Neuer Beitrag

RobinLang

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Ihr Lieben, ich möcht euch einladen, mit mir gemeinsam meinen Fantasyroman "Numa - Die Zuflucht" zu lesen, in dem es um eine ganz besondere Art der Gestaltwandler geht.

Das Besondere an diesem Roman, in dem es nicht nur aber auch um eine kleine Liebesgeschichte geht, ist, dass die beiden Protagonisten Frauen sind.

Diese Leserunde richtet sich an alle, die Lust auf Fantasy haben und die auch zwei sehr unterschiedlichen Frauen die ganz große Liebe gönnen.

Autor: Robin Lang
Buch: Numa: Die Zuflucht

Janine_Kassube

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Robin hat es auf ihrer Facebook Seite geteilt. Und dadurch das ich NUMA 1&2 schon verschlungen haben freue ich mehr sehr auf Teil 3 😍 Deshlab probiere ich mal mein Glück 🍀 selbst wenn ich nicht Gewinne werde ich es Definitiv lesen ♥️

TanjaChristmann

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich habe bei FB den Aufruf gesehen. Dann hier gestöbert.
Also 2 Frauen und Fantasy klingt schon gut. Außerdem spricht mich auch das Cover an.

Wäre sehr gerne dabei.

Beiträge danach
90 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

RobinLang

vor 4 Wochen

Rezession
@Anolij

Danke dir für die Rezi, es freut mich, dass dir das Buch gefallen hat ;)
Die Formatierung muss an meiner alten Calibre-Version liegen, denn die "offizielle" Ebook-Version ist in Ordnung, ich werde mir für die kommenden Bloggerexemplare eine neuere Version laden!

RobinLang

vor 4 Wochen

Plauderecke
@Anolij

Danke, danke und freut mich ;)

Und auch noch vielen Dank für die Blumen für die Treebillreihe, es freut mich, dass du meine Jungs magst

Dekanda

vor 4 Wochen

Weitere Fragen an mich? Gerne immer ;)

Die Hälfte habe ich durch :-)
Am Anfang habe ich mich gefragt, warum die Beziehung zwischen Kim und Toni so schnell ging, es gab so gut wie keine Anbahnung. Schwups, Anziehung und Toni nähert sich, mir fehlte in der Geschichte etwas ... gerade weil die Wahrscheinlichkeit zufällig auf eine Person zu treffen, die für das gleiche Geschlecht Interesse hat, nicht allzu groß ist.
In der Mitte wird es jetzt mit einem Seelenzwilling erklärt. Trotzdem frage ich mich, wenn das die Erklärung ist, warum hat dann nur Toni diese Anziehung gespürt und Kim nicht?
Und warum ist Kim bereit so viel zu riskieren, obwohl die gerade mal drei Tage zusammen sind, ohne überhaupt mal Sex miteinander zu haben oder mehr als zwei Stunden Zeit miteinander zu verbringen?
Wieso glaubt sie Marek (für sie irgendein Mann), der ihr etwas erzählt, ohne es zu hinterfragen?

RobinLang

vor 3 Wochen

Weitere Fragen an mich? Gerne immer ;)
@Dekanda

Zu deiner Frage, warum die zwei sich so schnell finden - ich finde es im Altern von 20 recht normal, dass man recht fix "zur Sache kommt", auch ohne die Seelengefährtenseite und vielleicht ist es Wunschdenken von mir oder es liegt daran, dass ich in Köln studiert habe, aber auch für gleichgeschlechtliche Paare sollte das gelten. Und Toni ist nun mal recht draufgängerisch, also geht sie "all in" ... zu schnell? Das müsst ihr als Leser entscheiden.
Genauso, wie ihr entscheiden müsst, ob euch die Entwicklung der Geschichte insgesamt zu rasch voranschreitet.
Warum Kim die Anziehung nicht gespürt hat? In meinem Augen aus ihrer Unsicherheit und Zurückhaltung heraus, zumindst hatte ich gehofft, dass es so verstanden würde.

Dekanda

vor 3 Wochen

Rezession

Hallo Robin,

vielen Dank, dass ich mitlesen durfte.
Hier ist meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Robin-Lang/Numa-Die-Zuflucht-1970040970-w/rezension/1988921527/

Insegsamt hat mir die Geschichte sehr gut gefallen, ich mochte die Beziehung zwischen den beiden, auch wenn es mir tatsächlich zu schnell ging. Über etwas mehr Erotik hätte ich mich gefreut :-) .

Was ich ein bisschen schade fand, war das die sexuelle Orientierung immer wieder so prominent herausgestellt wurde, anstatt sie für die beiden selbst als selbstverständlich anzusehen.
Naja, ich weiß, das das normal ist, aber ich hoffe das es irgendwann einfach keine Rolle mehr spielt...

Viele Grüße
Anke

TanjaChristmann

vor 3 Wochen

Rezession

Vielen Dank, dass ich dabei sein durfte.

Meine Rezi ist auch online

https://www.amazon.de/review/R1271VNK0WJFF0/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv

TanjaChristmann

vor 3 Wochen

Weitere Fragen an mich? Gerne immer ;)
Beitrag einblenden

Ich bin ja mit dem Buch durch. Rezi ist auch schon online. Aber eine Frage beschäftigt mich noch.

Antonia sagte zu Beginn des Buches etwas von Haftstrafe... darauf wurde nicht weiter eingegangen. Nur in den Raum gestellt. Was war da und warum wurde während der Rückblende dass ihr Pflegevater verunglückte und sie wieder ins Heim bzw. zu anderen Pflegefamilien musste nicht aufgegriffen?

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.