedenfalls und ein nettes Kinderbuch.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks