Robin Lyall Berührt

(115)

Lovelybooks Bewertung

  • 104 Bibliotheken
  • 15 Follower
  • 2 Leser
  • 20 Rezensionen
(27)
(43)
(30)
(14)
(1)

Inhaltsangabe zu „Berührt“ von Robin Lyall

Neue Freunde, unzählige Partys und heiße Flirts: Rachel genießt das Studentenleben in Cornwall in vollen Zügen. Wäre da nicht dieser geheimnisvolle Grayson, der über ihr wohnt. Im einen Moment brodelt die Leidenschaft zwischen ihnen und im nächsten stößt er sie eiskalt von sich. Zum Glück gibt es da noch Caleb, dem es mit seiner lockeren Art immer wieder gelingt, Rachel auf andere und nicht weniger erotische Gedanken zu bringen ...

Mir fehlte es an facettenreichen glaubwürdigen Charakteren. Angekratzte Informationen bekamen kaum Raum für Entfaltung.

— Kumosbuchwolke
Kumosbuchwolke

Guter Serienauftakt mit sympatischen Nebencharakteren

— Sophiiie
Sophiiie

Eine gute Geschichte für zwischendurch

— belieberin
belieberin

Nettes Buch für Zwischendurch

— carrie-
carrie-

Überraschend gut, ein wirklich spannender Auftakt und ein toller Plot Twist.

— JojoSarah
JojoSarah

Die Geschichte ist recht komplex und ist mehr als nur auf die Dreiecksbeziehung zu reduzieren. Ich finde die Altersbeschränkung unnötig..

— peggy
peggy

Spannend, sinnlich und einfach schöne Lektüre! Super Auftakt.

— munamiriam
munamiriam

Lesenswerter Auftakt einer Trilogie!

— Kathey
Kathey

Sehr guter Auftakt der Buchreihe rund um Rachel & Grayson♥

— MimisBookworld
MimisBookworld

Ganz gut geschrieben, doch Rachel war mir einfach zu naiv und zu unschlüssig...

— mirisbookworld
mirisbookworld

Stöbern in Jugendbücher

Als wir fast mutig waren

Eine Geschichte, die das Herz errreicht! Berührend und echt !

Rees

Fire

Nicht ganz so überzeugend wie Teil 1, aber trotzdem gut.

Victoria_Townsend

Verzaubert - Gefürchtete Feinde

Würdiger Abschluss iener grandiosen Reihe!

book_lover01301

Kieselsommer

Ein Jugendroman mit einer tollen sommerlichen Atmosphäre, mit einer Geschichte, die mich nicht vollkommen begeistern konnte.

pia_liest

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Einfach nur woooow!!!! Der zweite Teil ist der Wahnsinn!!!

TanjsSky

Bad Boys and Little Bitches

Ein sehr spannender Serienauftakt! Kann ich nur weiterempfehlen

Sarah_Knorr

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • mich hat es leider nicht berührt

    Berührt
    Kumosbuchwolke

    Kumosbuchwolke

    31. March 2017 um 22:14

    Der Einstieg war etwas holprig, mir wollte der Schreibstil nicht gefallen, anfänglich dachte ich noch, ich wäre mit meinen Gedanken einfach in dem Buch vor Berührt. Dass Sex ein Thema in dem Buch ist, davon spricht bereits die Inhaltsangabe, aber gleich auf den ersten Seiten kam eine Stelle, welche ich vor diesem Hintergrund etwas zu anzüglich zweideutig fand:„Ein kühles Rinnsal glitt ihren Ausschnitt hinab, doch sie riskierte es lieber nicht. Den bereits durchfeuchteten Karton abzusetzen, um ihre Regenjacke zurechtzurücken. Geschätzte zwanzig Höhenmeter über schlüpfriges Moos und glatte Steine lagen noch vor ihr.“ Seite 6.Rachel zieht in ihre neue Studentenwohnung in Cornwall ein. Diese Studentenwohnung liegt etwas abseits vom Campus in einem echten Schloss. Dieser Ort ist mal was anderes und welcher Student freut sich nicht über eine Wohnung in einem Schloss, bezahlt von den Eltern? Berührt findet während der Sommer Semesterferien statt, vom Studentenalltag und Stress keine Spur. Ebenso gibt es keine wirklichen Ortswechsel. Entweder die Figuren agieren im, rundherum, ums Schloss oder am Strand. Genau wie die Erwähnung der Wetterlage nur zwischen, Sonne, Regen und Gewitter wechselt.Rachel, um die es in Berührt hauptsächlich geht, ist mir zu glatt und unglaubwürdig. Im Grunde hat sich mich von Anfang an nur genervt und nicht wirklich unterhalten. Es ist vollkommen in Ordnung, das sie von Alkohol am Steuer nichts hält, aber das sie sich unangenehm von der Lockerheit und Lässigkeit ihrer neuen Freunde am ersten Strandtag zeigt, war mir im Nachhinein unverständlich. Sie ist mir zu sprunghaft. In einem Moment ärgert sie sich maßlos über Calebs oder Graysons Verhalten, nur um in der nächsten Sekunde den Knackpo, einer der Jungs hinterher zu schmachten.In Berührt baut sich der Konflikt durch die Dreiecksbeziehung zwischen Caleb, Rachel und Grayson auf. Die erste Begegnung von Grayson und Rachel verläuft typisch. Sie verwickeln sich in einem Streit und können sich erst mal nicht leiden. Da fällt das Wort Zicke auf der einen, Arsch auf der anderen Seite. Diese Neckereien und dieses Hin und Her unterhalten mich in anderen Büchern eigentlich immer bestens. Aber in Berührt gab es kein langes Hin und Her zwischen den Beiden. Es wirkte sogar etwas aufgesetzt, als müsste es einer Liste abarbeitend, einfach dazu gehören.Nach dem bereits erwähnten kurzen Hin und Her zwischen Grayson und Rachel, kam mir die erste leidenschaftliche Begegnung einfach viel zu schnell. Rachel die sonst so korrekt auftrat, schien es in dieser Szene wirklich egal zu sein, das Grayson anfänglich gar nicht wollte. "Nein", sagt und sich im Zwiespalt befindet. Die erotischen Szenen waren keinesfalls obszön oder geschmackslos, aber der Funke ist bei mir nicht übergesprungen.Rachels neue Freunde, allen voran Caleb, warnen Rachel vor einer Beziehung mit Grayson Wolf. Er wäre eine Mischung aus Rotkäppchens Wolf und Blaubart nur in rasierter Form. Grayson ist vieler gebrochener Herzen schuldig und sogar noch einer schlimmeren Tat. Hier fehlt mir aber, dass dieser Aspekt mit Spannung und Gänsehaut aufgegriffen wird. Daher finde ich den Vergleich mit einem Blaubart hinkend. Auch welchen Beitrag Caleb dazu trägt, wurde immer nur kurz angerissen. Ebenso wie die anderen Probleme der Charaktere. Denn auch Rachel hat noch einen vergangenen dunklen Fleck auf ihrer Seele. Da hatte ich gehofft mehr zu erfahren, die Ansätze waren jedenfalls vorhanden, um meiner Meinung nach, den Spannungsbogen zu spannen und den Charakteren auch Kanten zu verleihen.Stellenweise war die Handlung vorhersehbar oder warf neue Fragen auf die bis zum Ende aufgespart oder gar nicht erst beantwortet wurden. Das Ende wurde in ca. 10 Seiten abgehandelt und blieb mehr offen. Kommt da noch mehr?FazitBerührt hat mich leider so gar nicht berührt. Mir fehlte es an facettenreichen glaubwürdigen Charakteren. Angekratzte Informationen bekamen kaum Raum für Entfaltung. Was sich negativ auf die Spannung auswirkte. Auch meine anfängliche Schwierigkeit mich in den Schreibstil einzufinden, hielt sich das gesamte Buch aufrecht. Ich hatte stellenweise das Gefühl, das einfach zu viel auf einmal gewollt und ineinander gepackt wurde. Leider, sehr schade. Aber das Cover finde ich immer noch schön._____________________________________________________© Coverrechte: liegen bei den einzelnen Verlagen und/oder Autoren© Cindy Raschdorff kumosbuchwolke.blogspot.de

    Mehr
  • Gute Erotik-Lektüre mit Intrigen, Geheimnissen und Potential

    Berührt
    carrie-

    carrie-

    05. September 2016 um 22:19

    Also, das Buch stand schon etwa 3 Jahre oder mehr in meinem Regal. Ich hatte zwar mal angefangen zu lesen, aber weiter als 50 Seiten kam ich nicht. Jetzt hab ich aber dennoch nochmal angefangen und innerhalb von 3 Tagen das Buch ausgelesen.Der Schreibstil ist locker und flüssig zu lesen und die Geschichte lässt sich im Allgemeinen wirklich gut durchschmökern.Manche der Nebencharaktere waren mir ein wenig zu oberflächlich. Bei anderen Nebencharakteren konnte man jedoch im Laufe der Geschichte verschiedenste Handlungen und Aussagen nachvollziehen, da man wirklich nur stückweise etwas über sie erfährt.Mit der Haupprotagonistin Rachel musste ich erst mal warm werden, doch als ich das geschafft hatte, mochte ich sie dan doch sehr gerne.Die männlichen Protas Grayson und Caleb waren für mich eigentlich bis zum Schluss der Geschichte sehr schwer einzuschätzen, weshalb ich immer wieder zwischen "Team Caleb" und "Team Grayson" hin und her geschwankt bin. Es tauchen auch im Laufe der Geschichte viele Fragen auf, die es schwierig machen sich zu entscheiden. Was natürlich Rachels Handeln nochmal nachvollziehbarer macht.Das Buch ist von vorne bis hinten vollgepackt mit Geheimnissen, Intrigen und vorallem stellt sich die Frage "Wem kann Rachel jetzt wirklich trauen? Wer sagt die Wahrheit? Wer lügt wie gedruckt?" Am Ende des Buches sind noch lange nicht alle Fragen beantwortet, die man sich seit Anfang des Buches stellt. Das ist definitiv ein Grund für mich, Band 2 der Triologie auf meine Wunschliste zu setzen, da ich einfach unbedingt all diese Geheimnisse erfahren möchte :)

    Mehr
  • Suchtgefahr!!!

    Berührt
    munamiriam

    munamiriam

    04. April 2016 um 00:15

    Meine Meinung: Cover: Ein Cover ist für mich ehrlich gesagt immer sehr ausschlaggebend, ob ich das Buch lese oder nicht. Dieses Cover hat mich sofort angesprochen. Es ist meiner Meinung nach sehr sinnlich gestaltet. Es verrät, dass es eine Geschichte mit einem erotischen Touch ist. Die Farben sind sehr harmonisch. Inhalt: Auch inhaltlich hat mir das Buch sehr gut gefallen. Die Geschichte wird aus der Erzählerperspektive erzählt. Trotzdem werden die Charaktere sehr lebendig beschrieben. Robin Lyalls Schreib- und Erzählstil ist wirklich sehr fesselnd. Ich konnte das Buch kaum weg legen und fieberte richtig mit. Vom Anfang bis zum Schluss bleibt es spannend. Zum Glück konnte ich sofort mit dem zweiten Band ("Begehrt") fortfahren. Das ist doch ein Vorteil, wenn man eine Reihe nicht gleich nach Erscheinen beginnt. Charaktere: Rachel - Die Studentin ist selbstbewusst, offen und teilweise auch frech. Sie war mir von Anfang an sehr sympathisch. Caleb - Der smarte Musiker ist ebenso frech und offen. Er scheint ständig zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort zu sein. Grayson "Wolf" - Er ist geheimnisvoll. Ständig verschwindet er. Jedoch ist er sehr liebenswert. Caleb und Grayson hassen sich wie die Pest. Fazit: Dieses Buch ist absolut lesenswert. Ich habe es verschlungen. Robin Lyall hat einen fantastischen Band 1 erschaffen. Hoffentlich folgen noch viele solcher schönen Geschichten. Falls ihr nach einer spannenden und sinnlichen Lektüre sucht, dann seid ihr hier genau richtig.

    Mehr
  • Rezension "Berührt"

    Berührt
    Kathey

    Kathey

    29. February 2016 um 14:12

    Klappentext: Neue Freunde, unzählige Partys und heiße Flirts: Rachel genießt das Studentenleben in Cornwall in vollen Zügen. Wäre da nicht dieser geheimnisvolle Grayson, der über ihr wohnt. Im einen Moment brodelt die Leidenschaft zwischen ihnen und im nächsten stößt er sie eiskalt von sich. Zum Glück gibt es da noch Caleb, dem es mit seiner lockeren Art immer wieder gelingt, Rachel auf andere und nicht weniger erotische Gedanken zu bringen …  Aufbau: Den Aufbau des Buches fand ich sehr passend und gut gewählt. Es beginnt damit wie Rachel in eine neue Wohnung zieht. Sie lernt natürlich die Bewohner des Hauses kennen und freundet sich mit ihnen an. So nimmt die Gesichte langsam ihren Lauf. Das komplette Buch wird aus der Sicht von Rachel erzählt, was mir persönlich sehr gut gefallen hat. Gestaltung: Die Gestaltung des Covers finde ich okay, aber nicht es gefällt mir nicht 100%. Wirkt irgendwie komisch mit dem Fuß darauf. Charaktere: Rachel als Hauptcharakter fand ich sehr glaubwürdig und ich konnte mich gut in sie hinein versetzen. Auch die anderen Charaktere aus dem Schloss Helen, Katie, Josh, Bruce und Caleb fand ich gut in ihren Rollen. Auch die Veränderungen, die die Charaktere gemacht haben fand ich teilweise gut. Manchmal jedoch gab es ein paar Dinge, die ich nicht allzu glaubwürdig fand. Ende: Zum Ende hin gab es ein paar Plot Twists mit denen ich absolut nicht gerechnet habe. Das Ende hat mich sehr überrascht, so dass ich mir direkt den zweiten Teil besorgen musste. Damit ich heraus finden konnte, wie es weiter geht. Fazit: Der Aufbau des Buches fand ich gelungen. Leider, finde ich, dass die Gestaltung nicht gerade der Burner ist. Die Charaktere fand ich toll besonders Rachel und Bruce, jedoch gab es ein paar Unstimmigkeiten. Das Ende hingegen hat mich sehr überrascht und ich fand, dass Buch sehr spannend. Anfangs hatte ich einige Vorurteile, weil ich aus diesem Gerne noch nichts gelesen hatte. Aber das Buch hat mich echt eines besseren belehrt. Insgesamt ein lesenswerter Auftakt der Reihe.

    Mehr
  • Rachel & Grayson ♥

    Berührt
    MimisBookworld

    MimisBookworld

    15. December 2015 um 15:51

    Inhalt: Neue Freunde, unzählige Partys und heiße Flirts: Rachel genießt das Studentenleben in Cornwall in vollen Zügen. Wäre da nicht dieser geheimnisvolle Grayson, der über ihr wohnt. Im einen Moment brodelt die Leidenschaft zwischen ihnen und im nächsten stößt er sie eiskalt von sich. Zum Glück gibt es da noch Caleb, dem es mit seiner lockeren Art immer wieder gelingt, Rachel auf andere und nicht weniger erotische Gedanken zu bringen. Meine Meinung:Die Covergestaltung gefällt mir ganz gut. Irgendwie verheißungsvoll. Zugleich ist es auch schlicht gehalten. Schade ist nur, dass nirgends auf dem Einband vermerkt wurde das dies Band eins ist. Wäre hilfreich, da sich die Cover ähneln. "Berührt" ist der erste Teil aus der Erotik-Romanreihe von Robin Lyall. Die anderen beiden Bänder der Trilogie sind bereits erschienen. Natürlich besitze ich diese auch und ich habe sie auch gelesen. Nur noch nicht rezensiert. :/ Lyall's Schreibstil ist sehr bild- und lebhaft. Alles wurde so authentisch dargestellt, dass ich mir manchmal vorkam wie eine Stalkerin. Das Buch konnte ich auch nicht aus der Hand legen und so ereilte es das Schicksal wie so viele meiner Bücher. Es war innerhalb eines Tages ausgelesen. Durch den tollen Spannungsbogen blieb das Buch bis zur letzten Seite spannend und interessant. Robin Lyall hat auch viele Wendungen und Überraschungen in das Buch einfließen lassen, was dazu führt das ich ab und an wie eine Idiotin vor mich hingrinste oder Kekse in mich reingestopft habe. Die Charaktere besaßen sehr viel Tiefe, sie wurden absolut realistisch dargestellt. Keiner ist perfekt, aber genau das macht sie so perfekt. Wow, verwirrend nicht wahr. :D Rachel zieht neu in das kleine Schlösschen ein und ist sofort Caleb und Grayson verfallen. Sie war mir auf Anhieb sympathisch, da sie ein loses Mundwerk hat und selbstbewusst ist. Sie hat auch einige gute Sprüche auf Lager. Grayson ist unter den Mietern im Schloss als unfreundlich bekannt. Playboy und Herzensbrecher sind noch die nettesten Umschreibungen die, die anderen für ihn haben. Einzig und allein der ansässige Hausmeister ist von ihm überzeugt. Caleb ist ein totaler Sunnyboy und versucht von Beginn an Rachel von sich zu überzeugen. Caleb verachtet Grayson nicht nur sondern hasst ihn. Aber das beruht auf Gegenseitigkeit. Helen wird Rachel's neue Freundin, auch sie ist eine der Bewohnerinnen des Schlosses. Ihr Herz wurde sehr oft gebrochen, doch im Laufe der Geschichte verschlimmert sich das ganze und es kommt ein Geheimnis zu Tage, das alle Bewohner des Schlosses erschüttert und berührt. Die anderen Bewohner und Freunde der vier wurden ebenfalls sehr gut ausgearbeitet und detailliert beschrieben. Ich bin schon gespannt ob noch jemand dazu kommt... Die Handlungsplätze im Buch wurden passend zu den Situationen gewählt. Als Leser bemerkt man, dass sich Layll ziemlich viele Gedanken darum gemacht haben muss. Und jetzt mal ehrlich, ich würde auch liebend gerne in das Schloss einziehen. Es hat einfach einen gewissen Charme Das Ende ist ein absoluter Cliffhanger, so musste ich theoretisch und praktisch gleich mit dem zweiten Band anfangen. Alles in allem ein sehr guter Auftakt für diese Reihe. Und ich bin froh, dass ich die nächsten Bände gleich zur Hand hatte. Und ich kann das Buch besten Gewissens weiterempfehlen! :)  Ich vergebe für "Berührt" 5 von 5 Sternchen!

    Mehr
  • Rachel&Grayson 1

    Berührt
    emotionpainter

    emotionpainter

    07. November 2015 um 13:29

    Klappentext/Inhalt: Neue Freude, unzählige Partys und heiße Flirts: Rachel genießt das Studentenleben in Cornwall in vollen Zügen. Wäre da nicht der geheimnisvolle Grayson, der über ihr wohnt. Im einen Moment brodelt die Leidenschaft zwischen ihnen und im nächsten stößt er sie eiskalt von sich. Zum Glück gibt es da noch den gutaussehenden Gitarristen Caleb, dem es mit seiner lockeren Art immer wieder gelingt, Rachel auf andere und nicht weniger erotische Gedanken zu bringen ... Berührt ist der gelungene Auftakt einer Jugendbuchreihe und hat eine Altersempfehlung von 16 Jahren, was ich persönlich sehr gut finde, da es schon heiß her geht und Thriller ähnliche Szenen vorkommen. Cover: Ich bin ein absoluter Cover-Fetischist. Ich kaufe meine Bücher also generell nur wenn sie ein schönes Cover haben. Wenn nicht, haben nicht einmal die Klappentexte die Chance von mir gelesen zu werden. Aber dieses Cover sprang mir sofort in die Augen, wie es da so unschuldig auf dem Tisch lag. Von wegen unschuldig^^ Jedenfalls macht es richtig was her. Der Schriftzug des Titels ist bezaubernd und natürlich passt da dieser Titel auch toll auf das Buch. Das Bild zeigt den Unterkörper eine scheinbar nackten Frau. Nur der Fuß ist klar zu erkennen, welcher auf rotem Laken liegt. Simpel, aber ausdrucksstark. Charaktere: Jetzt jeden einzelnen Charakter vorzustellen, wäre mit Sicherheit zu viel. Eher möchte ich sagen, dass mir besonders gut gefällt, wie Robin Lyall es geschafft hat, die Charaktere entstehen zu lassen. Der Leser lernt demzufolge erst während der Geschichte die einzelnen Personen kennen, und so werden auch Widersprüche aufgezeigt, die jede Person auf eine Weise hin einzigartig und gleichzeitig die Weiterentwickelung des Charakters deutlich macht. Außerdem hat jeder Charakter seine eigene Vergangenheit, wie die geheimnisvollen, thrillermäßigen Züge des Buches beweisen und diese Geheimnisse bringen auch in der Gegenwart immer noch Probleme mit sich. Man wird nicht sofort schlau aus den einzelnen Charakteren, was es für mich noch sehr viel spannender machte, das Buch zu lesen. Meine Meinung: Schon der Einstieg in die Geschichte zog mich in ihren Bann; Beginn des Studentenlebens. Ein altes Schloss, als Wohnort. Ein riesiger Pool. Das Meer vor der Nase. Cornwall in England. Allein diese Grobdetails machten mich ein bisschen neidisch auf Rachel. Die Geschichte schien anfangs noch leicht und strukturiert, was eine einfache Liebesgeschichte erahnen ließ. Doch mit dem Erscheinen immer mehr Details und tiefgründigerer Hintergründe, wurde die gesamte Geschichte immer spannender und auch leidenschaftlicher, im erotischen Sinn. Wer sich jetzt denkt: 'Naja, ein zensiertes Shades of Grey für Jugendliche, mehr wird es nicht sein.' der irrt sich gewaltig. Denn vor allem im letzten Drittel des Buches, stellen sich sowohl schockierende als auch Thriller ähnliche Ereignisse ins Zentrum des Geschehens, die nicht nur Rachel erschüttern, sondern die ganze Geschichte in einem völlig neuen Licht erscheinen lassen. Und wie ich es schon erwähnte: Auf den letzten zehn Seiten kamen so viele Details und Hintergründe ans Licht, die so viele Fragen aufwarfen, dass es kaum noch Platz für Antworten gab. Der Cliffhanger schließlich, machte es noch schlimmer, nicht schon den zweiten Teil parat zu haben. Fazit: Ein mehr als gelungener Start in die Buchreihe um Rachel, Grayson und Caleb. Viele faszinierende und ausdrucksstarke Charaktere, mit einem äußerst interessanten Aufbau der Beziehungen. Und einer, neben der Liebesgeschichte, spannenden und thrillerähnlichen Geschichte, die die Leser in ihren Bann zieht.

    Mehr
  • Rezension zu "Berührt"

    Berührt
    mirisbookworld

    mirisbookworld

    13. August 2015 um 00:02

    Inhalt Neue Freunde, unzählige Partys und heiße Flirts: Rachel genießt das Studentenleben in Cornwall in vollen Zügen. Wäre da nicht dieser geheimnisvolle Grayson, der über ihr wohnt. Im einen Moment brodelt die Leidenschaft zwischen ihnen und im nächsten stößt er sie eiskalt von sich. Zum Glück gibt es da noch Caleb, dem es mit seiner lockeren Art immer wieder gelingt, Rachel auf andere und nicht weniger erotische Gedanken zu bringen … Meinung Auf "Berührt" hatte ich mich am Anfang sehr gefreut, doch leider wurde ich ein wenig enttäuscht... Gleich zu Beginn musste ich feststellen, dass das Buch nicht aus der Ich- Perspektive, sondern aus der Erzählerperspektive erzählt wird. Das war etwas neues für mich, denn vorher hatte ich noch nie so ein Buch gelesen gehabt. Rachel, die Progranistin, kam mir am Anfang sehr sympathisch vor, doch mit der Zeit war sie sehr anstrengend. Nie konnte sie sich entscheiden was sie wollte. Grayson oder Caleb. Sie war in Grayson verliebt, doch war eifersüchtig, wenn Caleb mit einem Mädchen zusammen war. Dazu fande ich sie noch ein wenig naiv und selbstverliebt, weil sie eigentlich nur an sich dachte, außer wenn ihre Freundinnen sie mal damit konfrontierten, dass auch sie Probleme hatten. Spannung brachte das Geheimnis um Grayson mit sich. Das war eine sehr positive Sache, denn am Anfang war es sehr verwirrend und ich wollte unbedingt wissen wie es weitergeht, weshalb ich sehr an dem Buch hang. Dieses hin und her von Rachel zu Caleb und Grayson, war zwar oft sehr kompiziert und nervig (auch manchmal vielleicht nachvollziehbar) , brachte aber auch die Spannung mit sich, da man trotzdem nie wusste wie sie sich entscheiden würde, da es vor allem mit Grayson Komplikationen gab. Auch hier muss ich dem Buch gutschreiben, dass ich an ein paar Stellen Bauchkribbeln hatte, was bedeutet, dass mich das Buch auch nicht so kalt gelassen hat. Allerdings reizt es mich nicht, die anderen beiden Teile der Trilogie zu lesen.... Fazit Leider muss ich dem Buch 3 von 5 Sternen geben, da es mich erstens enttäuscht hat, zweitens die Progranistin zu nervig war und drittens ich keinen Reiz daran habe die weiteren 2 Bücher dieser Reihe zu lesen, was bei den meisten Büchern eigentlich nicht der Fall ist. Trotzdem ist es ganz gut geschrieben.

    Mehr
  • Bücher gegen Rezensionen: Plündert das LovelyBooks Bücherregal!

    After passion
    TinaLiest

    TinaLiest

    Wir räumen unser Bücherregal! Ihr kennt das doch sicher: Das Regal quillt über, aber irgendwie möchten trotzdem immer mehr neue Bücher zwischen die Regalbretter gesteckt werden. Auch bei uns im Büro steht ein Bücherregal, das nur so überquillt vor tollem Lesestoff, der viel zu schade dafür ist, nicht gelesen zu werden. Deshalb haben wir unser Bücherregal ausgeräumt und möchten euch mit den Schätzen, die wir dort gefunden haben, glücklich machen! So funktioniert's: Stöbert durch die verschiedenen Genres und Bücher, die wir in den Unterthemen aufgeführt haben. Wenn ihr Bücher entdeckt, die ihr gerne lesen und rezensieren möchtet, schreibt uns im passenden Unterthema einen Beitrag mit dem Titel/den Titeln aus dem entsprechenden Genre und seid automatisch bei der Verlosung dabei. Ihr könnt euch selbstverständlich für mehrere Bücher in mehreren Genres bewerben - bitte schreibt dafür aber für jedes Genre einen extra Beitrag, in dem ihr dann auch mehrere Titel aus einem Genre auflisten dürft! Am Donnerstag, dem 18. Juni, losen wir aus, wer von euch welches Buch bzw. welche Bücher gewinnt und teilen euch die Gewinner hier in den jeweiligen Unterthemen mit. Solltet ihr gewinnen, verpflichtet ihr euch, bis zum 2. August 2015 eine Rezension bei LovelyBooks zu allen Büchern, die ihr gewonnen habt, zu schreiben. Postet die Links zu euren Rezensionen bitte ins zugehörige Unterthema in dieser Aktion! Bitte beachtet, dass es sich bei den Büchern auch um Leseexemplare handeln kann! Wenn ihr Fragen zum Ablauf oder zur Aktion allgemein habt, stellt diese bitte im Unterthema "Fragen zur Aktion"! Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid und uns unsere Bücher abnehmt & wünschen euch viel Spaß beim Stöbern! ;)

    Mehr
    • 4789
  • Buchverlosung zu "Betört" von Robin Lyall

    Betört
    RobinLyall

    RobinLyall

    Zum WELTTAG DES BUCHES verlose ich 3 signierte Buchpakete meiner bei Arena erschienenen Trilogie "Berührt - Begehrt - Betört" - also die komplette Geschichte rund um Rachel, Grayson, Caleb, Helen, Humphrey und den anderen Bewohnern des "Schlosses" in Falmouth, Cornwall... Liebe, Intrigen, Party, Studentenleben, düstere Geheimnisse, good guy, bad guy, aber wer ist wer? Rachel will im kleinen Küstenstädtchen Falmouth in aller Ruhe und weit weg von zuhause ihr erstes Semester in Kunst und Design beginnen. Aber da hat sie die Rechnung ohne "den Wolf" gemacht, der ihr schon bald gehörig den Kopf verdreht. Und das alte Gutshaus und seine jungen Bewohner haben noch weitere Rätsel und Herausforderungen zu bieten. Folgende Frage gilt es zu beantworten, um in den Lostopf zu gelangen: In welchem Land  und zu welcher Zeit müsste für dich der ultimative Liebesroman spielen, und warum? Und sollte er rein realistisch angelegt sein oder gibt es noch ein erzählerisches/fantastisches Element, das dir im Buchregal bisher fehlt? Ich drücke euch allen die Daumen und freue mich auf viele Bewerberinnen! Zeit habt ihr bis zum 1. Mai, dann greift die Glücksfee in die Vollen! Ganz liebe Grüße! Robin

    Mehr
    • 111
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
    Buchhandlung_am_Schaefersee

    Buchhandlung_am_Schaefersee

    09. April 2015 um 19:06
    MelE schreibt Ich umgehe solche Bücher wie Shades of Grey und anderen Erotikschnickschnack, aber hier werde ich dann wohl müssen ☺ Habt ihr vielleicht einen Tipp für mich?

    Kommt darauf an, was dich an Shades of Grey abschreckt. Wenn du den Kitsch nicht magst, dann kann ich dir als mutiges und literarisch ambitioniertes Erotikbuch "Strategie" von Thirlwell ...

  • 3 oder doch 4 Sterne ?

    Berührt
    cupcake18

    cupcake18

    24. December 2014 um 13:51

    Zunächst war ich von dem Buch wirklich angetan und dachte das werde ich schnell durchhaben.Der Anfang hat mich auch wirklich gefesselt, aber im Mittelteil hat es sich mir zu lange hingezogen und lag deshalb auch zeitweise unberührt in der Ecke. Der Schluss jedoch hat mich wieder gefesselt und mich neugierig auf den zweiten Teil gemacht.Besonders hierbei sind denke ich auch die Geheimnisse, die man dann doch erklärt haben will.  Gewöhnungsbedürftig war für mich am Anfang  auch, dass es aus der Sicht einer dritten Person geschrieben wurde. Doch daran konnte ich mich auch schnell gewöhnen. So recht entscheiden kann ich mich zwischen 3 oder 4 Sternen nicht, da es ein Thema war was mich angesprochen hat, aber auf der anderen Seite manche Handlungsweisen für mich nicht nachvollziehbar sind. Trotzdem kann man meiner Meinung nach das Buch ruhig lesen. Schaden kann es ja nie ;)

    Mehr
  • Leserpreis-Autoren über die Fragen, die sie gern mal gestellt bekommen würden

    DieSchwarzeKathatze

    DieSchwarzeKathatze

    Es ist wieder soweit! Der Countdown für den Leserpreis 2014 läuft! Nachdem ihr in 16 Kategorien eure Lieblingsbücher und -autoren nominiert habt, stehen nun die 35 meistnominierten Bücher und Autoren jeder Kategorie fest. In der nun anlaufenden letzten Phase des Leserpreises habt ihr die Möglichkeit darüber abzustimmen, welche der Kandidaten auf diesen Shortlists Bronze, Silber oder Gold verdient haben. Das ist die ideale Gelegenheit, mehr über die nominierten Autoren zu erfahren und deshalb bitten wir diese an dieser Stelle darum, ein bisschen aus dem Nähkästchen zu plaudern. Da sich jeder Autor früher oder später den Fragen seiner Leser stellt, möchten wir dieses Jahr von ihnen wissen: Bestimmt bekommst du ständig die gleichen Fragen gestellt. Was ist dein Lieblingsbuch? Wo schreibst du am liebsten? Hast du Rituale? Deshalb fragen wir einfach mal nach der Frage, die dir nie gestellt wird, die du aber gern mal gestellt bekommen würdest. Gibt es eine solche Frage und möchtest du uns vielleicht die Antwort darauf verraten? Oder gab es schon mal eine interessante Leserfrage, auf die du spontan nicht direkt eine Antwort wusstest? Wir sind jetzt schon ganz neugierig! -- Today is the day! The countdown for the LovelyBooks 'Leserpreis 2014' has started! After you have voted for your favourite books and authors in 16 categories the results are now fixed: we have our 35 finalists in every category. As of now, you can vote for those books and authors who, in your opinion, should be awarded with the 'Leserpreis' in Gold, Silver and Bronze. Of course, this final phase is also the perfect opportunity for our appointed authors to betray secrects. As all of them have to face their reader's questions sooner or later, we are curious to know: Certainly, you are often asked the same questions: Which is your favourite book? Do you have the perfect spot or a favourite place for writing? Do you have some kind of writing ritual? For this reason, we would like to know which question has not been addressed to you yet but which you would love to be asked sometime. Is there such a question and would you even like to answer it for us? Or has there already been an interesting question prompted by a reader to which you didn’t know immediately how to reply? We are looking forward to the answers of our shortlist candidates!

    Mehr
    • 92
  • Enttäuschender liebloser Plot und langatmiges Vorspiel

    Berührt
    MsBookeria

    MsBookeria

    18. November 2014 um 23:16

    Für Rachel beginnt nun ihre Studienzeit. Sie zieht in ein privates Studentenwohnheim im kleinen englischen Dorf Penryn, etwas weiter entfernt vom Campus ein. Das Wohnheim hat seinen ganz eigenen Charme, es ist ein altes Schloss mit einem schönen kleinen Park und hat sogar einen exklusiven Pool. Bevor  das Semester startet, möchte sie sich in Ruhe einleben. Schnell lernt die ihre Zimmernachbarn kennen und freundet sich mit ihnen an. Unter ihnen auch Caleb: Musiker, gutaussehend und von allen Mädchen umschwärmt und doch schneit er nur ein Auge auf Rachel geworfen zu haben. Doch da gibt es auch noch Grayson Wolf. Bewohnt die Wohnung in der obstersten Etage direkt über ihr, taucht auf und verschwindet dann ständig wieder, scheint unnahbar und doch übt er eine große Anziehung auf Rachel auf. Doch warum scheinen die anderen ihn alle zu meiden und welche Geheimnisse aus der Vergangenheit versuchen sie vor ihr zu verbergen. Auf jeden Fall ist die Spannung zwischen Caleb und Grayson zu spüren, vor allem als beide um Rachels Aufmerksamkeit zu kämpfen beginnen und sie ist hin und her gerissen.   Ich fange am besten erstmal damit an, was mir an dem Buch gefallen hat, denn allzu viel war es leider nicht. Ich fand die Charaktere sehr gelungen beschrieben. Sie wirkten alle glaubwürdig und waren auch von den Charakteren recht unterschiedlich. Auch der Erzählstil war sehr angenehm zu lesen. Man musste sich nicht verbiegen, um ihr folgen zu können aber Robin Lyall kann gut erzählen und sie Sprache war weder billig noch störte mich etwas sonderlich daran. Der Einstieg gefiel mir noch recht gut, obwohl gleich zu Anfang einige nervige Klischees bedient wurden. Leider kann ich über die Handlung nicht mehr viel Positives sagen. Das ganze Buch verspricht ein großes Geheimnis zwischen Caleb und Gryson, was Rachel Stück für Stück zu lösen versucht. Da mich die restliche Handlung, das ständige Hin-und-her eher gelangweilt hat und auch die restlichen Charaktere diese Langeweile nicht füllen konnten, habe ich mich auf ihre Geschichte fixiert und mir ein wenig Spannung und auf einen großen Plot gefreut. Leider wurde ich hierbei enttäuscht. Das Ende klärt dieses große Geheimnis mit so wenig Beachtung in gerade mal zwei Sätzen auf, sodass mir einfach die ganzen kleinen interessanten Details fehlten. Das Ende wirkt daher unvollständig und sehr abrupt. Mir ist zwar bewusst, dass es einen zweiten Teil gibt, aber dies ändert auch nichts an der Tatsache, dass die Zusammenhänge zwar erklärt wurden, allerdings so lieblos und nebensächlich, dass ich keine Lust mehr habe einen weiteren Teil zu lesen. Denn somit waren die fast 300 Seiten einfach sinnlos für mich zu lesen. Wahrscheinlich wurde sich hier eher auf den erotischen Part des Buches konzentriert und da auch Jugendliche die Zielgruppe darstellen, wurden diese Szenen auch nicht zu sehr ausgeführt, sodass sie doch noch irgendwie sehr unschuldig wirken. Die Gedanken der Protagonistin passen somit wenigstens zu ihrem Alter. Mich hat das Buch in beiden Punkten enttäuscht, daher leider eine weniger gute Bewertung von mir für dieses Buch.

    Mehr
  • Entscheidet sie sich nun für ihn .... oder gar ihn?

    Berührt
    Moorteufel

    Moorteufel

    Bevor für Rachel das Studenten -Leben beginnt,will sie sich erstmal einleben und alles kennenlernen.Das sie dabei nicht nur ihre Mitbewohner,und die tollen Partys kennenlernt,hat sie sich schon gedacht. Aber das sie sich darüber klar werden muß,für wen ihre Gefühle stärker sind.Für Caleb (den charmanten,meist gutgelaunten)oder für Grayson(der mal auftaucht und dann wieder verschwindet). Und was ist passiert,das sich Caleb und Grayson so gar nicht freundlich gegeüber sind,mehr so Rivalen. Fragen,rätsel und etwas Erotik.Am Anfang braucht die Geschicht um in Fahrt zu kommen,doch dann geht es rasant voran. Und ein kleiner Tip,wenn ihr diesen Teil lesen wollt,lest gleich im Anschluß den zweiten.

    Mehr
    • 2
    parden

    parden

    03. October 2014 um 07:41
  • Leserunde zu "Begehrt" von Robin Lyall

    Begehrt
    Arena_Verlag

    Arena_Verlag

    Liebe Leseratten,   hier ist er: Der zweite Band von Robin Lyalls Jugend-Reihe um Rachel, Grayson und Caleb. Nach "Berührt" kommt "Begehrt":   Rachel und Grayson genießen erotisch prickelnde Tage in einem Cottage am Meer. Doch dann beginnt das Semester und Grayson verbringt für Rachels Geschmack viel zu viel Zeit mit seiner Dozentin, die jedoch keine alte Schachtel, sondern eine äußerst attraktive junge Frau ist! Leider ist Rachels beste Freundin Helen auch keine Unterstützung, denn die ist gerade bis über beide Ohren verliebt. Als die ersten Unipartys locken, lässt sich Rachel diese Ablenkung nicht entgehen. Dabei hat sie jedoch das unheimliche Gefühl, ständig beobachtet zu werden ...   Auch "Begehrt" ist für Leserinnen ab 16 Jahren empfohlen.   Bitte bewerbt euch bis Sonntag, den 3. August, für eines der 10 Freiexemplare mit der Antwort auf die Frage: Rachel ist eifersüchtig auf Janet, die junge Dozentin, die "ihrem" Grayson den Kopf verdreht. Wie soll sie sich verhalten? Greift für die Antwort in eure persönliche Trickkiste oder euren Erfahrungsschatz :) Die Glücksfee schwingt den Zauberstab über dem Lostopf am Anfang der kommenden Woche. Notiz für die Hibbelrunde: Für die Bekanntgabe der Gewinner kann es Montag Abend/Dienstag Morgen werden ... :) Robin Lyall begleitet die Runde wieder. Und freut sich schon. Arena natürlich auch :) Liebe Grüße Robin Lyall & Daniela (Arena)  

    Mehr
    • 179
  • weitere